Bruno Hübner



Alles zur Person "Bruno Hübner"


  • Eintracht-Sportdirektor

    So., 11.08.2019

    Bruno Hübner über Rebic-Verbleib: Noch immer optimistisch

    Die Frankfurter Chefetage wünscht sich weiterhin einen Verbleib ihres Topstürmers.

    Mannheim (dpa) - Eintracht Frankfurt hofft unverändert auf einen Verbleib von Stürmer Ante Rebic.

  • Europa League

    Do., 25.07.2019

    Quali-Start in Estland: Eintracht Favorit in Tallinn

    Startet mit Frankfurt in die Saison: Eintracht-Coach Adi Hütter.

    Eintracht Frankfurt muss sich nach dem Halbfinal-Höhenflug in der vergangenen Saison nun erst einmal in der Qualifikation für die Europa League durchsetzen. Erster Gegner ist am Donnerstag der FC Flora Tallinn.

  • Qualifikation Europa League

    Mi., 24.07.2019

    «Achtsam sein»: Eintracht vor Tallinn gewarnt

    Qualifikation Europa League: «Achtsam sein»: Eintracht vor Tallinn gewarnt

    Eintracht Frankfurt muss sich nach dem Halbfinal-Höhenflug in der vergangenen Saison nun erstmal in der Qualifikation für die Europa League durchsetzen. Erster Gegner ist am Donnerstag der FC Flora Tallinn.

  • Transfermarkt

    Fr., 07.06.2019

    Medien: Inter Mailand an Frankfurts Rebic interessiert

    Begehrter Stürmer: Ante Rebic von Eintracht Frankfurt.

    Frankfurt/Main (dpa) - Traditionsclub Inter Mailand will nach einem Bericht der «Bild-Zeitung» Ante Rebic von Eintracht Frankfurt verpflichten. Demnach sollen die Italiener Rebic ein Netto-Gehalt von vier Millionen Euro pro Jahr bieten.

  • Europa League

    Di., 07.05.2019

    Eintracht-Glücksfall Hütter: Trainer mit Herz und Hirn

    Europa League: Eintracht-Glücksfall Hütter: Trainer mit Herz und Hirn

    Adi Hütter hat Eintracht Frankfurt in seiner ersten Saison auf Anhieb auf ein höheres Level geführt. Der Österreicher hat eine Mannschaft geformt, die ihre Grenzen immer wieder nach oben verschiebt. Funktionäre und Fans sind von dem 49-Jährigen begeistert.

  • Europa-League-Halbfinale

    Do., 02.05.2019

    Finale als Ziel: Eintracht sieht auch Chance gegen Chelsea

    Die Eintracht geht mit viel Vorfreude in das Halbfinal-Hinspiel gegen Chelsea.

    Die großartige Saison hat auch das Selbstbewusstsein bei Eintracht Frankfurt gestärkt. Der DFB-Pokalsieger hat vor dem Halbfinal-Hit der Europa League zwar Respekt vor dem FC Chelsea, aber auch die Hoffnung, für einen weiteren großen Eurocup-Coup zu sorgen.

  • Europa League

    Mi., 01.05.2019

    Frankfurt will Chance gegen «Über-Gegner» Chelsea nutzen

    Europa League: Frankfurt will Chance gegen «Über-Gegner» Chelsea nutzen

    Gelingt Frankfurt der nächste Coup in der Europa League? Die Hessen sind überzeugt, dem englischen Topclub FC Chelsea im Halbfinale Paroli bieten zu können. Sportdirektor Hübner kündigte an: «Wir arbeiten auf die Sensation hin.»

  • Eintracht-Leihspieler

    Di., 30.04.2019

    Frankfurt will Hinteregger, Rode und Trapp halten

    Soll nach Wunsch der Eintracht weiter im Frankfurt-Tor stehen: Kevin Trapp.

    Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt will die drei Leihspieler Kevin Trapp, Martin Hinteregger und Sebastian Rode langfristiger unter Vertrag nehmen.

  • Europa League

    Di., 30.04.2019

    Eintracht-Sportchef vor Chelsea-Hit: «Arbeiten an Sensation»

    Bruno Hübner ist der Sportdirektor der Frankfurter Eintracht.

    Gelingt Frankfurt der nächste Coup in der Europa League? Die Hessen sind überzeugt, dem englischen Topclub FC Chelsea im Halbfinale Paroli bieten zu können. Sportvorstand Hellmann kündigte nach verbalem Vorgeplänkel an: Chelsea werde die Eintracht kennenlernen.

  • Bundesliga-Montagsspiel

    Di., 23.04.2019

    Eintracht-Glück trotz spätem Ausgleich - Nur Trapp motzt

    Frankfurts Torwart Kevin Trapp war nach dem späten Gegentreffer unzufrieden.

    In Wolfsburg wären für Eintracht Frankfurt «Big Points» drin gewesen. Trotz des späten Ausgleichs ist der Champions-League-Aspirant mit dem 1:1 aber bestens bedient. Nur ein Frankfurter war gar nicht zufrieden.