Berthold Lülf



Alles zur Person "Berthold Lülf"


  • Nach Mobbing-Vorwürfen Elternforum geplant

    Fr., 19.07.2019

    „Müssen das Thema aufarbeiten“

    Nach Mobbing-Vorwürfen Elternforum geplant: „Müssen das Thema aufarbeiten“

    Die Diskussion darüber, ob Mobbing an der Gesamtschule Ennigerloh-Neubeckum dazu geführt hat, dass sich ein 15-Jähriger kurz vor den Ferien das Leben nahm, geht weiter. Klar ist: Direkt zum Schulbeginn soll es ein Elternforum geben. In welcher Form – das ist noch unklar.

  • Unser Dorf hat Zukunft

    Di., 26.06.2018

    Enniger kämpft um Landesgold

    Mit einem Lied und einem großen Transparent wurden die Mitglieder der Bewertungskommission an der Waldschule in Enniger begrüßt. Sogar die Karnevalisten sorgten für einen bunten Empfang.

    Von seiner besten Seite präsentierte sich Enniger. Der Grund: Das Golddorf vertritt den Kreis Warendorf beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ auf Landesebene.

  • Enniger Markt

    Do., 13.07.2017

    Fliegende Händler dicht umlagert

    Marsch zur Eröffnung: Das Ennigerloher Kleeblatt (Mitte) aus Junker, Baroness, Müller und Steinhauer wurde von der Gruppe „Unvermeydbar“ zum „Roten Platz“ in der Dorfmitte begleitet.

    Gleich zwei Bundestagsabgeordnete assistierten am Dienstag Ennigerlohs Bürgermeister Berthold Lülf beim traditionellen Fassanstich zur Eröffnung des Enniger Marktes, der bereits seit 465 Jahren gefeiert wird.

  • Auszeit für Eltern

    So., 13.11.2016

    Lummerland hat viele Familien auf der Warteliste

    Paralympics-Sieger Rainer Schmidt begeisterte das Publikum beim Kabarettabend auf Hof Lohmann.

    Mit einem Kabarettabend wurde das fünfjährige Bestehen der Kinder-Kurzzeit-Wohneinrichtung Lummerland in Ennigerloh gefeiert.

  • Tag des offenen Denkmals: 36 Objekte im Kreis sind geöffnet

    Mi., 19.08.2015

    High-Tech aus dem Jahr 1869

    Freuen sich auf einen informativen Tag des offenen Denkmals (v. l.): Erhard Piller, Dr. Olaf Gericke, Berthold Lülf, Werner Paulfeuerborn, Horst Handke, Egon Holtmann-Niehues, Josef Pöhler, Hermann Lütke und Fritz Meyke.

    Am 13. September stehen wieder zahlreiche Denkmäler im Kreis offen. Thema ist in diesem Jahr „Handwerk, Technik, Indus­trie“.

  • Ennigerloh überlegt Teilstandorte der Grundschulen zu schließen

    Do., 12.02.2015

    Ortsteile nicht ausbluten lassen

    Kurze Beine, kurze Wege: Dieser Grundsatz soll in der Grundschule gelten. Wegen der sinkenden Schülerzahlen, sind aber einige Dorfschulen in den Ortsteilen langfristig gefährdet.

    Die Stadt Ennigerloh ist in der Haushaltssicherung. In diesem Zusammenhang hat Bürgermeister Berthold Lülf überlegt, die Grundschul-Teil­standorte in den Ortsteilen Ostenfelde, Westkirchen und Enniger 2023 zu schließen.

  • 3500 Teilnehmer beim Westfälischen Schützentag in Ennigerloh

    Mo., 13.10.2014

    Beckhove siegt über 90 Könige

    Heinz Beckhove, Kreisschützenkönig des Kreises Münster-Warendorf, ist neuer Landeskönig.

    Einen Westfälischen Schützentag nach Maß erlebten rund 3500 Schützen und Musiker sowie unzählige Zuschauer an den Straßenrändern am Samstagnachmittag in Ennigerloh.

  • Erhöhte Kreisumlage ist nicht zu stemmen

    Do., 11.09.2014

    Bürgermeister geschockt

    Zur ersten Bürgermeister-Konferenz nach der Kommunalwahl 2014 trafen sich jetzt die Vertreter der 13 kreisangehörigen Kommunen im Rittersaal auf Schloss Vornholz.

    „Einen ersten Aufschlag in Sachen Eckdaten-Papier des Kreises Warendorf“ wagten die Bürgermeister gestern im Rittersaal des Schlosses Vornholz. Der frisch wieder gewählte Sprecher des Gremiums, Beckums Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann, gab im anschließenden Pressegespräch unumwunden zu: „Wir waren geschockt.“

  • Volksfest geht Mittwoch mit Viehmarkt weiter

    Di., 08.07.2014

    „Frauen-Power“ beim Enniger Markt

    Der Marktausschuss beim traditionellen Enniger Markt, der Dienstagnachmittag eröffnete wurde, ließ sich nichts anmerken. Aber der Regen verdarb doch den Auftakt zum Volksfest.

  • Kreisheimatverein tagt in Ostenfelde

    Fr., 09.05.2014

    Postkarten aller Kommunen

    Hans Rennemeier  (2. v. r.) übergab seine Sammlung an Dr. Mark Steiner (l.) und Laurenz Sandmann (2. v. l.). Auch Landrat Dr. Olaf Gericke (M.) und der Vorsitzende des Kreisheimatverein Dr. Hermann Mesch (r.) zeigten sich sehr erfreut.

    Seinen letzten Bericht als Schatzmeister des Kreisheimatvereins Beckum-Warendorf gab Stephan Wittenbrink.