Bodo Löttgen



Alles zur Person "Bodo Löttgen"


  • Landtag

    Do., 13.02.2020

    Breite Landtagsmehrheit schließt Zusammenarbeit mit AfD aus

    Abgeordnete des Landtages sitzen während einer Debatte im Plenum des Landtags von Nordrhein-Westfalen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der CDU-Fraktionschef im nordrhein-westfälischen Landtag, Bodo Löttgen, hat eine Zusammenarbeit mit der AfD kategorisch ausgeschlossen. «Es gab sie nicht, es gibt sie nicht, und es wird sie nicht geben», sagte Löttgen am Donnerstag im Düsseldorfer Landtag. Wer die CDU wähle, könne in NRW auch in Zukunft «sicher sein, dass diese Stimme nicht für eine Akzeptanz oder Zusammenarbeit mit Feinden der Demokratie missbraucht wird».

  • Landtag

    Do., 23.01.2020

    Grüne und AfD nehmen Laschet wegen Kohle-Pakt ins Visier

    Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, spricht im Landtag. Die Bund-Länder-Einigung zum Kohle-Ausstieg beschäftigt den Düsseldorfer Landtag.

    Die Kohle-Einigung steht, aber der Streit ist längst nicht befriedet. Im NRW-Landtag nehmen vor allem die kleinen Oppositionsfraktionen Ministerpräsident Laschet mit drastischen Vorwürfen ins Visier.

  • Parteien

    Di., 10.12.2019

    86,4 Prozent der Stimmen: Löttgen bleibt CDU-Fraktionschef

    Bodo Löttgen, CDU-Fraktionsvorsitzender in Nordrhein-Westfalen, spricht bei einer Pressekonferenz.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der ehemalige Kriminalkommissar Bodo Löttgen ist als Chef der nordrhein-westfälischen CDU-Landtagsfraktion bestätigt worden. Wie die Fraktion am Dienstag mitteilte, erhielt der 60-Jährige aus dem Oberbergischen Kreis bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen 86,4 Prozent der Stimmen: 57 votierten demnach mit Ja, neun mit Nein, vier enthielten sich. Die CDU wertet Enthaltungen nicht bei der Berechnung der Zustimmungsquote.

  • NRW-Haushalt

    Mi., 18.09.2019

    Verbaler Schlagabtausch im Landtag: Mit Klamauk und Märchenzitat

    NRW-Finanzminister Lutz Lienenkämper verteidigte am Mittwoch im Landtag die Etatplanung.

    Eine Haushaltsdebatte als Märchenstunde: Den Fundus von Hans-Christian Anders bemüht am Mittwoch im Landtag SPD-Fraktionschef Thomas Kutschaty, spottet über „Kaiser Armins neue Kleider“: Mit dem trotz Rekord-Steuereinnahmen ohne Schuldentilgung geplanten Etat zeichne die schwarz-gelbe Koalition von Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) eine enttäuschende Bilanz: „Politisch haben sie nichts an“, dehnte Kutschaty das Märchenbild aus. „Politisch sind sie alle nackt.“ Und drehte noch mehr auf: „Die Regierungsbank ist ein einziger FKK-Strand.“

  • Landtag

    Mi., 18.09.2019

    «Ein einziger FKK-Strand»: Schlagabtausch im Landtag

    Lutz Lienenkämper (CDU), Finanzminister von Nordrhein-Westfalen, verfolgt eine Sitzung des Landtages.

    Wenn der Haushalt in den Landtag eingebracht wird, schlägt die Stunde der Opposition. SPD, Grüne und AfD rechnen mit der Politik der Landesregierung ab. Mit markigen Sprüchen wird nicht gespart.

  • Koalition

    Di., 20.08.2019

    Anpassungen im Koalitionsvertrag für NRW-CDU vorstellbar

    Bodo Löttgen, CDU-Fraktionsvorsitzender in Nordrhein-Westfalen, spricht bei einer Pressekonferenz.

    Düsseldorf (dpa) - Nach mehr als zwei Jahren gemeinsamer Regierungsarbeit mit der FDP hält die CDU in Nordrhein-Westfalen Anpassungen im Koalitionsvertrag für vorstellbar. «Nach zweieinhalb Jahren Koalitionsvertrag muss man sich das ein oder andere auch noch einmal angucken und sich die Frage stellen, ist das noch so wie vor zweieinhalb Jahren und vielleicht neu beurteilen», sagte CDU-Fraktionschef Bodo Löttgen am Dienstag dem «WDR» im Westblick-Sommerinterview. Die CDU bildet seit 2017 zusammen mit der FDP die Landesregierung.

  • Serie: Wo stehen die Parteien in NRW?

    Fr., 09.08.2019

    Halbzeitbilanz der „Kleinen“: FDP, AfD und Grüne kämpfen mit unterschiedlichen Problemen

    Serie: Wo stehen die Parteien in NRW?: Halbzeitbilanz der „Kleinen“: FDP, AfD und Grüne kämpfen mit unterschiedlichen Problemen

    Seit rund zwei Jahren regiert Schwarz-Gelb in NRW. Wo stehen die einzelnen Parteien in Düsseldorf jetzt? In einer Serie untersucht Landeskorrespondent Hilmar Riemenschneider ihre derzeitige Rolle im Machtgefüge. Dieses Mal geht es um die drei kleineren Parteien im Parlament.

  • Serie: Wo stehen die Parteien in NRW?

    Di., 06.08.2019

    Mission Machtausbau: Trotz einiger Affären läuft es für Armin Laschet und die CDU gut

    Serie: Wo stehen die Parteien in NRW?: Mission Machtausbau: Trotz einiger Affären läuft es für Armin Laschet und die CDU gut

    Bei der letzten Wahl am 14. Mai 2017 konnte sich die CDU als stärkste Kraft durchsetzen. Seit rund zwei Jahren regiert nun bereits Schwarz-Gelb in Nordrhein-Westfalen. Wo stehen die einzelnen Parteien in Düsseldorf seit dieser Wende? In einer Serie untersucht Landeskorrespondent Hilmar Riemenschneider ihre derzeitige Rolle im Machtgefüge. In einer ersten Folge geht es um die CDU und Ministerpräsident Armin Laschet. 

  • Politik

    Sa., 13.07.2019

    Bergbaukonzern: Wohl auch falsche Bergleute mit im Landtag

    Ein Abgeordneter spricht im Plenarsaal des Landtages.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Eklat um lautstark protestierende Bergleute im Düsseldorfer Landtag könnte eine überraschende Wende nehmen: Laut Bergbaukonzern RAG waren unter den rund 100 Männern auf der Besuchertribüne offenbar mehrere falsche Bergleute. «Da waren einige dabei, die waren nicht von uns», sagte ein RAG-Sprecher am Samstag der Deutschen Presse-Agentur. Offenbar seien dort Männer in «Bergmannsklamotten geschlüpft», so der Sprecher. Die «Westfälischen Nachrichten» hatten zuvor darüber berichtet.

  • Anwohner werden entlastet

    Di., 02.07.2019

    NRW deckelt Gebühren für Straßenbau

    Anwohner werden entlastet: NRW deckelt Gebühren für Straßenbau

    Grundstückseigentümer müssen künftig weniger tief in die Tasche greifen, wenn Straßen und Bürgersteige neu asphaltiert werden. Mithilfe eines Förderprogramms für Kommunen wollen die Koalitionsfraktionen von CDU und FDP die Anliegerbeiträge auf maximal 40 Prozent der ­Kosten begrenzen.