Bernhard Diek



Alles zur Person "Bernhard Diek"


  • 50 Jahre Ehrenmal der Schützengesellschaft Brook-Spechtholtshook

    Di., 23.06.2020

    Gedenken hält Erinnerung wach

    Am Denkmal neben dem „Alten Gasthaus Doetkotte“ an der Schwarzenbergstraße 53 legen jährlich die amtierenden Majestäten einen Kranz nieder. Auch im „Corona-Jahr“ hält der Verein das Gedenken aufrecht.

    Das Jubiläum sollte groß gefeiert werden – seit 50 Jahren steht das Ehrenmal der Schützengesellschaft Brook-Spechtholtshook. Der weiße Obelisk hat einen großen Stellenwert.

  • Diek im Amt bestätigt

    Di., 22.01.2013

    Jahreshauptversammlung der Brooker Schützen im Gasthaus Doetkotte

    Nach der Jahreshauptversammlung der Brooker Schützen gab es das obligatorische Erinnerungsfoto für die Vereinsannalen. Mit dabei (von links): Ehrenpräsident Bernhard Diek, Beisitzer Dieter Gawollek, Präsident Lothar Diek, Beisitzer Kai Meyer, Ehrenoffizier Thomas Adamsky, General Karl-Heinz Tomm und Ehrengeneral Siegfried Strickmann.

    Mehr Zustimmung geht nicht: Die Schützengesellschaft Brook-Spechtholtshook hat während der Jahreshauptversammlung ihren Präsidenten Lothar Diek einstimmig in seine vierte und für ihn letzte Amtszeit gewählt. Seit 13 Jahren führt Diek die Schützen im Stadtwesten. Im Jahr 2000 begann seine Arbeit als Vorsitzender und Nachfolger seines Onkels Bernhard Diek. Unter dem Applaus „seiner“ Schützen nahm Diek im Vereinslokal Gasthaus Doetkotte die Wahl an. Erster Gratulant war der zweite Vorsitzende Klaus Golembiewski.