Candida Höfer



Alles zur Person "Candida Höfer"


  • Ausstellungen

    Fr., 29.03.2019

    Kunst mit Buch: als Film, Foto und einladende Installation

    Siegen (dpa/lnw) - Die neue Ausstellung im Siegener Museum für Gegenwartskunst handelt von Büchern: Die Schau «Der Traum der Bibliothek» vereint über 30, teils raumfüllende Arbeiten von 21 zeitgenössischen Künstlern. In zwölf Räumen werden Fotos, Skulpturen, Gemälde, Installationen und Filme gezeigt. Vom 31. März bis zum 1. September ist die Ausstellung zu sehen.

  • Museen

    Do., 12.07.2018

    Ausstellungsräume im Museum Küppersmühle wieder geöffnet

    Passanten vor dem MKM Museum Küppersmühle.

    Duisburg (dpa/lnw) - Nach fünf Monaten sind die Sammlungsräume im MKM Museum Küppersmühle in Duisburg wieder geöffnet. Von Freitag (13. Juli) an können Besucher in der Sammlung Ströher deutsche Kunst von Anselm Kiefer bis Gerhard Richter besichtigen, teilte das Museum am Donnerstag mit. Neu konzipiert wurden die Künstlerräume von Markus Lüpertz und Gerhard Richter. Andere Räume sind zum Beispiel Joseph Beuys, Günther Uecker, Candida Höfer und Heinz Mack gewidmet.

  • Auktion

    Mo., 04.12.2017

    Letzter Akt im Achenbach-Drama: «Rheingold» wird versteigert

    «Freischwimmer 33» von Wolfgang Tillmans.

    Der größte Teil des Besitzes des verurteilten Kunstberaters Helge Achenbach ist gepfändet und versteigert. Zum Abschluss kommt das «Rheingold» unter den Hammer. Die einstige Vorzeige-Sammlung ist zerschlagen.

  • Gegenwartskunst

    Fr., 30.09.2016

    Sammlung Viehof in Hamburger Deichtorhallen

    «Männer mit Flugzeugen» von Neo Rauch.

    «Das ist documenta-Feeling in Hamburg»: Die Deichtorhallen präsentieren gleich an zwei Standorten die bedeutende Sammlung Viehof - mit 560 Werken von 75 Künstlern.

  • Von Canaletto bis Richter

    Do., 29.09.2016

    Wie Venedig die Künstler verzauberte

    Johann Heinrich Tischbein, Glücksspieler im Ridotto, um 1752.

    Canal Grande und San Marco, Brücken und Gondeln: Jedes Jahr fasziniert Venedig Millionen von Besuchern. Auch die Künstler zieht die Lagunenstadt magisch an - wie eine Schau in Hamburg beweist.

  • Kunst

    Fr., 30.10.2015

    Obdachlosenhilfe: zwei Millionen Euro aus Kunstverkauf

    Obdachloser in Düsseldorf.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein Benefizverkauf von über 100 Werken namhafter Künstler soll der Düsseldorfer Obdachlosenhilfe «fiftyfifty» zu ihrem 20-jährigen Bestehen mehr als zwei Millionen Euro bringen. Die Arbeiten von 80 Künstlern, darunter Gerhard Richter, Imi Knoebel, Katharina Fritsch, Candida Höfer, Wim Wenders, Andreas Gursky und Thomas Schütte, werden vom 3. November bis 16. Dezember in der Düsseldorfer Zentrale des Energieunternehmens Eon zum Verkauf angeboten. Die Werke wurden von den Künstlern gestiftet.

  • Kunst

    Di., 13.10.2015

    Fotografin Hilla Becher gestorben

    Hilla Becher 2008 im Musee d'Art Moderne de la Ville in Paris vor ihrer Fotoserie "Kühltürme".

    Hochöfen, Fördertürme, Silos - was die meisten Menschen hässlich finden, wurde bei Bernd und Hilla Becher Kunst. Das Ehepaar begründete die legendäre «Düsseldorfer Fotoschule». Nun starb Hilla Becher mit 81 Jahren in Düsseldorf - acht Jahre nach ihrem Mann Bernd.

  • Kunst

    Di., 01.09.2015

    70 Künstler spenden Werke für Obdachloseninitiative

    Gerhard Richter unterstützt die Obdachloseninitiative «fiftyfifty».

    Düsseldorf (dpa) - Zum 20-jährigen Bestehen der Düsseldorfer Obdachloseninitiative «fiftyfifty» haben mehr als 70 namhafte Künstler über 100 Werke für einen Benefiz-Verkauf gespendet.

  • Leute

    Mi., 29.01.2014

    Die Promi-Geburtstage vom 04. Februar 2014: Candida Höfer

    Candida Höfer vor ihrem Foto «Deutsche Oper am Rhein» (2012). Foto: Roland Weihrauch

    Düsseldorf (dpa) - Candida Höfer steht höchst ungern im Rampenlicht. Wenn die Fotografin, die zu den bekanntesten Vertretern der für ihre kühle Sachlichkeit berühmten Düsseldorfer Fotoschule zählt, über ihre Kunst spricht, sind die Sätze meist ebenso lakonisch wie die Titel ihrer Werke.

  • Kunst

    Do., 12.09.2013

    Faszination der Räume: Candida Höfer in Düsseldorf

    Candida Höfer vor ihrem Foto «Deutsche Oper am Rhein» (2012). Foto: Roland Weihrauch

    Düsseldorf (dpa) - Die scheue Fotokünstlerin Candida Höfer sieht man eigentlich nie lachen. Da ist es eine kleine biografische Überraschung, dass sie einen 16-Millimeter-Film aus der Zeit ihres Studiums an der Düsseldorfer Kunstakademie von 1975 aus dem Archiv geholt hat.