Boris Johnson



Alles zur Person "Boris Johnson"


  • Briten wählen neues Parlament

    Do., 12.12.2019

    Was man über die Wahl in Großbritannien wissen sollte

    Boris Johnson verlässt mit seinem Hund Dilyn ein Wahllokal in London.

    Gespannt blickt das politische Europa nach Großbritannien: Premierminister Boris Johnson ist erst wenige Monate im Amt - und schon gehen die Briten wieder zu den Wahlurnen. Das Ergebnis dürfte massiven Einfluss auf den geplanten Brexit haben.

  • Tory-Kandidat

    Do., 12.12.2019

    Boris Johnson: Zweiter Churchill oder Selbstdarsteller?

    Boris Johnson zeichnet sich auch im Wahlkampf durch vollmundige Versprechen aus.

    London (dpa) - Als Boris Johnson nach seiner Wahl zum Tory-Parteichef und Premier vor die Tür der Downing Street 10 trat, klang es, als wäre Großbritannien im Krieg und dem Land stünde eine Entscheidungsschlacht bevor.

  • Wahlen

    Do., 12.12.2019

    Briten wählen Parlament - Mehrheit für Johnson nicht sicher

    London (dpa) - Nur rund zweieinhalb Jahre nach der letzten Wahl sind die Briten heute dazu aufgerufen, neue Abgeordnete zu wählen. Umfrage zufolge dürften die Konservativen von Premier Boris Johnson eine absolute Mehrheit der Sitze im Unterhaus gewinnen. Der Regierungschef braucht eine stabile Mehrheit, um sein Brexit-Abkommen durchs Parlament zu bringen. Doch die oppositionelle Labour-Partei hat in den vergangenen Tagen aber aufgeholt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass es zu einer Sitzverteilung kommt, die keiner der beiden großen Parteien eine Regierungsbildung mit eigener Mehrheit ermöglicht.

  • Wahlen

    Do., 12.12.2019

    Neuwahl in Großbritannien - Mehrheit für Johnson unsicher

    London (dpa) - Die Briten wählen heute ein neues Parlament und können damit auch Einfluss auf den geplanten Brexit nehmen. Nach jüngsten Umfragen ist ein Sieg der Konservativen von Premierminister Boris Johnson zwar weiter wahrscheinlich. Ganz sicher können sie sich einer Mehrheit aber nicht sein. Die oppositionelle Labour-Partei konnte den Abstand auf die Tories in den vergangenen Tagen verringern. Es ist daher nicht ausgeschlossen, dass es zu einem «hung parliament» kommt. Damit ist eine Sitzverteilung gemeint, in der keine der beiden großen Parteien aus eigener Kraft eine Regierung bilden kann.

  • Hochspannung bis zum Schluss

    Mi., 11.12.2019

    Wahlkampf in Großbritannien auf Zielgerade - Labour holt auf

    Labour-Chef Jeremy Corbyn im Wahlkampfendspurt: Laut Umfragen schrumpft der Vorsprung der Konservativen auf die Labour-Partei.

    Auf den letzten Metern wird der Wahlkampf in Großbritannien noch einmal richtig spannend. Boris Johnsons Vorsprung schrumpft, wie eine Umfrage zeigt. Sollte der Regierungschef bei der Parlamentswahl eine Mehrheit verfehlen, stünde auch der Brexit auf der Kippe.

  • Wahlen

    Mi., 11.12.2019

    Wahlkampf in Großbritannien geht auf die Zielgerade

    London (dpa) - Am letzten Tag vor der Parlamentswahl in Großbritannien sind die beiden Spitzenkandidaten der großen Parteien, Boris Johnson und Jeremy Corbyn, noch einmal kreuz und quer durchs Land gereist. Premierminister Johnson überraschte am Morgen Wähler in Yorkshire als Milchmann. Den Fragen eines Reporters ging er mit der Flucht in einen begehbaren Kühlschrank aus dem Weg. Labour-Chef Corbyn startete im schottischen Glasgow und arbeitete sich in Richtung Süden vor. Die Wahllokale sind am Donnerstag von 8 Uhr (MEZ) bis 23 Uhr (MEZ) geöffnet.

  • Wahlen

    Mi., 11.12.2019

    Umfrage zur Wahl in Großbritannien: Labour holt auf

    London (dpa) - Die Parlamentswahl in Großbritannien könnte möglicherweise doch spannender werden als zuletzt gedacht. Laut Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov ist der Vorsprung der Konservativen von Premierminister Boris Johnson auf die oppositionelle Labour-Partei in den vergangenen zwei Wochen erheblich geschrumpft. Ende November hatte eine ähnliche Erhebung noch eine Mehrheit von 68 Abgeordneten für die Konservativen ergeben, nun sagen die Berechnungen nur noch einen Vorsprung von 28 Mandaten für die Tories voraus. Die Briten wählen morgen ein neues Parlament.

  • EU

    Di., 10.12.2019

    Johnson punktet mit Wahlwerbung - Liebesfilm nachgeahmt

    London (dpa) - Kurz vor der Parlamentswahl in Großbritannien hat Premier Boris Johnson mit einer an den Film «Tatsächlich... Liebe» angelehnten Werbung gepunktet. In dem über Twitter rasend schnell verbreiteten Beitrag spielt Johnson eine Schlüsselszene nach: Ein Mann gesteht mit Botschaften auf Pappschildern der Frau eines Freundes seine Liebe. Johnson macht sich die Szene zu eigen: Er klingelt in dem Beitrag zur Weihnachtszeit an der Haustür einer Frau und bittet sie mit Hilfe von Botschaften auf Schildern, seine Konservative Partei zu wählen.

  • Medien

    Mo., 09.12.2019

    Wahlkampf: Johnson stellt Finanzierung der BBC infrage

    Sunderland (dpa) - Der britische Premierminister Boris Johnson will die Gebührenfinanzierung der britischen Rundfunkanstalt BBC im Falle eines Wahlsiegs überprüfen. Das sagte der konservative Politiker bei einer Wahlkampfveranstaltung im nordostenglischen Sunderland. Die Briten wählen an diesem Donnerstag ein neues Parlament. Er habe noch keine Pläne, die Rundfunkgebühren vollständig abzuschaffen, sagte Johnson. Aber man müsse sich fragen, ob diese Art der Finanzierung langfristig Sinn habe, so der Regierungschef.

  • Knackpunkt Nordirland

    Mo., 09.12.2019

    Regierungsdokument weckt Zweifel an Johnsons Brexit-Plänen

    Großbritanniens Premier Boris Johnson.

    «Get Brexit Done» - so lautet der Wahlslogan von Boris Johnson. Doch glaubt man einem an die Presse durchgesickerten Regierungsdokument, ist das nicht ganz so einfach, wie es der Premierminister behauptet.