Biréli Lagrène



Alles zur Person "Biréli Lagrène"


  • Biréli-Lagrène-Quartett

    Di., 30.04.2019

    Swing, Blues, Balladen und Bop

    Biréli Lagrène.

    Die Band swingt los wie der Teufel: Der fette Sound der Hammondorgel von Jean-Yves Jung, der Rhythmus von Johann Schmidts Schlagzeug, Biréli Lagrènes Gitarrenriffs und der runde Ton des von Franck Wolf gespielten Saxofons – als ob die vier Musiker gemeinsam abheben wollen.

  • 31. Jazzfest Gronau

    Fr., 26.04.2019

    Gronau groovt neun Tage lang

    Joris eröffnet am Samstag (27. April) den musikalischen Reigen in der Bürgerhalle.

    Die tiefste Seele des Jazz – die höchsten Gipfel des Alpenfolk: Zwischen diesen Polen bewegt sich das Programm des 31. Jazzfests Gronau, das am Samstag (27. April) mit einem besonderen Singer-/Songwriter-Abend startet. . .

  • John McLaughlin und Biréli Lagrène

    Sa., 09.03.2019

    Gitarristen aus unterschiedlichen Ecken des Jazz

    John McLaughlin bei seinem Jazzfest-Auftritt 2010 in der Bürgerhalle.

    Zwei Gitarristen, die aus unterschiedlichen Ecken des Jazz kommen, geben sich beim Jazzfest am Sonntag (28. April) die Ehre: Biréli Lagrène, einstiges Wunderkind des Sinti-Jazz aus dem Elsass, und der Grandseigneur des Jazzrock und musikalische Tausendsassa John McLaughlin.

  • 31. Jazzfest Gronau vom 27. April bis 5. Mai

    Do., 22.11.2018

    Musikalischer Schmelztiegel

    David Sanborn

    Die tiefste Seele des Jazz – die höchsten Gipfel des Alpenfolk: Zwischen diesen Polen bewegt sich das Programm des 31. Jazzfests Gronau. Vom 27. April bis zum 5. Mai wird Gronau erneut zum musikalischen Schmelztiegel. Jazz, Blues, Klezmer, Brassbandmusik, Pop, Rock, Funk, Weltmusik, – eine riesige Auswahl unterschiedlicher Genres wird geboten – und das von exzellenten Musikern.

  • 31. Jazzfest Gronau vom 27. April bis 5. Mai

    Do., 22.11.2018

    Musikalischer Schmelztiegel

    David Sanborn

    Die tiefste Seele des Jazz – die höchsten Gipfel des Alpenfolk: Zwischen diesen Polen bewegt sich das Programm des 31. Jazzfests Gronau. Vom 27. April bis zum 5. Mai wird Gronau erneut zum musikalischen Schmelztiegel. Jazz, Blues, Klezmer, Brassbandmusik, Pop, Rock, Funk, Weltmusik, – eine riesige Auswahl unterschiedlicher Genres wird geboten – und das von exzellenten Musikern.