Brooks Macek



Alles zur Person "Brooks Macek"


  • Transfer

    Fr., 21.06.2019

    Eishockey-Nationalspieler Macek wechselt nach Russland

    Geht künftig in Russland auf's Eis: Brooks Macek

    Jekaterinburg (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Brooks Macek wechselt zu Awtomobilist Jekaterinburg aus der russischen Top-Liga KHL. Der Olympia-Silbermedaillengewinner von 2018 erhält beim Club aus der Millionenstadt östlich des Uralgebirges einen Einjahresvertrag. Dies teilte der Verein mit.

  • Olympia-Silber sei Dank

    Mo., 01.10.2018

    Deutsche Eishockey-Profis in der NHL begehrt

    Steht für die Edmonton Oilers auf dem Eis: Leon Draisaitl.

    Das sensationelle Silber von Pyeongchang wirkt nach. Deutsche Eishockeyspieler sind momentan in Nordamerika auffallend begehrt. Der frühere Münchner Dominik Kahun hat beste Chancen auf einen Kaderplatz bei den Chicago Blackhawks.

  • Vorschau in Zahlen

    Fr., 14.09.2018

    Vom Silber-Trio und Titel-Hattricks: Start in die DEL-Saison

    Die Deutsche Eishockey Liga startet am 14. September in die neue Saison.

    Der DEL-Auftakt verspricht Spannung: Glückt Meister München bei Final-Gegner Berlin der Saisonstart? Wie spielt Mannheim beim Debüt von Trainer Pavel Gross? Nach rund viereinhalb Monaten Pause startet die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) in ihre 25. Saison.

  • Eishockey

    Do., 13.09.2018

    Spannender Titelkampf in DEL-Jubiläumssaison?

    Der EHC Red Bull München will seinen Meistertitel verteidigen.

    An diesem Freitag beginnt die 25. Saison der Deutschen Eishockey Liga. Nach dem sensationellen Gewinn von Olympia-Silber haben einige Nationalspieler ihre Clubs verlassen. Der Titelverteidiger ist nicht mehr klarer Topfavorit.

  • US-Eishockey-Profiliga

    Di., 12.06.2018

    Eishockey-Nationalspieler Ehliz und Macek wechseln in NHL

    Yasin Ehliz spielt künftig in der NHL für die Calgary Flames.

    Gleich vier Eishockey-Nationalspielern gelang in diesem Sommer bereits der Wechsel in die NHL. Am Dienstag kamen Yasin Ehliz und Brooks Macek hinzu. Weitere Spieler könnten sogar noch folgen.

  • DEB-Team

    Di., 24.04.2018

    «Sport Bild»: Auch Hördler und Macek sagen für WM ab

    DEB-Team: «Sport Bild»: Auch Hördler und Macek sagen für WM ab

    München (dpa) - Bundestrainer Marco Sturm muss bei der in gut einer Woche beginnenden Eishockey-Weltmeisterschaft nach Informationen der «Sport Bild» auf zwei weitere Olympia-Silbermedaillen-Gewinner verzichten.

  • Finalserie wieder offen

    So., 22.04.2018

    Berlin vermasselt Münchner DEL-Meisterparty

    Die Spieler von den Eisbären Berlin jubeln nach dem Treffer zum 3:1. In der Serie verkürzen die Eisbären auf 2:3.

    Beim EHC Red Bull München war alles angerichtet für die Meisterparty. Dann aber verdarben die Eisbären Berlin dem DEL-Favoriten mit einer starken Vorstellung und einem Overtime-Happy-End den vorzeitigen Titelgewinn. Nun geht die Serie noch einmal zurück in die Hauptstadt.

  • DEL-Finale

    So., 15.04.2018

    München gleicht DEL-Finale aus: «Geht jetzt bei Null los»

    Der Münchner Jonathan Matsumoto (M.) feiert seinen Treffer zum 4:1.

    Angestachelt von der Auftakt-Niederlage schafft der EHC Red Bull München bei den Eisbären Berlin den Ausgleich im Finale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft. Das hochklassige und hart geführte zweite Duell verspricht noch eine packende weitere Serie.

  • DEL Finale

    Sa., 14.04.2018

    Münchner «Müssen besser sein» - Krupp stolz auf Eisbären

    Die Berliner Spieler umarmen sich nach dem Sieg über München zum Auftakt der Final-Playoffs.

    Der EHC Red Bull München verliert das erste Finalspiel um die deutsche Eishockey-Meisterschaft. Den druckvollen Eisbären aus Berlin gelingt der Auswärtscoup. Die Zweikämpfe entscheiden. Das nächste Duell steigt in der Hauptstadt. Die Serie hat Krimipotenzial.

  • Eishockey-Meisterschaft

    Fr., 13.04.2018

    Eisbären gewinnen Auftakt in Finalserie - 4:3 in München

    Die Eisbären gewannen 4:3 bei Meister EHC Red Bull München.

    Überraschung zum Final-Auftakt in der DEL: Ex-Champion Eisbären Berlin bezwang Titelverteidiger und Favorit EHC Red Bull München im ersten von maximal sieben Duellen. Das Team von Trainer Krupp zeigte eine starke Leistung und kann am Sonntag daheim erhöhen.