Brian Eno



Alles zur Person "Brian Eno"


  • Everyday Life

    Fr., 22.11.2019

    Coldplay zwischen «Sunrise» und «Sunset»

    Auf «Everyday Life» darf Chris Martin auch mal fluchen.

    Vier Jahre lang gab es keine neue Einspielung. Nun bringt Coldplay gleich ein Doppelalbum auf den Markt. Die Songs haben das Zeug für den musikalischen Höhepunkt des Jahres.

  • Sinatra, Bowie, Pink Floyd

    Mo., 15.07.2019

    Eine Playlist zum Mondlandungs-Jubiläum

    Astronaut Chris Hadfield sang 2013 auf der Internationalen Raumstation ISS seine Version von Bowies "Space Oddity".

    Wer eine Pop-Playlist zum 50. Jahrestag der Apollo-11-Pioniertat basteln will, findet eine ganze Menge Lieder über Weltall, Mond und Sterne. Das beschwingteste ist von Sinatra, einige der besten hat Bowie gesungen. Und auch Raumfahrt-Kritik sollte rein.

  • Song-Sammlung

    Di., 02.10.2018

    Phil Collins vermisst das Schlagzeugspielen

    Phil Collins überlässt das Schlagzeugspielen inzwischen seinem Sohn Nicholas.

    Seine neue CD-Box ist eine Sammlung alter Songs von unterschiedlichen Künstlern, an denen Phil Collins überwiegend als Schlagzeuger und Produzent mitwirkte. Dass er heute nicht mehr Schlagzeug spielen kann, nervt den Sänger. Und auf neue Musik hat er keine Lust.

  • Offener Brief

    So., 09.09.2018

    Kulturschaffende fordern Absage von ESC in Israel

    Nettas ESC-Sieg zieht viele politische Querelen nach sich.

    Der Eurovision Song Contest soll 2019 nach Israel ziehen. Jetzt gibt es einen Boykottaufruf - mit bekannten Namen.

  • Ausstellung

    Do., 29.03.2018

    Brian Eno zeigt Klanginstallation in Berlin

    Meditative Kreise: «Empty Formalism» von Brian Eno im Martin-Gropius-Bau.

    Mit Roxy Music unternahm er seine ersten Synthie-Gehversuche, mit seiner Ambient-Musik hat Brian Eno Musikgeschichte geschrieben. Jetzt zeigt der Klangtüftler eine Installation aus Bildern und Musik in Berlin.

  • Neues Soloalbum

    Fr., 09.03.2018

    Für eine bessere Welt: David Byrnes «American Utopia»

    Der Rock-Intellektuelle David Byrne legt ein neues Album vor.

    Er war der Kopf einer der wichtigsten Rockbands der 70er und 80er. Das neue Soloalbum des einstigen Talking-Heads-Frontmanns David Byrne heißt «American Utopia» und soll Hoffnungen auf eine bessere Welt wecken. Nur einen kleinen Schönheitsfehler hat die Platte.

  • Raum und Zeit

    Do., 03.11.2016

    Brian Eno präsentiert «The Ship» in Elbphilharmonie

    Der britische Multimediakünstler Brian Eno.

    Der Brite hat die Popmusik der vergangenen Jahrzehnte maßgeblich mitgeprägt. Jetzt präsentiert er eine begehbare Klang-Installation in Hamburg.

  • Musik

    So., 30.11.2014

    Brian Eno: Singen gehört zum Besten im Leben

    Brian Eno im Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) in Karlsruhe. Foto: Uli Deck

    Karlsruhe (dpa) - Der britische Musikproduzent Brian Eno (66), Vorreiter der elektronischen Musik, hat Spaß am Singen. «In England singe ich seit 16 Jahren in einer A-cappella-Gruppe», sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Karlsruhe.

  • Musik

    So., 23.11.2014

    Festival für elektronische Musik feiert Brian Eno

    Brian Eno wird ausgezeichnet. Foto: Mario Guzman

    Karlsruhe (dpa) - New Wave, Hip-Hop, Techno oder House: Elektronische Musik ist aus Clubs nicht mehr wegzudenken und hat Bands wie Kraftwerk und Depeche Mode oder Künstlern wie David Guetta zu Weltruhm verholfen.

  • Musik

    Do., 03.07.2014

    Eno/Hyde im Schaffensrausch

    Brian Eno und Karl Hyde legen nach. Foto: Nick Robert

    Berlin (dpa) - Erst vor wenigen Wochen veröffentlichten Brian Eno und Karl Hyde ein hochklassiges Popalbum. Der Kreativrausch der beiden Briten kulminiert nun überraschend in einem weiteren Werk - mit durchaus unterschiedlichen Akzenten.