Bryan Adam



Alles zur Person "Bryan Adam"


  • Musik

    Mi., 07.10.2020

    Umstrittenes Großkonzert in Düsseldorf für 2020 abgesagt

    Das ursprünglich schon für September geplante Großkonzert in Düsseldorf mit bis zu 13 000 Zuschauern wird 2020 nicht mehr stattfinden.

    Düsseldorf (dpa) - Das ursprünglich schon für September geplante Großkonzert in Düsseldorf mit bis zu 13 000 Zuschauern wird 2020 nicht mehr stattfinden. Das teilte eine Sprecherin des Veranstalters Marek Lieberberg am Mittwoch mit. «Die Voraussetzungen dafür sind einfach nicht gegeben», sagte sie. Es gebe einen Anstieg der Infektionszahlen. Ein weiterer Grund: Das Konzept sah vor, das Dach in der Düsseldorfer Fußball-Arena während der Show offen zu lassen. Auch das sei nun - es wird langsam kalt - nicht mehr möglich. Auch sei fraglich, ob man die Künstler in der geplanten Konstellation wieder zusammenbringen könne. «Deswegen haben wir gesagt: Wir planen nicht mehr für dieses Jahr.» Zuvor hatte die «Westdeutsche Allgemeine Zeitung» darüber berichtet.

  • Musik

    Mi., 26.08.2020

    Großkonzert verschoben: Veranstalter zieht Reißleine

    Marek Lieberberg, Konzertveranstalter.

    Es war absehbar: Das vielkritisierte Düsseldorfer Konzert mit bis zu 13 000 Fans ist erstmal abgesagt. Einer offiziellen Entscheidung der Politik kam der Veranstalter nun selbst zuvor. Er verspricht: Das Event soll im Spätherbst nachgeholt werden.

  • Corona-Pandemie

    Mi., 26.08.2020

    Großkonzert verschoben - Veranstalter zieht Reißleine

    Solche Bilder aus dem Stadion in Düsseldorf wird es vorerst nicht wieder geben (2018).

    Es war absehbar: Das vielkritisierte Düsseldorfer Konzert mit bis zu 13.000 Fans ist erst einmal abgesagt. Einer offiziellen Entscheidung der Politik kam der Veranstalter nun selbst zuvor. Er verspricht: Das Event soll im Spätherbst nachgeholt werden.

  • Infektionsschutz in NRW

    Mi., 19.08.2020

    Landesregierung plant neue Corona-Auflagen

    Infektionsschutz in NRW: Landesregierung plant neue Corona-Auflagen

    Die Infektionszahlen in NRW steigen wieder. Ministerpräsident Laschet hat deshalb angedroht: Die Landesregierung wolle die Zügel bei den Schutzmaßnahmen weiter anziehen. Betroffen sind größere Veranstaltungen.

  • Regierung

    Mi., 19.08.2020

    Neue Auflagen geplant: Obergrenze für Veranstaltungen

    NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) spricht bei einer Pressekonferenz.

    Die Infektionszahlen in NRW steigen wieder. Ministerpräsident Laschet hat deshalb angedroht: Die Landesregierung wolle die Zügel bei den Schutzmaßnahmen weiter anziehen. Betroffen sind größere Veranstaltungen.

  • Musik

    Mi., 12.08.2020

    Veranstalter: 3000 Tickets für Großkonzert verkauft

    Veranstalter Marek Lieberberg spricht.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Für das umstrittene Großkonzert am 4. September in Düsseldorf sind nach Angaben des Veranstalters mittlerweile bislang etwas mehr als 3000 Tickets verkauft worden. «In Anbetracht der Lage» sei man mit dem Vorverkauf zufrieden, erklärte eine Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch. Man müsse in diesem Zusammenhang auch erwähnen, dass die Abwicklung eines Tickets wesentlich länger benötige, da eine Registrierung erforderlich sei.

  • Musik

    Di., 11.08.2020

    Vorverkauf für Großkonzert begonnen: Kritik von Laschet

    Sarah Connor

    Singen sie oder singen sie nicht? Das in Düsseldorf geplante Konzert mit Tausenden Zuschauern ist zum Politikum geworden, Regierungschef Laschet nennt es „kein gutes Signal“. Der Veranstalter will für seine Pläne kämpfen. Tickets gibt es nun auch schon zu kaufen.

  • Corona-Krise

    Di., 11.08.2020

    Vorverkauf für umstrittenes Großkonzert gestartet

    Konzertveranstalter Marek Lieberberg hält an seinen Plänen fest.

    Singen sie oder singen sie nicht? Das in Düsseldorf geplante Konzert mit Tausenden Zuschauern ist zum Politikum geworden, NRW-Regierungschef Laschet nennt es «kein gutes Signal». Der Veranstalter will für seine Pläne kämpfen.

  • Politik

    Di., 11.08.2020

    Talk im Stadion: Friedrich Merz soll vor 500 Gästen sprechen

    Friedrich Merz (CDU) spricht.

    Corona macht es möglich beziehungsweise nötig: Der Anwärter auf den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, spricht nicht wie geplant in einem Museum vor 500 geladenen Gästen - sondern in einem Fußballstadion. Dort soll wenige Tage später Sarah Connor vor 13 000 singen.

  • Kultur

    Di., 11.08.2020

    Vorverkauf für umstrittenes Großkonzert gestartet

    Kultur: Vorverkauf für umstrittenes Großkonzert gestartet

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Für das in Düsseldorf geplante Konzert mit 13 000 Zuschauern hat am Dienstagvormittag der Vorverkauf begonnen. Der entsprechende Ticket-Shop für das Event «Give Live A Chance», bei dem unter anderem Rocker Bryan Adams und Sängerin Sarah Connor auftreten sollen, wurde online freigeschaltet. Das Konzert soll am 4. September im Düsseldorfer Fußballstadion stattfinden. Eine Entscheidung der Landesregierung über ein eventuelles Verbot wird für den heutigen Dienstag erwartet.