Birgitt Overesch



Alles zur Person "Birgitt Overesch"


  • Neue Kita Weltenbummler

    Sa., 19.09.2020

    Einweihungsfest auf später verschoben

    Symbolische Schlüsselübergabe an JFD-Geschäftsführerin Birgitt Overesch durch die Wohnbau-Geschäftsführer Claus Gravemeier (Mitte) und Max Mews, der zudem ein kleines Muster des Hinweisschildes auf die Kita überreicht.

    Im Februar war Grundsteinlegung, jetzt ist die neue Kindertagesstätte fertig. Am 25. September werden die Kinder mit ihren Erzieherinnen in die Kita Weltenbummler einziehen. Offiziell eingeweiht worden ist sie am Freitag.

  • Investoren übergeben Träger die Schlüssel zur neuen „Lovisburg“ am Melkeweg

    Di., 28.07.2020

    Kita mit einigen Reserven

    Blickten am Dienstagvormittag gemeinsam auf die Planungs- und Bauphase der neuen KiTa „Lovisburg“ am Melkeweg in Burgsteinfurt zurück (v.l.). Mareike Janßen, Klaus Meiers, Martin Theile, Karin König, Birgitt Overesch, Claudia Bögel-Hoyer, Theresa und Mathias Raing. Zum Einzug hat das Investoren-Ehepaar den Kindern bereits Spielzeug-Trecker für die 950 Quadratmeter große Spielfläche auf dem Grundstück mitgebracht.

    Nach lediglich acht Monaten Bauzeit haben das Investoren- und Bauherrenehepaar Theresa und Mathias Raing aus Wettringen am Dienstag den Schlüssel zur neuen Kindertagesstätte Lovisburg am Melkeweg in Burgsteinfurt übergeben. In Trägerschaft des Jugend- und Familiendienstes (jfd) Rheine ist dort eine zunächst auf zwei Gruppen ausgelegte Anlage entstanden. Zugleich besteht die Möglichkeit, das Haus für die Betreuung von vier Gruppen auszubauen.

  • Bauherrn übergeben Schlüssel an Kindergarten-Leiter Frank Böckenfeldt

    Fr., 12.04.2019

    „Das ist wirklich schön geworden“

    Die Bauherren, Werner Thüning (l.) und David Potthoff (2.v.l.), überreichten im Beisein der Geschäftsführerin Birgitt Overesch (3.v.r.) und den Bürgermeistervertretern Margarete Müller und Gerrit Thiemann (r.) den symbolischen Schlüssel an Kita-Leiter Frank Böckenfeldt.

    In ihren Neubau in den Freisen­brock sind inzwischen die Mädchen und Jungen des Kindergartens „Regenbogen“ umgezogen. Für den Anfang waren sie provisorisch in Räumen der Werner-Rolevinck-Schule untergebracht. Am Freitagvormittag erfolgte die symbolische Schlüsselübergabe durch die Bauherren Werner Thüning und David Potthoff an den Kita-Leiter Frank Böckenfeldt.

  • Offizieller Spatenstich für die neue Kita Wichernwald

    Di., 19.03.2019

    Fertigstellung im Februar 2020

    Mir einem symbolischen Spatenstich und vielen Gästen begannen die Bauarbeiten für die neue Kita Wichernwald, die in direkter Nachbarschaft zur Wichernschule entsteht. Frederick Baackmann, Geschäftsführer der Bauunternehmen BIB, fotografierte die Baustelle (kleines Bild) mit einer Drohne.

    Direkt neben der Wichernschule wird in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem kleinen Wäldchen eine neue Kindertagesstätte gebaut, die passenderweise den Namen Wichernwald erhält. Auch wenn mit den Arbeiten schon ein wenig begonnen wurde, fand jetzt der offiziellen Spatenstich statt.

  • Betrieb im Übergangsgebäude der Tagesstätte ist endgültig angerollt

    Di., 21.08.2018

    Besuch der Kita Wichernwald

    Sonja Schemman (v.l.), Birgitt Overesch des jfd (2. v. l.), Marie Brenzel (links stehend) vom Kreis Steinfurt und Katrin Bertling (3. links stehend) als Kita-Leiterin haben die Kita Wichernwald in ihrer Übergangsbleibe besucht.

    Die Bürgermeisterin Sonja Schemmann hat zusammen mit der Geschäftsführerin des jfd aus Rheine, Birgitt Overesch und Marie Brenzel aus der Teamleitung vom Kreis Steinfurt die Kita Wichernwald besucht.

  • Kita-Situation in Lengerich

    Mi., 04.04.2018

    Träger wollen Standorte wissen

    Noch ohne feste Bleibe sind eine Reihe von Mädchen und Jungen, die im kommenden Sommer in den Kindergarten sollen.

    Die Situation dürfte an den Nerven so mancher Mutter und so manchen Vaters zerren. Einige der Mädchen und Jungen, die im Sommer einen Kindergarten besuchen sollen, haben immer noch keinen festen Platz. Das liegt daran, dass zwei Einrichtungen noch im Aufbau sind.

  • Serie zur Pflege

    Mo., 04.08.2008

    Herausforderung und Ruhe