Bill Clinton



Alles zur Person "Bill Clinton"


  • Faktencheck

    Mi., 05.02.2020

    Präsident Trump rühmt sich vieler Erfolge - zu Recht?

    Vor einer Woche von starkem Wind umgeworfen: Trumps «lange, hohe und sehr mächtige Mauer» zwischen Mexiko und den USA.

    Neun Monate vor der Präsidentenwahl rühmt sich Trump vieler Erfolge. Doch manche seiner Errungenschaften sind nicht ganz so rekordverdächtig wie behauptet.

  • Gespaltenes Amerika

    Mi., 05.02.2020

    Pelosi zerreißt Trumps Rede an die Nation

    Nicht gut aufeinander zu sprechen: Nancy Pelosi und US-Präsident Trump.

    Wie steht es um die USA? US-Präsident Trump hält seine Ansprache zur Lage der Nation - dabei wird deutlich, wie polarisiert Amerika ist. Trumps demokratische Gegenspielerin Pelosi greift nach der Rede des Präsidenten zu einer drastischen Maßnahme.

  • Der Nahostplan von Donald Trump

    Mi., 29.01.2020

    Kommentar: Neue Zwietracht

    16.07.2019, USA, Washington: Donald Trump (l), Präsident der USA, und Benjamin Netanjahu, Ministerpräsident von Israel, gehen in den Ostsaal des Weißen Hauses. Trump sieht in seinem Nahost-Plan nach eigenen Angaben eine Zwei-Staaten-Lösung für Israel und die Palästinenser vor. Foto: Alex Brandon/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

    Ein echter Friedensplan sieht anders aus – er ist das Ergebnis von Kompromissen und nicht eine ­einseitige Proklamation. Doch wie erklärte Israels Staatsgründer Ben Gurion noch: Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist. Könnte man den unkonventionellen Nahost-Plan als Chance sehen?

  • «Dieselgate»

    Mi., 22.01.2020

    VW teilt gegen Ex-FBI-Chef aus

    Louis Freeh, Ex-Direktor des FBI, wird von Volkswagen verdächtigt. Der Autokonzern will dessen Berufung zum Gutachter in Schadenersatz-Prozessen in den USA vereiteln.

    Louis Freeh leitete in der Ära Clinton die US-Bundespolizei FBI. Der Jurist machte sich später als Rechtsberater einen Namen und war kurz davor, in der Aufarbeitung der Dieselaffäre mit VW anzubandeln. Jetzt ist das Tischtuch endgültig zerschnitten - es gibt schwere Vorwürfe.

  • Hintergrund

    Mi., 22.01.2020

    Amtsenthebungsverfahren gegen Trump: Die wichtigsten Akteure

    Chuck Schumer, demokratischer Minderheitsführer im Senat, äußert sich im US-Kapitol.

    Im Impeachment-Verfahren gegen Donald Trump sollen in den kommenden Tagen die Ankläger und die Verteidiger des US-Präsidenten zum Zug kommen. Darunter sind bekannte Namen - einer auch aus einem früheren Amtsenthebungsverfahren.

  • TV-Tipp

    Mo., 20.01.2020

    «Barry Seal - Drogen für Amerika» mit Tom Cruise im ZDF

    Barrys (Tom Cruise, m.) schillernde Karriere im Dienst der CIA scheint vorbei zu sein.

    Das ZDF zeigt einen absurden Film nach einer wahren Geschichte: Barry Seal ist genialer Pilot und Diener zweier Herren. Mal macht er für die CIA Fotos in Südamerika, mal wirft er Drogen über den USA ab.

  • Neues belastendes Material

    Sa., 18.01.2020

    Trump lässt sich von Clinton-Ermittler Starr verteidigen

    Auf dem Weg nach Florida: Donald Trump neben seiner Frau Melania in Kämpferpose.

    Das Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump hat begonnen. Nun verkündet das Weiße Haus, wer den US-Präsidenten verteidigen wird - ein Name ist noch aus dem letzten Impeachment bekannt. Die Demokraten heizen die Ukraine-Affäre indes mit neuen Materialien an.

  • Parlament

    Sa., 18.01.2020

    Impeachment: Trump holt Clinton-Sonderermittler Starr

    Washington (dpa) - Im Amtsenthebungsverfahren im US-Senat hat sich US-Präsident Donald Trump prominente Verteidiger in sein Team geholt. Das Weiße Haus teilte mit, der Sonderermittler im Amtsenthebungsverfahren gegen den damaligen US-Präsidenten Bill Clinton, Kenneth Starr, werde dem Team der Verteidiger angehören. Auch US-Staranwalt Alan Dershowitz werde im Senat für Trump auftreten. Angeführt werde die achtköpfige Mannschaft vom Rechtsberater des Weißen Hauses, Pat Cipollone, und von Trumps persönlichem Anwalt Jay Sekulow.

  • Amtsenthebungsverfahren

    Do., 16.01.2020

    Trump und der Impeachment-Makel

    Die Anklagepunkte im Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Trump liegen zur Unterzeichnung auf dem Schreibtisch von Nancy Pelosi.

    Den US-Demokraten ist es gelungen, Trump ein Amtsenthebungsverfahren aufzuzwingen. Den Präsidenten ärgert das mächtig. Seine härteste Gegenspielerin streut noch Salz in die Wunde - und sie schickt jemanden ins Feld, den Trump gar nicht leiden kann.

  • Fragen und Antworten

    Mi., 15.01.2020

    Amtsenthebungsverfahren gegen Trump: Was jetzt passiert

    Donald Trump muss sich als dritter Präsident in der Geschichte der USA einem Impeachment-Verfahren stellen.

    Der Auftakt des historischen Amtsenthebungsverfahrens gegen Donald Trump steht unmittelbar bevor. Auch wenn der Ausgang absehbar scheint: In Washington dürfte sich in den kommenden Wochen praktisch alles um ein Thema drehen.