Brigitte Stasch



Alles zur Person "Brigitte Stasch"


  • Veränderung in der Kita St. Michael

    Fr., 17.05.2019

    Elisabeth Deitert ist die neue Leiterin

    Verbundleiterin Brigitte Stasch (re.) freut sich, mit Elisabeth Deitert (3.v.re.) eine erfahrene und anerkannte Erzieherin für die Leitung gefunden zu haben. Auch ihre Kolleginnen freuen sich mit ihr.

    Schon wieder gibt es einen Wechsel in der Leitung der Kita St. Michael: Nach gerade einmal drei Monaten gibt Verbundleiterin Brigitte Stasch bekannt, dass Elisabeth Deitert die Nachfolge von Claudia Och antritt.

  • Neue Kita-Leiterin vorgestellt

    Mi., 13.02.2019

    Begeistert und erschlagen zugleich

    Die neue Leiterin der Kita St. Michael, Claudia Och (Mi.), freut sich auf die Arbeit mit ihrem neuen Team. Unterstützt wird sie dabei von Elisabeth Deitert (li.) und Brigitte Stasch (Verbundleitung, (re.).

    Der erste Eindruck, den Claudia Och von ihrer neuen Aufgabe als Leiterin der Kita St. Michael hat, sei irgendwo im Bereich zwischen „begeistert“ und „erschlagen“ anzusiedeln. Die 37-jährige gelernte Erzieherin hat in diesen Tagen die Nachfolge von Maria Breslauer angetreten.

  • Traditionelles Kindergarten-Turnier findet auch 2019 statt

    Sa., 09.02.2019

    Kitas laden zum flotten Kick ein

    Freuen sich auf das nächste Kindergarten-Turnier: Claudia Och, Renate Kersting, Brigitte Stasch, Dieter Lohmann und Karsten Boecker, der mit Stephan Pagenkemper die Turnierleitung übernimmt (v.li.).

    Ran an den Ball: Die Kitas aus Sendenhorst laden auch in diesem Jahr zum traditionellen Kindergartenturnier ein.

  • Kita St. Michael verabschiedet Maria Breslauer in den Ruhestand

    Sa., 19.01.2019

    20 bunte und vielschichtige Jahre

    Nach 20 Jahren verabschieden Verbundleiterin Brigitte Stasch (r.) und ihre Kolleginnen die Leiterin der Kita St. Michael, Maria Breslauer, in den Ruhestand.

    Es ist zwar 20 Jahre her, doch wenn Maria Breslauer an ihren ersten Arbeitstag als Leiterin der Kita St. Michael denkt, fallen ihr gleich wieder viele Details ein. In diesen Tagen gibt es für sie so manchen Moment der Erinnerung, denn am 24. Januar wird sie in den Ruhestand verabschiedet.

  • Kita St. Marien feiert 50. Geburtstag

    Sa., 15.09.2018

    Ein schönes Haus für Kinder

    Kinder und Team freuen sich auf den „Tag der offenen Tür“ anlässlich „50 Jahre Kita St. Marien“.

    Die Kita St. Marien hat inzwischen schon viele Kinder-Generationen erlebt. In nicht allzu ferner Zukunft könnte es sogar der Fall sein, dass auch schon Großeltern kommen, die selbst schon durch die Räume an der Fröbelstraße getobt sind. Denn: Die Kita St. Marien feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag.

  • Nach fast 30 Jahren verlässt Renate Krüger die Kita St. Ludgerus

    Sa., 14.07.2018

    „Ich bereue keinen Tag“

    Während der Verabschiedung von Renate Krüger machte die Box mit Taschentüchern nicht nur bei den Kolleginnen die Runde. Ehemann Freddy Krüger freut sich indes schon auf mehr Zeit mit seiner Frau.

    Fast 30 Jahre hat Renate Krüger in der Kita St. Ludgerus gearbeitet, viele davon als Leiterin. Nun ist sie in den Ruhestand gegangen. Ihre Nachfolgerin ist Theresa Kleineniggenkemper.

  • „Sprach-Kita“ St. Johannes

    Do., 18.01.2018

    Sprache als Schlüssel zur Welt

    Das Team der Kita St. Johannes freut sich, dass es künftig unter dem Titel „Sprach-Kita“ firmiert.

    „Sprache ist der Schlüssel zur Welt“, lautet ein Zitat von Alexander von Humboldt. Dieses Motto ist auch der Untertitel eines Bundesprogramms, an dem seit einiger Zeit auch die Kita St. Johannes teilnimmt.

  • Ina Westbeld leitet Kita St. Marien

    Fr., 28.07.2017

    Neuer Job mit viel Verantwortung

    Mit Spaß bei der Arbeit: Verbundleiterin Brigitte Stasch (li.) stellte die neue Leiterin, Ina Westbeld (re.), vor. Die Kinder der Kita sind bereits gut informiert und freuen sich.

    Ina Westbeld ist neue Leiterin der Kita St. Marien. Sie tritt die Nachfolge von Marianne Schmedding an, die unlängst in den Ruhestand verabschiedet worden war. Die Neue hat bereits in der Kita St. Johannes gearbeitet.

  • 40 Jahre in der Kita St. Michael

    Fr., 29.07.2016

    Auch nach 40 Jahren gibt‘s noch Neues

    So fühlt sie sich seit 40 Jahren beruflich am wohlsten: Umgeben von den Kindern ihrer Gruppe nahm Inge Plassmann gestern Glückwünsche zum 40-jährigen Dienstjubiläum entgegen. Das Besondere daran: Sie hat die Jahre durchgehende in der Kita St. Michael verbracht.

    Inge Plassmann arbeitet seit 40 Jahren als Erzieherin in der Kindertagesstätte St. Michael. In dieser Zeit sind aus „ihren“ Kindern Leute geworden. Und aus früheren Praktikantinnen auch schon mal heutige Verbundleiterinnen. Zudem wurden aus eben den Kindern vor 40 Jahren Eltern – und sogar schon Großeltern.

  • Auch die Pfarrgemeinde St. Martinus und Ludgerus feiert 2015

    Do., 15.01.2015

    Gemeinsam auf dem Weg

    Sie freuen sich auf das Jubiläumsjahr: Pfarrer Wilhelm Buddenkotte, Anne Quas, Kilian Stürmer, Petra Greiwe, Maria Strohbücker und Brigitte Stasch (v.l.).

    Im Jubiläumsjahr der Stadt feiert auch die Pfarrgemeinde ein großes Jubiläum: 150 Jahre Weihe der Pfarrkirche St. Martin. Da es ein Fest für die ganze Pfarrgemeinde sein solle, bot sich das Motto „10 Jahre gemeinsam auf dem Weg“ an, das gleichzeitig auf die vor zehn Jahren vorgenommene Fusion der Pfarrgemeinden Sendenhorst und Albersloh erinnert, erklärt Pfarrer Wilhelm Buddenkotte die Intention.