Bettina Pfleiderer



Alles zur Person "Bettina Pfleiderer"


  • Hirnforscherin Prof. Bettina Pfleiderer

    Sa., 28.03.2020

    Frauen und Männer sind anders krank

    Hirnforscherin Prof. Dr. Dr. Bettina Pfleiderer wohnt in Gievenbeck und arbeitet an der Uni Münster.

    Ob in den Geschlechtsorganen, im Körperfett, den Muskeln oder der Haut: mindestens 6500 Gene sind bei Frauen und Männern unterschiedlich aktiv. So eine Untersuchung des Weizmann Institute of Science (Israel). Wie Frauen und Männer auf Krankheiten reagieren, weiß Hirnforscherin Prof. Dr. Bettina Pfleiderer. Sie lebt in Gievenbeck.

  • Sonderveröffentlichung

    Geschlechtersensible Medizin

    Mi., 08.05.2019

    Studien: Männer und Frauen leiden anders

    Geschlechtersensible Medizin: Studien: Männer und Frauen leiden anders

    Lange waren sich Mediziner einig, dass Frauen und Männer gleich krank sind. Neuere Studien zeigen, dass sich die Symptome und der Verlauf vieler Krankheiten unterscheiden. Damit eine maßgeschneiderte Behandlung möglich ist, müssen die Unterschiede genauer untersucht werden.

  • Adam-Riese-Show

    Mo., 04.12.2017

    Steffen Henssler sorgt für rauchende Pfannen

    Bettina Pfleiderer und Magdalena Otto probierten unter den gespannten Blicken von Gastgeber Adam Riese, Jan Loechel und Steffen Henssler (v. l.), was in der Cloud auf die Schnelle zubereitet wurde.

    High Noon in der Cloud! Zwei Männer stehen sich gegenüber, und kein Zweifel: Es ist ein Duell. Aber statt rauchender Colts sieht man nur rauchende Pfannen. Und was im Wilden Westen lethal ausging, zielt bei Adam Riese einmal mehr auf die Lachmuskeln. Und den Gaumen.

  • Münstertainment

    Fr., 24.11.2017

    Angelmodder bei Riese

    Wärmende Balladen: Der Angelmodder Jan Löchel stellt seine neuen Songs am 3. Dezember live vor.

    Fernsehkoch Steffen Henssler („Schlag den Henssler“), Kontrabassistin Magdalena Otto und Gender-Forscherin Prof. Dr. Bettina Pfleiderer (Präsidentin des Weltärztinnenbundes) sind die Talk-Gäste der kommenden Ausgabe der beliebten Adam Riese Show am 3. Dezember, 19 Uhr, in der Cloud (Germania-Campus). Für die Musik sorgt ein Mann aus Angelmodde: Jan Loechel – bekannt für handgemachte Musik mit viel Herz, Geist und Seele. Begleitet wird er bei seinen neuen Songs von Markus Paßlick und seinen Original Pumpernickel (Altfrid M. Sicking am Vibraphon aus Ochtrup und der Wolbecker Jürgen Knautz am Kontrabass).

  • Adam-Riese-Show in der Cloud mit Gender-Forscherin, Bassistin und Koch

    Do., 23.11.2017

    Zweiter Streich nach ausverkaufter Premiere

    Talkgäste (v.l.): Bettina Pfleiderer, Steffen Henssler und Magdalena Otto.

    Adam Riese hat es geschafft – weil das Pumpenhaus nach zehn Jahren zu klein war für seine Show, wechselte er in die „Cloud“. Zur Premiere im Oktober kamen mehr als doppelt so viel Zuschauer als ins Pumpenhaus gepasst hätten. Der muntere Mix aus Eloquenz, Witz, Musik und reichlich Lokalkolorit funktioniert auch am Germania Campus.

  • Professorin an der Gesamtschule

    Mo., 12.12.2016

    Über die kleinen Unterschiede

    Unterschiedliche regionale Unternehmen führten Gewerbegebietsrallyes durch.

    Hoher Besuch kündigte sich kürzlich an der Gesamtschule Greven an. Eingeladen war Prof. Dr. Dr. Bettina Pfleiderer. Sie ist Präsidentin des Weltärztinnenbundes und ihr Forschungsschwerpunkt an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster liegt in der Untersuchung von geschlechtsspezifischen Unterschieden bei Sprache, Gedächtnisleistung, Lernen, Schmerzrezeption und audiovisuellen Wahrnehmungen.

  • Prof. Dr. Pfleiderer erforscht Einfluss des Geschlechts in der Medizin

    Fr., 09.09.2016

    Männer wählen häufiger Freitod

    Prof. Dr. Bettina Pfleiderer

    Es sind nüchterne Zahlen, hinter denen traurige Einzelschicksale stehen: Rein statistisch gesehen nehmen sich in Deutschland in jedem Jahr 11 000 bis 12 000 Menschen das Leben. Doch bei näherem Hinsehen wird schnell die Tatsache offenbar, dass Männer drei Mal häufiger als Frauen freiwillig aus dem Leben scheiden.

  • Bettina Pfleiderer führt den Weltärztinnenbund

    Sa., 16.04.2016

    Botschafterin des Wandels

    Prof. Dr. Dr. Bettina Pfleiderer bereitet sich auf das Amt der Präsidentin des Weltärztinnenbundes vor.

    Medizinerinnen aus 90 Ländern sind im Weltärztinnenbund vereint. Die nächste Präsidentin der Organisation ist die münsterische Professorin Bettina Pfleiderer. In ihrem Amt will sie einiges bewegen – nicht nur für Ärztinnen.

  • Aktionstag für wissenshungrige „ältere Semester“

    Fr., 12.04.2013

    Wo Männer und Frauen anders ticken

    Wo und warum Frauen und Männer anders ticken, erläutert Prof. Dr. Dr. Bettina Pfleiderer (M.) auch an einem lustigen blauen Gehirnmodell. Bernadette Spinnen (l.) und Dr. Marianne Ravenstein (r.) erwarten am 22. Mai 500 Teilnehmer. 

    Männer und Frauen passen nicht zusammen, hat der Humorist Loriot einmal festgestellt. „Stimmt“, würde Prof. Dr. Dr. Bettina Pfleiderer beipflichten. Die Hinforscherin wird in ihrem Vortrag beim vierten Alternativtag nachweisen, dass das „Anders ticken“ von Männern und Frauen auch bei der ärztlichen Behandlung eine Rolle spielen sollte.

  • Versöhnliche Aspekte vermisst

    So., 01.04.2012

    Ehemalige Presbyter der Lukasgemeinde fühlen sich nach Rücktritt ausgegrenzt

    Alleingelassen und ausgegrenzt, so fühlen sich die ehemaligen Presbyter nach der Amtseinführung der neuen Leitung der evangelischen Lukasgemeinde. Die vier Mitglieder, deren Austritt aus dem Presbyterium vor einem Jahr zu dessen Auflösung führte, und ihre Freunde sind vom Inhalt des jüngsten Gemeindebriefes, der jetzt auch im Internet nachzulesen ist (www.lukaskirche-muenster.de) enttäuscht und verärgert.