Bernhard Hüsken



Alles zur Person "Bernhard Hüsken"


  • Trio präsentiert Gemeinschaftsausstellung

    Mi., 12.09.2018

    Trio zeigt seine Kunst im Grünen

    Ewald Göcke und Bernhard Hüsken präsentierten einiger ihrer Exponate während einer Freiluft-Ausstellung auf Hüskens Anwesen in Leer. Marlies Döking (kl. Bild) zeigt ihre Skulptur „Viktoria“.

    Marlies Döking, Ewald Göcke und Bernhard Hüsken haben sich zur Ausstellung „Kunst in der Landschaft“ im Garten in Ostendorf 15 getroffen. Auf einer Apfelwiese präsentierten die den Besuchern eine Auswahl ihrer Werke. Die drei kennen sich schon lange und sind durch die Gruppe 050505 selber bekannt geworden. Demzufolge scheint der Begriff Hobbykünstler nicht zu greifen. Er kann ihre Leidenschaft und ihre Liebe zu den Gegenständen, die sie bearbeiten, gar nicht fassen.

  • Trio stellt aus

    Fr., 31.08.2018

    „Kunst in der Landschaft“

    Drei Figuren, gebogen aus königsblauem Stahl, schreiten dem Besucher entgegen und verkörpern allein durch die sanfte Biegung des Metallrückens verschiedene menschliche Eigenschaften.

    „Kunst in der Landschaft“: Für alle Liebhaber der bildenden Künste gibt es zweiten September-Wochenende auf dem Privatgrundstück von Bernhard Hüsken in Ostendorf 15 jede Menge davon zu entdecken. In der Gemeinschaftsausstellung mit den Horstmarer Künstlern Marlies Döking und Edgar Göcke werden interessante Skulpturen aus Metall, Holz und Beton präsentiert. Geöffnet ist die Ausstellung am 8. und 9. September (Samstag/Sonntag) in der Zeit von jeweils 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei

  • Ausstellung

    Do., 30.08.2018

    Gruppe 050505 wechselt das Land

    „Kunstspuren“ lautet das Thema der Ausstellung der Künstlergruppe 050505, die ab Samstag im Kurmittelhaus Bad Rothenfelde zu sehen ist.

    Die Gruppe 050505 ist durch zahlreiche erfolgreiche Ausstellungen im Kreis Steinfurt bekannt. Unter dem Titel „Kunstspuren“ präsentieren die aus Horstmar und Umgebung stammenden Künstlerinnen und Künstler nun erstmals eine Auswahl ihrer Werke im benachbarten Bundesland Niedersachsen. Die Schau im Kurmittelhaus Bad Rothenfelde beginnt am morgigen Samstag (1. September).

  • Ausstellung im Münsterhof

    Mo., 11.09.2017

    Eintrittskarte des Ortes

    Die Aussteller der Künstlergruppe 050505 (v.l.): Barbara Gaux, Helga Ecken, Bernhard Hüsken, Marlies Döking interpretierten das Thema „Durch die Zeit“ mit eigenen Ideen. Helga Ecken (kl. Bild) zeigte „Traurige Pferde im Regen“.

    Am Denkmaltag präsentierte auch die Künstlergruppe „050505“ ihre Ausstellung „Durch die Zeit“ im Münsterhof. Eine tolle Ergänzung.

  • Open-Air-Ausstellung

    Do., 01.06.2017

    Kunst auf der Streuobstwiese

    Einen besseren Besuch hätte die Ausstellung auf der Streuobstwiese von Gastgeber Bernhard Hüsken (r.) in Ostendorf 15 verdient gehabt. Doch den meisten Kunstinteressierten war es vermutlich zu heiß.

    Unter der großen Hitze hat die Ausstellung der Künstlergruppe 050505 auf der Streuobstwiese von Bernhard Hüsken in der Bauerschaft Ostendorf gelitten. Dort präsentierten neun Künstlerinnen und Künstler ihre vielfältigen Werke. Dabei knüpften diese an die Präsentation „Eisen, Rost und Farbe“ in 2012 an.

  • Kunstausstellung mit Werken von Bernhard Hüsken

    So., 17.07.2016

    Malen aus der Erinnerung

    Typische Motive aus seiner näheren Umgebung hat Bernhard Hüsken für die Ausstellung im Burgsteinfurter Huck-Beifang-Haus ausgewählt. Das kleine Bild zeigt den Künstler mit einer Besucherin der Vernissage und der Metallskulptur „Auf dem Weg nach oben“.

    Seit Samstag stellt Bernhard Hüsken eine Auswahl seiner Werke beim Steinfurter Kunstverein im Huck-Beifang-Haus aus. Hüsken ist ein Natur-Talent in mehrfacher Hinsicht.

  • Ausstellung mit Werken von Bernhard Hüsken

    Mo., 11.07.2016

    Die Freiheit der Gegensätze

    Bernhard Hüsken in seinem Atelier in seinem Haus in Horstmar-Leer.

    Ein Künstler voller Gegensätze: Mit seiner Ausstellung „Farben und Formen“ im Huck-Beifang-Haus zeigt Bernhard Hüsken ab dem kommenden Samstag (16. Juli) nicht nur einen Querschnitt seines Schaffens, sondern überrascht die Besucher mit einer ungewöhnlichen Vielfalt in Technik und Ausdruck.

  • Erfolgreiche Premiere

    Mo., 23.06.2014

    Besucher beeindruckt von Vielfalt der Gärten in Leer

    Ein wahres Blütenmeer ist der Garten von Heinz Nürenberg, der über 1000 Topf- und Kübelpflanzen beherbergt.

    Fast 900 Besucher zählten die Veranstalter am „Tag der offenen Gärten“ in Leer. Dazu hatten neun Gastgeber ihre Gartentüren geöffnet. Über die gute Resonanz freuten sich der örtliche Mühlen- und Gartenverein und der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“, die als Kooperationspartner auftraten.

  • Wetterglück begleitet Künstlergruppe

    So., 02.09.2012

    „050505“ stellt erstmals bei ihrem Mitglied Bernhard Hüsken in Ostendorf aus / Zwei Neulinge dabei

    Wetterglück begleitet Künstlergruppe : „050505“ stellt erstmals bei ihrem Mitglied Bernhard Hüsken in Ostendorf aus / Zwei Neulinge dabei

    „Eisen, Rost und Farbe“ – unter diesem Titel fand am Wochenende eine Ausstellung der Horstmarer Künstlergruppe 050505 statt. Im Garten von Bernhard Hüsken in Ostendorf stellten neun Mitglieder ihre Werke, die mit den verschiedensten Techniken erstellt wurden, aus. Mit dem Wetter hatte die Gruppe auch an diesem Wochenende Glück. Schon bei der Open-Air-Ausstellung am alten Bahnhof im Juli (die WN berichteten) war das so. Die angenehmen Temperaturen bescherten den Gastgebern viele Besucher in Ostendorf.

  • Künstlergruppe 050505 zeigt Bilder und Skulpturen

    Di., 28.08.2012

    Ausstellung bei Bernhard Hüsken

    „Eisen, Rost und Farbe“, so nennt sich die neue Ausstellung der Horstmarer Künstlergruppe 050505, die am kommenden Wochenende (1. und 2. September) erstmals unter dem neuen Logo der Gruppe stattfindet.