Bjarne Mädel



Alles zur Person "Bjarne Mädel"


  • Schauspieler

    Sa., 23.01.2021

    Bjarne Mädel wünscht sich weniger vorhersehbare Interviews

    Bjarne Mädel hat eine Medienpause eingelegt.

    Der Schauspieler Bjarne Mädel mag Unvorsehbares. Das bezieht sich vor allem auf gute Drehbücher, die ihn bis zum Schluss nicht loslassen. Aber auch bei Interviews würde er sich mehr Überraschungen wünschen.

  • TV-Tipp

    Mi., 20.01.2021

    «Sörensen hat Angst»: Bjarne Mädels Regiedebüt

    Die Schauspieler Katrin Wichmann und Bjarne Mädel am Set des NDR-Fernsehfilms «Sörensen hat Angst».

    Wo Bjarne Mädel drauf steht, ist oft Kultiges drin. Nun hat sich der Schauspieler hinter die Kamera gewagt und einen ihm gut bekannten Stoff verfilmt: den düster-lakonischen Nordsee-Krimi «Sörensen hat Angst». An seiner Seite spielen zwei Schauspiel-Größen.

  • Bjarne Mädel

    Sa., 16.01.2021

    Regiedebüt sorgte bei Bjarne Mädel für schlaflose Nächte

    Bjarne Mädel hat seine erste Regiearbeit als beängstigend empfunden.

    Ob als Schotty im «Tatortreiniger» oder Georg in «25 km/h»: Bjarne Mädel hatte bislang ein Gespür für Stoffe, die gut ankommen. Nun hat er erstmals Regie geführt.

  • TV-Tipp

    So., 03.01.2021

    Von Schirachs neues Projekt «Feinde» in der ARD

    Kommissar Peter Nadler (Bjarne Mädel, r) und seine Kollegin Lansky (Katharina Schlothauer) suchen nach der entführten Lisa.

    Auf dem «Tatort»-Sendeplatz präsentiert die ARD ein TV-Experiment. Ein Kriminalfall wird doppelt gezeigt - aus verschiedenen Perspektiven. Und nicht nur im Ersten kann man dabei zugucken.

  • Höhepunkte

    Do., 31.12.2020

    Was das Fernsehjahr 2021 bringt

    Die letzte Staffel von «Um Himmels Willen» läuft an. Mit dabei: Fritz Wepper als Bürgermeister Wolfgang Wöller und Janina Hartwig als Schwester Hanna.

    Im TV-Jahr 2021 kommt viel Neues auf die Zuschauer zu. Eine Auswahl einiger Höhepunkte - vom Corona-Dschungel bis zu Jokos neuer Show.

  • Filmkritik

    Fr., 11.09.2020

    „Faking Bullshit“ - lockerer Cop-Klamauk aus Ahlen

    Coole Cops: (v. l.) Alexander Hörbe, Sanne Schnapp, Adrian Topol, Erkan Acar und Alexander von Glenck

    Um die Schließung ihrer Polizeiwache zu verhindern, treibt eine Handvoll Polizisten die Kriminalitätsstatistik eigenhändig in die Höhe. Die westfälische Antwort auf „Kops”.

  • Komödie

    Mo., 07.09.2020

    «Faking Bullshit»: Deutscher Film um kriminelle Polizisten

    Sina Tkotsch spielt die Polizistin Tina, die die Schließung der Dienststelle vorbereiten soll.

    Keine Kriminalität - eigentlich traumhaft. Doch für die Polizisten eines Provinznestes wird dieser Zustand existenzbedrohend. Mit allen Mitteln versuchen die Beamten deshalb, ihr verschlafenes Örtchen aufzumischen, zu sehen in «Faking Bullshit».

  • TV-Tipp

    Di., 01.09.2020

    1000 Arten Regen zu beschreiben

    Die Eltern, Susanne (Bibiana Beglau, l) und Thomas (Bjarne Mädel) warten mit ihrer Tochter Miriam (Emma Bading, M) vor Mikes Tür.

    Ein junger Mann zieht sich plötzlich aus dem Leben zurück. Wie soll man als Familie mit so etwas umgehen? Ein TV-Film, der nahe geht.

  • «The Cleaner»

    Fr., 28.08.2020

    Britischer Ableger vom «Tatortreiniger»

    Schauspieler Bjarne Mädel 2013 bei einem Fototermin am Filmset zur Serie «Der Tatortreiniger».

    Der Humor vom «Tatorteiniger» könnte zu den Briten passen. Meistens läuft der Transfer ja in die andere Richtung.

  • Bundesstart von „Faking Bullshit“ verschoben

    Mo., 03.08.2020

    Noch zwei Wochen länger exklusiv

    Kinobetreiber Martin Temme am Samstagabend am Rande der Premiere von „Faking Bullshit“ im Gespräch mit Produzent Eric Sonnenburg und Schauspieler Erkan Acar (v.r.).

    Wer Bjarne Mädel in „Faking Bullshit“ nicht erst im September sehen will, muss ins Ahlener Kino gehen. Der Bundesstart der Krimi-Komödie wurde um zwei Wochen verschoben.