Burkhard Thom



Alles zur Person "Burkhard Thom"


  • Nottuln

    Mo., 09.12.2019

    17:36-Schlappe für SWH-Dritte

    17:36 – stark ersatzgeschwächt und ohne gelernten Torhüter konnte die SWH-Dritte gegen den hochmotivierten Tabellendritten HSG Ascheberg/Drensteinfurt II nur bis zum 3:3 in der elften Minute mithalten. Danach zogen die Gastgeber unaufhaltsam ihre Bahnen. Beim 6:12 zur Pause sah es noch einigermaßen erträglich aus, aber als man nach dem 8:13 (32. Min.) zwölf Treffer in acht Minuten nacheinander hinnehmen musste, war alles erledigt. „Wir haben heute so viele einfache Fehler gemacht, die hätten gereicht, um drei Spiele zu verlieren“, so Burkhard Thoms, der das Spiel schnell abhaken wollte. SWH-Tore: Schulze Eistrup (5), B. Thoms (5/2), Kleikamp (2/1), Uphues (2), Drewer, Hemmerde, Kleinwechter (je 1). -buko-

  • „Tierische“ Lesung bei „Schwalbe“

    Mo., 28.10.2019

    Über Sockes Leben auf Pfoten

    Gut besucht war die Lesung von Burkhard Thom und Sabine Ziehm-Neumann bei „Schwalbe“.

    Tierische Lesung für Hundefreunde: Burkhard Thom und Sabine Ziehm-Neumann waren bei Bücher „Schwalbe“, wo auch „Socke“ den Schilderungen über ihr Leben lauschte.

  • Straßenfest „Havixbecker September“

    Sa., 31.08.2019

    Mit VR-Brille ins digitale Museum

    Ein gutes Frühstück bietet die beste Grundlage für einen Bummel über den „Havixbecker September“. Der Förderverein der Anne-Frank-Gesamtschule bewirtet die Besucher wieder vor dem Torbogen.

    In eine bunte Flaniermeile mit Livemusik, einer Architekturführung, virtuellen Museumsbesuchen, einem großen Kinderflohmarkt, einem Mitmachzirkus und vielem mehr verwandelt der Marketing-Verein den Ortskern zum „Havixbecker September“. Am 8. September (Sonntag) findet das traditionelle Straßenfest statt.

  • Kreuzbundgruppe Roxel

    Di., 21.05.2019

    Burkhard Thom: „Ich bin jetzt im 27. Jahr trocken“

    Dieter Babetzky (l.), Leiter der Kreuzbundgruppe Roxel, hatte Burkhard Thom in das St.-Pantaleon-Pfarrzentrum eingeladen. Der bekam als Geschenk ein Handtuch mit der Aufschrift: „Hauptsache trocken!“

    Besuch von einem ehemaligen Alkoholiker, der mittlerweile Bücher über seine Suchterfahrungen schreibt, gab es beim Roxeler Kreuzbund: Autor Burkhard Thom las aus seinen Werken.

  • Handball: Kreisliga Münster

    Di., 14.05.2019

    Bei SW Havixbeck 2 ist die Luft raus

    Hört auf: Burkhard „Buko“ Thoms.

    Auch in der Höhe verdient musste sich die Zweitvertretung von SW Havixbeck mit 18:28 gegen die HSG Ascheberg/Drensteinfurt geschlagen geben.

  • Kreuzbundgruppe Roxel

    Do., 09.05.2019

    Ein Leben ohne Alkohol

    Burkhard Thom

    Zu einer Autorenlesung laden die Roxeler Kreuzbund-Aktiven am 20. Mai ein: Im Pfarrheim St. Pantaleon wird Burkhard Thom, ein ehemals Alkoholabhängiger, aus seinen Büchern vorlesen.

  • Handball: Kreisliga Münster

    Di., 30.04.2019

    Reserve von SW Havixbeck verliert deutlich

    In einer auf mäßigem Niveau geführten Kreisliga-Partie musste sich der Tabellenelfte SW Havixbeck 2 beim Sechsten ASV Senden 2 mit 15:24 geschlagen geben.

  • Handball: Kreisliga und 2. Kreisklasse

    Mo., 25.02.2019

    SW Havixbeck 3 so stark wie selten

    Drei Tore erzielte Thorsten Lejeune beim Sieg der dritten Havixbecker Mannschaft.

    Während die zweite Handballmannschaft von SW Havixbeck eine Auswärtsniederlage kassierte, kam die Drittvertretung der Schwarz-Weißen dank einer Leistungssteigerung zu einem Heimsieg.

  • Handball: Kreisliga und 2. Kreisklasse Vorrunde

    Di., 29.01.2019

    SW Havixbeck 2 findet keine Lösungen

    David Terwort und seinen Mitspielern von der Havixbecker Zweiten fiel nach der Pause nicht mehr viel ein.

    Die zweite und die dritte Handballmannschaft von SW Havixbeck blieben am zurückliegenden Spieltag ohne Erfolgserlebnis.

  • Handball: Kreisliga Münster

    Di., 13.11.2018

    Starke Abwehr sichert SW Havixbeck 2 den Sieg

    Spielte überragend: Moritz Albers von SW Havixbeck 2.

    Die Zweitvertretung der Handballabteilung von SW Havixbeck feierte jetzt einen Sieg. Niederlagen gab es für die dritte Mannschaft sowie die Frauen der Schwarz-Weißen.