Bernd Wessel



Alles zur Person "Bernd Wessel"


  • Betreiber des Sozialladens „KomMode“ beschenken Bewohner des St.-Gertrudis-Hauses

    Fr., 30.10.2020

    Vorweihnachtliche Freude bereitet

    Spendenübergabe

    Eine vorweihnachtliche Freude haben die Helfer des Sozialladens „KomMode“ jetzt einigen Bewohnern des St.-Gertrudis-Hauses bereitet. So erfüllten sie acht Senioren, die weniger gut betucht sind, ihre Herzenswünsche per Gutschein, die Einrichtungsleiter Bernd Wessel während eines Besuchs in den Räumlichkeiten an der Graf-Bernhard-Straße entgegennehmen konnte. Das Geld stammt aus Verkaufserlösen.

  • Sämtliche Tests auf Coronavirus im St.-Gertrudis-Haus sind negativ ausgefallen

    Mo., 12.10.2020

    Erleichterung im Altenwohnheim

    Sämtliche Tests, die das Gesundheitsamt des Kreises Steinfurt in der vergangenen Woche im St.-Gertrudis-Haus durchgeführt hat, sind glücklicherweise positiv ausgefallen.

    Sämtliche Tests, die das Gesundheitsamt des Kreises Steinfurt in der vergangenen Woche im St. Gertrudis-Haus durchgeführt hat, sind negativ ausgefallen. Das teilte Einrichtungsleiter Bernd Wessel auf Anfrage dieser Zeitung erleichtert mit. Daher hat der Kreis verfügt, dass nur noch der Wohnbereich im Obergeschoss des Altenwohnheims bis zum Ende der Quarantäne am heutigen Mittwoch geschlossen bleibt.

  • Gesundheitsamt des Kreises Steinfurt testet heute im St. Gertrudis-Haus / Einrichtung für Besucher geschlossen

    Di., 06.10.2020

    Bewohnerin mit Corona infiziert

    Eine Bewohnerin des

    Eine Bewohnerin des St. Gertrudis-Hauses in Horstmar ist am Samstag vom Gesundheitsamt des Kreises Steinfurt positiv auf das Coronavirus getestet worden. Bislang war die betroffene Seniorin symptomfrei. Aufgrund ihres positiven Testergebnisses wird der Kreis Steinfurt am heutigen Mittwoch eine Testung aller Bewohnerinnen und Bewohner sowie aller Mitarbeitenden des Altenwohnheims durchführen.

  • Neuer Fall im St. Gertrudis-Haus

    Mi., 06.05.2020

    Weitere Mitarbeiterin positiv auf Coronavirus getestet

    Das St. Gertrudis-Haus in Horstmar.

    Zwei Mitarbeiter des St. Gertrudis-Hauses sind derzeit mit dem Coronavirus infiziert. Dies gab Einrichtungsleiter Bernd Wessel bekannt.

  • Bestätigter Fall im St. Gertrudis-Haus

    Mo., 04.05.2020

    Pflegerin mit Coronavirus infiziert

    Eine Mitarbeiterin des St. Gertrudis-Heims hat sich mit dem Coronavirus infiziert. 38 Bewohner wurden unter Quarantäne gestellt, zehn davon innerhalb der Einrichtung isoliert.

    Eine Pflegerin aus dem St. Gertrudis-Haus hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Die Mitarbeiterin befinde sich in häuslicher Quarantäne, sagte Einrichtungsleiter Bernd Wessel. Zudem wurden 38 Bewohner unter Quarantäne gestellt. Das Haus wartet nun auf die Ergebnisse von zehn getesteten Senioren.

  • Besuchsverbot im St.-Gertrudis-Haus

    Do., 02.04.2020

    „Bei uns wird täglich viel gelacht“

    Ein Kofferraum voller Blumen für die die Bewohner des St.

    Die Pflegekräfte und die Mitarbeiter des sozialen Dienstes im St.-Gertrudis-Haus haben derzeit eine hohe Verantwortung. Sie tragen Sorge dafür, dass sich die Bewohner nicht mit dem Coronavirus infizieren und müssen sich gleichzeitig darum kümmern, dass die Menschen trotz Besuchsverbots Kontakt zu ihren Familien halten können. Neue Medien und viel gute Ideen helfen dabei,dass niemand vergessen wird und im Haus weiterhin gute Stimmung herrscht.

  • Küchenchef des Hotel-Restaurants „Holskenbänd“ lässt sich in die Töpfe schauen

    Do., 07.11.2019

    „Einfach und richtig lecker“

    Koch Sebastian Roters stellt sich den Fragen von Moderatorin Anni Lütke Brinkhaus. Einrichtungsleiter Bernd Wessel (Bild r.) begrüßt die Zuhörer in der Cafeteria des St.-Gertrudis-Hauses.

    Sebastian Roters war der dritte „Promi“, der sich im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Hinter den Kulissen“ den Fragen der Moderatorin stellte. Anni Lütke Brinkhaus entlockte dem Küchenchef des „Holskenbänds“ so einiges. So erklärte der gebürtige Burgmannstädter, dass er nach der Schule nicht in die Gastronomie wollte – schließlich kannte er das von seinen Eltern und Großeltern. Erst im zweiten Anlauf wurde der dreifache Familienvater Koch.

  • Franz Neugebauer berichtet „Hinter den Kulissen“ als langjähriger freier Mitarbeiter der WN

    Mi., 26.06.2019

    „Das kannst du auch“

    Heimleiter Bernd Wessel begrüßt die Besucher zur Veranstaltung „Hinter den Kulissen“ in der Cafeteria des St.-Gertrudis-Hauses (oben links). Am „Promi“-Tisch hat auch Bürgermeister Robert Wenking Platz genommen (Foto rechts, ganz links), der bei der Premiere interviewt worden ist. Franz Neugebauer zeigt dem Publikum und Moderatorin Anni Lütke Brinkhaus das Filmmaterial von früher. Ludger Hummert lobt den Einsatz des freien Mitarbeiters der WN für Leer.

    Besonders die Bürger in Leer wissen, was sie an „fn“ haben. Hinter dem Kürzel verbirgt sich Franz Neugebauer, der seit 55 Jahren für die WN schreibt. Wie er dazu gekommen ist und was er in dieser langen Zeit alles erlebt hat, berichtete der 75-Jährige im Interview mit Anni Lütke Brinkhaus, die ihn im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Hinter den Kulissen“ in der Cafeteria des St.Gerrudis-Hauses befragte.

  • „Hinter den Kulissen“

    Mi., 08.05.2019

    „Das schönste Amt der Welt“

    Zwei gelöste Gesprächspartner am Ende des Interviews, nach dem die Leiterin des Kulturforums, Dr. Barbara Herrmann, Bürgermeister Robert Wenking mit einer Rose für seine Bereitschaft dankt, als erster Gesprächspartner bei „Hinter den Kulissen“ aufzutreten.  

    Durchaus gelungen war die Auftaktveranstaltung zum neuen Veranstaltungsformat „Hinter den Kulissen“ mit Bürgermeister Robert Wenking als Gesprächspartner im St.-Gertrudis-Haus. Dort begrüßte Heimleiter Bernd Wessel die Gäste, die gespannt verfolgten, was Moderatorin Dr. Barbara Herrmann dem Verwaltungschef entlockte.

  • Einladung

    Fr., 03.05.2019

    „Hinter den Kulissen“

    Die Heimatfreunde Georg Becks und Professor Anton Janßen, die Leiterin des Kulturforums Steinfurt, Dr. Barbara Herrmann, der Leiter des St.-Gertrudis-Hauses, Bernd Wessel, Projektleiterin Anni Lütke Brinkhaus und Annika Koke vom Caritasverband Steinfurt (v.l.) freuen sich auf den Auftakt von „Hinter den Kulissen“ am kommenden Dienstag.

    „Hinter den Kulissen“ heißt die neue Veranstaltungsreihe, zu der das Kulturforum Steinfurt in Kooperation mit dem St.-Gertrudis-Haus, dem Caritasverband Steinfurt und dem Heimatverein Horstmar einlädt. Hinter dem Format verbergen sich Gespräche mit interessanten Persönlichkeiten aus Horstmar und der Region, die jeweils in der Cafeteria des Altenwohnheims stattfinden. Den Anfang macht Bürgermeister Robert Wenking. Er stellt sich am kommenden Dienstag (7. Mai) den Fragen der Moderatorin Dr. Barbara Herrmann.