Burkhard Rademacher



Alles zur Person "Burkhard Rademacher"


  • Fußball: 16. Frauen-HKM in Warendorf

    So., 14.01.2018

    Drei Fragen an . . .

    Burkhard Rademacher 

    Burkhard Rademacher kam über seine Tochter zur WSU. Die ist dort gar nicht mehr aktiv, trotzdem gehört Vater Rademacher dem Organisationsteam der Hallenkreismeisterschaft an.

  • Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins

    Mo., 27.03.2017

    Vorbereitung auf das Superwahljahr

    Der Vorstand des SPD-Ortsvereins (v. l.):

    Keine Überraschungen hat es bei den Vorstandswahlen des SPD-Ortsvereins am Freitagabend in den Bürgerstuben gegeben. Der neue ist der alte Vorstand und sieht so aus: Christian Elsner (Vorsitz), Michael Gierhake (stellvertretender Vorsitz), Jürgen Krause (Mandatsprüfung und Zählkommission), Burkhard Rademacher (Kassierer), Dominik Fuisting (Schriftführer) und Peter Marberg und Jürgen Krause (Beisitzer). Dieter Mevert bleibt Kassenprüfer.

  • Sparkassen-Cup der Mädchen

    Mo., 23.01.2017

    Hallentitel geht wieder nach Mecklenbeck

    Platz zwei belegten die U15-Mädchen der WSU, hier Maja Retzlaff (rechts) im Spiel gegen Saxonia Münster.

    Wacker Mecklenbeck verteidigte seinen Titel bei den inoffiziellen Fußball-Hallenkreismeisterschaften der U17-Juniorinnen im Rahmen des 7. Sparkassen-Cups. Im Finale besiegte das Team den SC Gremmendorf mit 3:1. Dritter wurde die DJK Borussia Münster per 4:0 über die JSG Amelsbüren/Ottmarsbocholt/Davensberg. Gastgeber Warendorfer SU schied nach einem 0:5 gegen Borussia Münster im Viertelfinale aus.

  • Warendorf

    So., 15.01.2017

    Vier Fragen an: Burkhard Rademacher, Warendorfer SU

    Burkhard Rademacher

    Zum zweiten Mal fand die Hallenkreismeisterschaft der Frauen bei der Warendorfer SU statt.

  • WSU-Fußballabteilung

    Mo., 11.04.2016

    Wechsel an der Spitze

    Gleiche Köpfe – neue Ämter: Den Vorstand der Fußballabteilung bildet Klaus Dieter Ende, Michael Grothues, Andreas Grothues und Burkhard Rademacher.

    Mit der sportlichen Situation der ersten Mannschaft sind die Verantwortlichen zufrieden. 80 bis 90 Prozent dieses Kaders stammen aus dem eigenen Jugendbereich. „Darauf sind wir sehr stolz.“ Auch Burkhard Rademacher, der den Bericht zur Situation der Jugend vorlegte, legte gute Daten vor. Aktuell gehen 37 Mannschaften für die WSU auf Punkte- und Torejagd. Der „Run“ auf die Nachwuchsteams der WSU sei ungebrochen, betonte Rademacher.

  • Mädchenfußball

    Di., 27.01.2015

    „Futsal will keiner sehen“

    So geht‘s auch: Ihre ganz besondere Art und Weise der Gegner-Begrüßung demonstrieren hier die U 9-Fußballerinnen der Warendorfer SU.

    60 Mannschaften sorgten beim Sparkassen-Pokal im Mädchenfußball für drei spannende Fußballtage.

  • Fußball-Bezirksliga Frauen

    Fr., 29.08.2014

    Ligaerhalt steht an erster Stelle

    Dieses Laufduell aus der Vorsaison ist auch am Sonntag wieder möglich: Dann treffen die Alverskirchenerin Franziska Rielmann (links) und die Warendorferin Anna Zischke erneut aufeinander.

    Staffelleiter Herbert Nüsken hat dafür gesorgt, dass das erste Saisonspiel für beide Mannschaften ein Höhepunkt ist. Schließlich führt der Spielplan der Frauen-Bezirksliga 7 gleich zum Saisonauftakt die Fußballerinnen der Warendorfer Reserve und der DJK RW Alverskirchen zusammen. Sie tragen ihr Derby am Sonntag um 15.30 Uhr in Warendorf aus.

  • Frauen-Fußball

    Di., 04.03.2014

    Holperige Vorbereitung

    Um Punkte geht es ab Sonntag wieder für Franziska Rielmann von der DJK RW Alverskirchen (links) und Anne Zischke von der WSU-Reserve

    Für die in der Bezirksliga beheimaten Fußballerinnen der DJK RW Alverskirchen und der Warendorfer SU II beginnt am Sonntag mit Heimspielen der Start in die zweite Serie. Während für die DJK die Saison schon so gut wie gelaufen ist, benötigt die WSU noch einige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt.

  • Mädchenfußballcup

    Mo., 27.01.2014

    Mädchencup auch 2015 in Warendorf

    Die Halle in der Bundeswehrsportschule ist vielleicht etwas zu groß, aber Mitorganisator Burkhard Rademacher sieht derzeit keine Alternative für den größten Mädchenfußball-Event im Kreis Münster-Warendorf.

    Burkhard Rademacher, der einst mit seinen talentierten Mädchen vom TuS Freckenhorst zur Sportunion wechselte, fest davon überzeugt, dass der Sparkassencup der Mädchen und auch die halboffizielle Kreismeisterschaft der U 17-Juniorinnen bei der WSU in guten Organisationshänden sind.

  • 4. Sparkassencup der Mädchen

    Mo., 27.01.2014

    Vier Mal Warendorfer SU

    Freude, Jubel, Siegerpokal: Die DJK RW Alverskirchen gewann den Sparkassen-Fußballcup der U 9-Juniorinnen

    Auch in diesem Jahr dominierte der Gastgeber Warendorfer SU beim Sparkassen-Fußballcup. Wie im vergangenen Jahr, als erstmals das von der SG Telgte gegründete Turnier in Warendorf stattfand, konnte lediglich die DJK RW Alverskirchen den Gastgeberinnen einen Pokal wegschnappen.