Bodo Manthey



Alles zur Person "Bodo Manthey"


  • Judo-Gürtel-Prüfung in Corona-Zeiten

    Sa., 27.06.2020

    Der Wohnzimmerteppich wird zur Judomatte umfunktioniert

    Die erfolgreichen Judoka in einer Collage (oben, jeweils v. l.): Daniil Kalesevski, Diana Glöckner, Timur Glöckner, Emilian Hauser; mitte: Mika Kaiser, Neil Tabel, Maxim Iskam; unten: Timon Kaiser, Annika Jansen, Sven Manthey, Falk Man­they.

    Corona macht erfinderisch – auch im Judo, zum Beispiel, wenn es um die Gürtelprüfungen geht. Aber nicht jeder hat einen adäquaten Judo-Partner zu Hause.

  • Budo Mugen Gronau lädt zum Mitmachen ein

    Sa., 04.04.2020

    Judo-Safari als Heimtraining

    Judotraining in den eigenen vier Wänden, hier im Hause Manthey.

    Das Coronavirus stellt derzeit das Leben auf den Kopf. Auch in den Sportvereinen kam der Trainingsbetrieb vor drei Wochen in den öffentlichen Sportstätten zum Erliegen.

    Anstatt in einen Dornröschenschlaf zu fallen und auf das Ende der Pandemie zu warten, gehen Sandra und Bodo Manthey, Judo-Trainer von Budo Mugen Gronau, andere Wege.

  • Judo: Bezirkseinzelturnier

    Mi., 03.04.2019

    Drei Mal Gold in Gelsenkirchen

    Uzayr Davlatov, Timon Kaiser, Maxim Iskam (hinten, von links) sowie Neil Tabel und Sven Manthey (vorne von links) überzeugten in Gelsenkirchen und brachten insgesamt vier Medaillen mit nach Hause.

    „Das war wirklich eine super Mannschaftsleistung“, freute sich Trainer Bodo Manthey. Denn seine fünf Schützlinge von Budo Mugen Gronau wussten mit gleich vier Medaillen beim Bezirkseinzelturnier der U13 und U15 in Gelsenkirchen zu überzeugen.

  • Schach | Viele Kinder und Jugendliche trainieren beim SC Gronau

    Fr., 12.05.2017

    Ruhe am Brett

    Volle Konzentration ist gefordert, wenn sich zwei Spieler am Brett gegenüber sitzen, das gilt auch für die Jüngsten.

    Freitagabend, 18 Uhr im Familienzentrum Luise: Eben noch lärmte hier eine Truppe von Jungs im Grundschulalter und knapp darüber. Doch jetzt ist es still.