Brie Larson



Alles zur Person "Brie Larson"


  • Justizdrama

    Mo., 24.02.2020

    «Just Mercy»: Michael B. Jordan kämpft gegen Todesstrafe

    Bryan Stevenson (Michael B. Jordan) und Eva Ansley (Brie Larson) kämpfen gemeinsam gegen eine übermächtige Justiz.

    Michael B. Jordan ist mit «Creed» und «Black Panther» berühmt geworden. In «Just Mercy» schlüpft der Schauspieler in die Rolle des Anwalts Bryan Stevenson, der jahrelang gegen ein Todesurteil kämpft.

  • Justizdrama

    Sa., 22.02.2020

    «Just Mercy» mit Jamie Foxx: Aufrechter Anwalt gegen den Tod

    Bryan Stevenson (Michael B. Jordan, l) verteidigt Walter McMillian (Jamie Foxx) vor Gericht.

    Ein zu Unrecht zum Tode Verurteilter und ein ambitionierter Anwalt, der für ihn kämpft. Das hat man so schon häufig gesehen - sehenswert ist das Drama «Just Mercy» aus anderen Gründen.

  • Superheldinnen-Spektakel

    Fr., 24.01.2020

    «Captain Marvel»-Fortsetzung mit Brie Larson in Arbeit

    Schauspielerin Brie Larson ist bei der Fortsetzung von «Captain Marvel» dabei.

    Es soll weiter gehen mit den Superheldinnen. Schauspielerin Brie Larson schlüpft dabei wieder in ihre Rolle als ehemalige Airforce-Pilotin mit Superkräften.

  • Film

    Di., 18.06.2019

    MTV Awards für Dwayne Johnson und Brie Larson

    Los Angeles (dpa) - Stars wie Dwayne Johnson, Brie Larson, Sandra Bullock und Lady Gaga sind bei den MTV-Filmpreisen ausgezeichnet worden. Johnson bekam bei der Gala in Los Angeles den Generation-Award für sein Lebenswerk. Bester Film wurde das Superhelden-Epos «Avengers: Endgame», Josh Brolin wurde für seine Rolle darin als «Bester Bösewicht» ausgezeichnet. Lady Gaga und Sandra Bullock bekamen Preise für ihre schauspielerischen Leistungen. Brie Larson bekam eine Auszeichnung für den «Besten Kampf».

  • Sci-Fi-Saga

    Mi., 05.06.2019

    «X-Men: Dark Phoenix» mit geballter Frauenpower

    Sophie Turner als Jean Grey/Phoenix.

    Die Tage der männlichen Alpha-Tiere sind auch bei den «X-Men» gezählt. Jungstar Sophie Turner trägt den Film zusammen mit ihrer Kontrahentin Jessica Chastain mühelos. Nur zum Kämpfen braucht sie noch die Kerle.

  • Studie

    Do., 16.05.2019

    „Spoileralarm!“ - Was Serien-Fans zur Weißglut treibt

    Emilia Clarke als Daenerys Targaryen in einer Szene der 73. Episode "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer". Am 20.05.2019 ist die 73. und letzte Episode der mehrfach mit einem Emmy ausgezeichneten Fantasy-Saga "Game of Thrones" beim Pay-TV-Sender Sky und im Internet zu sehen.

    Dieses Wochenende endet der Fantasy-Blockbuster „Game of Thrones“ und schon seit Wochen kennen viele Fans nur einen hysterischen Hinweis: „Nicht Spoilern!“ Wer entscheidende Details zu früh verrät, gilt als Spielverderber. Studien bestätigen aber das Gegenteil.

  • Kino-Kritik: „Avengers: Endgame“

    Do., 25.04.2019

    Nach dem Fingerschnipsen: Gelungener Abschluss der bisherigen Marvel-Abenteuer

    Tony Stark alias Iron Man (Robert Downey Jr.) gibt noch einmal alles.

    Das Ende des letzten „Avengers“-Films „Infinity War“ sorgte bei den Fans des „Marvel Cinematic Universe“ (MCU) für Entsetzen: Dem Oberschurken Thanos war es gelungen, sämtliche magische Edelsteine in seinen machtbringenden Infinity-Handschuh einzusetzen. Mit einem Fingerschnipsen ließ er die Hälfte der Menschheit verschwinden – darunter auch viele Marvel-Comic-Helden.

  • Es ist vollbracht

    Mi., 24.04.2019

    «Avengers: Endgame»: Großes Superhelden-Finale

    Scarlett Johansson in einer Szene von «Avengers: Endgame».

    Die Avengers schicken sich an, das von Bösewicht Thanos verursachte Unheil rückgängig zu machen. Hulk, Black Widow, Iron Man, Captain America, Captain Marvel und viele andere sind in «Avengers: Endgame» dabei.

  • Promi-Auflauf

    Di., 23.04.2019

    «Avengers: Endgame»-Premiere in Los Angeles

    Premiere: Katherine Schwarzenegger und Chris Pratt in Los Angeles.

    Auf diesen Superheldenfilm haben viele hingefiebert. Bei der Premiere in Los Angeles zeigte sich auch erstmals ein Promi-Pärchen in der Öffentlichkeit.

  • Superheldinnen-Film

    Do., 11.04.2019

    Brie Larson ist bei «Captain Marvel» einfach eingetaucht

    Brie Larson hat bei der Verfilmung von «Captain Marvel» keinen Druck verspürt.

    Brie Larson sieht sich selbst als introvertiert. Ihre Rollen wählt sie mit bedacht und taucht dann ganz tief ein.