Bernd Schulze



Alles zur Person "Bernd Schulze"


  • Bilanz des Denkmalschützers

    Sa., 23.11.2019

    Die Sensibilität ist größer geworden

    Der ehrenamtliche Denkmalpfleger Bernd Schulze Beerhorst beklagt den Verlust historischer Bausubstanz aus der Gründerzeit – wie an der Oststraße oder Im Kühl. Erfreulich findet er jedoch, dass das Bewusstsein für alte Gebäude in der Bürgerschaft gewachsen ist.

    Bernd Schulze Beerhorsts erste Amtszeit als ehrenamtlicher Denkmalschützer neigt sich dem Ende zu. Er zieht eine Bilanz der vergangenen fünf Jahre.

  • Bernd Schulze Wierling verstorben

    Di., 15.10.2019

    Einsatz für das Handwerk

    Bernd Schulze Wierling

    Das Handwerk trauert um Bernd Schulze Wierling: Der ehemalige Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer verstarb kurz vor seinem 90. Geburtstag. Auch als humorvoller Karnevalist wird er in Erinnerung bleiben.

  • Kinder suchen Kartoffeln

    Di., 10.09.2019

    Neues Königspaar

    Zahlreiche Mädchen und Jungen halfen fleißig bei der Kartoffelernte mit.

    Tom Starsch und Sophia Quelle sind in diesem Jahr der Kartoffelkönig und die Kartoffelkönigin des Heimatvereins Schöppingen.

  • Tag des offenen Denkmals

    Mo., 19.08.2019

    Die Modernität der späten 50er

    Das Auffälligste an dem Wohnhaus ist das Reetdach. Es symbolisierte für die einstigen Eigentümer, die Fabrikantenfamilie Schwarte, den „Sehnsuchtsort“ Lüneburger Heide. Auf der Terrasse der neue Hausherr Stefan West im Gespräch mit Dr. Alexander Berger.

    Wie wohnt es sich in einem Denkmal? Bestens, sagt Familie West, die seit einigen Monaten in der ehemaligen Fabrikanten-Villa Schwarte am Vorhelmer Weg zu Hause ist. Zum Tag des offenen Denkmals öffnet die Familie die Türen.

  • Leichtathletik: 19. Leonardo-Campus-Run

    Di., 25.06.2019

    Gut 4000 Sportler wollen der Hitze in Münster trotzen

    Erfrischungen dürften bei den Temperaturen willkommen sein. Rund 4000 Teilnehmer werden das alte Kasernengelände bei der 19. Auflage des Leonardo-Campus-Runs bevölkern. Der herkömmliche Plastikbecher hat indes ausgedient.

    Die Hitzewelle hat Münster im Griff. Gut 4000 Sportler wollen ihr trotzen. Am Mittwoch steigt bereits zum 19. Mal der Leonardo-Campus-Run auf dem alten Kasernengelände. Start für den Hauptlauf ist um 20 Uhr.

  • Heimatverein Schöppingen

    Fr., 10.05.2019

    5000 Kartoffeln bei Pflanzaktion eingesetzt

    Regelmäßig standen die Mädchen und Jungen wieder an, um sich neue Kartoffeln zum Einpflanzen geben zu lassen.

    Warm eingepackt und mit kleinen Eimern in der Hand marschierten die Mädchen und Jungen bei der Kartoffelpflanzaktion des Heimatvereins Schöppingen auf den Acker von Bernd Schulze König in Haverbeck. Um den Acker ist noch ein weiteres Projekt geplant.

  • Grapflege auf dem Westfriedhof

    Fr., 05.04.2019

    Zu Ehren Bruno Waglers

    Die AVA und die Schule übernehmen die Pflege des Grabs von Bruno Wagler auf dem Westfriedhofs, wie Frank Schniederjürgen Meinolf Thiemann, Josef Westhues und Bernd Schulze Beerhorst ankündigen.

    Abiturientenvereinigung und Städtisches Gymnasium übernehmen die Pflege des Grabs von Bruno Wagler. Wagler war der letzte Schulleiter des Gymnasiums vor der Machterschleichung der Nazis. Er hatte sich dem Regime nicht untergeordnet.

  • Ehrenamtlicher Denkmalpfleger

    Di., 19.03.2019

    Schulze Beerhorst spricht von einer Krise

    Mit einer aufsehenerregenden Aktion, an der sich viele Bürger beteiligten, warb der Verein „Ahlener Stadtbildmacher“ vor rund eineinhalb Monaten für den Erhalt von Haus Holtermann.

    „Der Denkmalschutz befindet sich in Ahlen in der Krise.“ Mit dieser Aussage versuchte Bernd Schulze Beerhorst die Mitglieder des Schul- und Kulturausschusses am Montagabend nach schon mehr als zweistündiger Sitzung aufzurütteln.

  • Jahresbericht Stadtbild- und Denkmalpflege

    Mo., 11.03.2019

    Pustekrey-Fassade rekonstruiert

    Schock für die Denkmalpflege: Anfang 2017 stürzten Teile der Südfassade des Herrensitzes Pustekrey ein und rissen Teile der Zwischendecken mit. Derzeit läuft die Restaurierung.

    Nahezu unbemerkt von der Öffentlichkeit erfolgte in den vergangenen Monaten die Rekonstruktion der Südfassade des Herrensitzes Pustekrey. Aktuell, heißt es im Jahresbericht Denkmalpflege, laufen Restaurierungsarbeiten an Nord- und Ostfassade.

  • Friedhofsführung zu Allerheiligen

    Fr., 02.11.2018

    Einige Namen tauchen immer wieder auf

    Bernd Schulze Beerhorst kennt sich mit der Entwicklung des Westfriedhofs sehr gut aus.

    Allerheiligen ist der Tag, an dem zahlreiche Menschen ihrer Verstorbenen gedenken. Ein guter Tag, um sich mit der Kultur der heimischen Friedhöfe auseinanderzusetzen.