Bettina Hoy



Alles zur Person "Bettina Hoy"


  • Pferdesport

    Fr., 20.07.2018

    Krajewski führt bei CHIO-Vielseitigkeit vor Klimke

    Aachen (dpa) - Die Vielseitigkeitsreiterin Julia Krajewski hat beim CHIO in Aachen die Führung übernommen. Die deutsche Meisterin aus Warendorf ritt am Freitag mit Chipmunk in der Dressur auf Platz eins. Zweite war nach der ersten von drei Teilprüfungen Europameisterin Ingrid Klimke aus Münster mit Hale Bob. Auf Rang drei lag Bettina Hoy aus Rheine mit Designer. Die Entscheidung über den Sieg fällt am Samstag im Geländeritt.

  • Reiten: DM der Vielseitigkeit

    So., 17.06.2018

    Ingrid Klimkes gewinnt in Luhmühlen ihr fünftes Silber

    Als eines von nur drei Reiterpaaren blieben Ingrid Klimke und Hale Bob im Gelände ohne Strafpunkte – der Grundstein für DM-Silber.

    Ingrid Klimke hat bei den Deutschen Meisterschaften der Vielseitigkeitsreiter erneut eine Medaille gewonnen. Nachdem sie im Vorjahr als Vierte noch leerausgegangen war, wurde sie diesmal in Luhmühlen Zweite. Es war das fünfte Silber unter ihren nun zwölf DM-Plaketten.

  • Nur noch Bondscoach

    Mi., 28.03.2018

    Vielseitigkeitsreiterin Hoy tritt aus Olympia-Kader zurück

    Konzentriert sich ab sofort auf ihre Aufgabe als Bondcoach der niederländischen Vielseitigkeitsreiter: Bettina Hoy.

    Über Jahrzehnte prägte Bettina Hoy die deutsche Vielseitigkeitsreiterei mit. Jetzt hat die 55-Jährige entschieden, nicht mehr bei Championaten und Olympia starten. Sie konzentriert sich nun auf ihre Arbeit als Bondscoach in den Niederlanden.

  • Pferdesport

    Mi., 28.03.2018

    Vielseitigkeitsreiterin Hoy tritt aus Olympia-Kader zurück

    Die Vielseitigkeitsreiterin Bettina Hoy.

    Über Jahrzehnte prägte Bettina Hoy die deutsche Vielseitigkeitsreiterei mit. Jetzt hat die 55-Jährige entschieden, nicht mehr bei Championaten und Olympia starten. Sie konzentriert sich nun auf ihre Arbeit als Bondscoach in den Niederlanden.

  • Nach positiver B-Probe verliert Vielseitigkeits-Team EM-Silber

    Do., 09.11.2017

    Reiten: Auch die zweite Überprüfung weist beim Pferd von Julia Krajewski eine unerlaubte Substanz nach

    Wegen einer unerlaubten Substanz im Körper ihres Pferdes Samourai wurde Julia Krajewski nachträglich disqualifiziert. Das deutsche Vielseitigkeits-Team verliert so EM-Silber.

    Das deutsche Vielseitigkeitsteam muss seine Silbermedaille von der EM im August in Strzegom/Polen wieder zurückgeben. Wie der Weltverband FEI bestätigte, ist auch die B-Probe der Medikationskontrolle bei Julia Krajewskis Pferd Samourai du Thot positiv. Bei der unerlaubten Substanz handelt es sich um Firocoxib. Mannschaftsreiterin Krajewski wird nachträglich disqualifiziert, die Equipe fällt im Klassement zurück. Krajewski hat nun 21 Tage Zeit sich zu entscheiden, ob sie eine administrative Strafe annimmt oder vor das FEI-Tribunal zieht.

  • Reiten: Vielseitigkeits-EM

    So., 20.08.2017

    Erster großer Titel als Solistin: Ingrid Klimke triumphiert erstmals bei Championat

    Nicht nur im Gelände zeigten Ingrid Klimke und Hale Bob eine starke Leistung. Auch im Viereck passte es für das Duo.

    Den Titel „Reitmeister“ trägt Ingrid Klimke schon seit dem Januar 2012. Nun darf sich die Münsteranerin auch Europameisterin nennen. Im polnischen Strzegom ließ sie der Konkurrenz das Nachsehen und jubelte nach der EM der Vielseitigkeitsreiter über ihren ersten großen Einzeltriumph bei einem Championat. Und damit nicht genug...

  • Drei Medaillen für deutsche Reiter

    So., 20.08.2017

    EM-Triumph für Klimke - erstes Einzel-Gold für Münsteranerin

    Ingrid Klimke holte sich Gold bei der Vielseitigkeit-EM.

    Die Medaillen-Garanten des deutschen Pferdesports reiten auch in Polen zu Edelmetall. Aber nicht für alle EM-Teilnehmer endet die EM glücklich.

  • Vielseitigkeit-EM

    Sa., 19.08.2017

    Deutsche Reiter nach Hoy-Sturz auf Platz zwei

    Vielseitigkeitsreiterin Julia Krajewski auf ihrem Pferd Samourai.

    Nur noch zu dritt startet das deutsche Reiter-Team in den letzten Tag der Vielseitigkeits-EM. Dennoch sind mehrere Medaillen möglich.

  • EM in Polen

    Fr., 18.08.2017

    Deutsche reiten bei Vielseitigkeits auf Gold-Kurs

    Ist mit seiner Equipe auf Goldkurs bei der EM in Polen: Vielseitigkeitsreiter Michael Jung.

    Der vierte Titel in Serie ist nach starken Dressurritten möglich. Doch der schwerste Teil der Vielseitigkeits-EM in Polen steht den Reitern noch bevor.

  • Reiten: Vielseitigkeits-EM

    Fr., 18.08.2017

    Ingrid Klimke auf Medaillenkurs

    Ingrid Klime und ihr Wallach Hale Bob zeigten in der Dressur eine fabelhafte Leistung.

    Ingrid Klimke hat bei der EM der Vielseitigkeitsreiter in Polen einen fabelhaften Start erwischt. Nach der Dressur belegt die Münsteranerin mit Hale Bob Platz zwei im Einzelklassement. In der Mannschaftswertung führt die deutsche Equipe das Feld an.