Birgit Dillschneider



Alles zur Person "Birgit Dillschneider"


  • Brautmodengeschäft in der Coronakrise

    Di., 26.05.2020

    Weißes Kleid bleibt erst mal hängen

    Tolle Brautkleider, aber nur wenig Bräute: Im Showroom des Brautkarussells gibt es derzeit nur wenig Kundschaft. Bereits gekaufte Kleider bewahrt Inhaberin Birgit Dillschneider für die Käuferinnen auf – ein Service des Fachgeschäfts.

    Die Corona-Pandemie und die daraus resultierenden Einschränkungen bestimmen das Leben aller Menschen im Land. Besonders betroffen sind Paare, die sich in diesem Jahr das Ja-Wort geben wollten. Die meisten von ihnen mussten umplanen – zumeist auf das kommende Jahr. Auch das Brautkarussell, Fachgeschäft am Spakenbaum, reagierte auf die ganz besonderen Sorgen der Bräute.

  • Spezialgeschäft in ehemaliger Gaststätte Weßling

    Fr., 22.02.2019

    Fingerspitzengefühl fürs Traumkleid

    Eine breite Auswahl an Brautkleidern, aber auch an Abendmode findet sich in den Räumen des „Brautkleidkarussells“ am Spakenbaum. Die Geschäftsräume sind in der ehemaligen Gaststätte Weßling eingerichtet.

    Es ist das Kleid der Kleider für den Tag der Tage: Der Kauf eines Brautkleids ist eine aufregende Sache für junge Frauen