Bernhard Daldrup



Alles zur Person "Bernhard Daldrup"


  • SPD-Kreisvorsitzender wiedergewählt

    So., 17.11.2019

    Starkes Votum für Bernhard Daldrup

    Wiedergewählt: der Kreisvorsitzende Bernhard Daldrup und seine Stellvertreter (v.l.): Sophia Maschelski-Werning (Ahlen), Christiane Seitz-Dahlkamp (Albersloh) und Felix Markmeier-Agnesens (Beckum).

    „Ich freue mich über ein gutes Ergebnis für meine Mannschaft und für mich. Das ist – in nicht so ganz einfachen Zeiten für die SPD – nicht selbstverständlich.

  • Spd lädt zu Fachgespräch ein

    Mi., 30.10.2019

    Wald zügig zum Wachsen bringen

    Zum Gedankenaustausch über die Situation des Waldes trafen sich Hans-Ulrich Menke (Stadtförster Münster), Annette Watermann-Krass (MdL), Josef Roxel (Kreisjägerschaft), Dr. Britta Linnemann, Franz Freiherr von Twickel (Waldbauern im Kreis Warendorf), Bernhard Daldrup (MdB), Robert Overesch (Forstbetriebsgemeinschaft Warendorf Süd), Dirk Wiese (MdB), sowie Dr. Ludwig Kellner und Ursula Feldmann (Forstbetriebsgemeinschaft Warendorf Süd).

    Die öffentlichen Akteure in der Region stärker in die Pflicht zu nehmen und zugleich zur Verfügung stehende Mittel effizienter einzusetzen, forderte Bernhard Daldrup nach einem Fachgespräch zum Thema Wald am Montagabend in Sendenhorst.

  • Zementindustrie gilt als besonders klimaschädlich

    Fr., 11.10.2019

    Umwelt-Dumping verhindern

    Über Herausforderungen des Klimaschutzes für die heimische Zementindustrie sprachen Akteure vor Ort mit dem Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup (SPD), der zu dieser Diskussion eingeladen hatte.

    Neue Töne kommen aus der Stahlindustrie: Schließlich will die Branche in Zukunft CO²-frei produzieren. Ein ähnlich ehrgeiziges Vorhaben wäre in der Zementindustrie derzeit unmöglich.

  • Ortsverein Nord-West-Vorhelm

    Sa., 21.09.2019

    SPD will nächsten Bürgermeister stellen

    Die Kommunalwahl im kommenden Jahr schon fest im Blick hat das Vorsitzendenduo Andrea Jaunich und Thomas Kozler (v.r.). Franz-Josef Kresimann (2.v.l.) zieht sich aus der Ahlener Politik zurück.

    Stärkste Fraktion im Rat werden und den Bürgermeister stellen – die SPD hat große Ziele für die Kommunalwahl 2020. Der Ortsverein Nord-West-Vorhelm benannte jetzt schon mal seine 13 Wahlkreiskandidaten, darunter fünf Neulinge.

  • Frank Tischner beim SGK-Kommunalempfang

    Fr., 06.09.2019

    Wertschätzung für Mittelstand fehlt

    Frank Tischner sah den Mittelstand und insbesondere das Handwerk mit seinen Strukturen als Hauptgrund dafür, dass die Finanzkrise in Deutschland sehr viel besser bewältigt werden konnte als in anderen Ländern.

    „Veränderungen brauchen Mut: Regionale Wirtschaft zwischen Heimatgefühl und rasender Globalisierung.“ Das war das Thema, dem sich Frank Tischner, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, widmete. Tischner war Festredner beim 7. Kommunalempfang, zu dem die Sozialdemokratische Gemeinschaft (SGK) im Kreis Warendorf am Mittwochabend nach Beckum eingeladen hatte.

  • Bundestagsabgeordneter besucht THW in Ostbevern

    Mo., 05.08.2019

    „Vorbildliche Arbeit“

    Beim Besuch des Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup (7.v.r.) in Ostbevern wurde die vorbildliche Arbeit des THW beim Zivil- und Katastrophenschutz herausgestellt.

    Viel Lob gab es für die Arbeit des THW beim Besuch des SPD-Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup in Ostbevern. Auch das Technisches Hilfswerk zeigte sich zufrieden mit der Unterstützung durch den Bund. Daldrup sagte weitere Hilfe zu.

  • Projektabschluss „Jugend und Politik“

    Di., 09.07.2019

    Das geht auch junge Leute an

    18 Schüler der Montessori-Gesamtschule hatten am Projekt „Jugend und Politik“ teilgenommen. In der jüngsten Ratssitzung bekamen sie ihre Bescheinigungen von Bernhard Daldrup (stehend 5.v.r.) überreicht.

    Politik – Was geht mich das an? Das ist eine Fragen, die 18 Schülerinnen und Schüler der Montessori-Schule in Zukunft ganz bestimmt beantworten können. Sie nahmen über acht Wochen an dem Projekt „Jugend und Politik“ teil

  • Resolution an Bundesverkehrsminister

    Fr., 05.07.2019

    B 64n: Initiativen fordern Planungsstopp

    Karsten Birkemeier (Naturfreunde für Beelen), SPD-Bundestagsmitglied Bernhard Daldrup und Beelens Bürgermeisterin Elisabeth Kammann (v.l.) Freitagmittag im Hotel Im Engel.

    Mit einer von 38 Amtsträgern, Initiativen und Verbänden unterzeichneten Resolution wollen die Gegner von B 51 und B 64n den sofortigen Stopp aller Planungen erreichen und das Geld lieber für umweltfreundliche Verkehrsformen ausgeben.

  • Diskussion über den Kreis als neuen Bauträger

    Do., 04.07.2019

    Mehr Boden in kommunale Hand

    Die öffentliche Hand soll wieder mehr Einfluss auf den Wohnungsbau nehmen. Darin sind sich die beiden Bundestagsabgeordneten im Kreis Warendorf einig. Ob der Kreis deswegen selbst Bauträger werden soll – wie die Linken es fordern – ist umstritten.

    Die Mieten steigen, die Wohnungslosigkeit nimmt zu. In dieser Situation hat jetzt die Fraktion der Linken im Kreistag gefordert, dass der Kreis Warendorf selbst Bauträger werden soll. Eher skeptisch sehen das die beiden Bundestagsabgeordneten im Kreis Warendorf.

  • „Ahlen zeigt Flagge“

    Mo., 01.07.2019

    Ein Fest der Solidarität

    Bunt und fröhlich ging es beim Bühnenprogramm zu – zum Beispiel mit philippinischen Tänzen.

    Am Samstagabend ging‘s schon los mit dem Fest der Kulturen auf der Zeche. Aber am Sonntag wurde es offiziell eröffnet – mit vielen lobenden Worten.