Carlo Pinnschmidt



Alles zur Person "Carlo Pinnschmidt"


  • „Ahlener Advent“ wird vorbereitet

    Mo., 25.11.2019

    300 Freifahrten fürs Kinderkarussell

    Ein paar der Dinge, die sie auf dem „Ahlener Advent“ anbieten werden, hatten die Vertreter der Beschicker schon zum Vorabtermin mitgebracht. Seit Samstag steht auch die 15 Meter hohe Weihnachtstanne auf dem Marktplatz.

    Vom 6. bis 17. Dezember verwandelt sich die „gute Stube“ der Stadt Ahlen wieder in einen Weihnachtsmarkt. Und der bietet dieses Jahr noch etwas mehr als im Vorjahr, wie die Beschicker beim Vorabtermin verkündeten.

  • Nächstes Street-Beach-Festival

    Fr., 23.08.2019

    Ahlens „Karibik“ um 180 Grad gedreht

    Hier vorne ist Strand, wenn Alexander Binevitch sein Street-Beach-Festival aufbaut. Diesmal steht alles anders, um 180 Grad gedreht. Sand auf dem neuen Brunnen – das sei zu gefährlich, sagt der Partymacher.

    Am Wochenende nach den Sommerferien wird‘s auf Ahlens Marktplatz wieder karibisch. Diesmal aber mit einer 180-Grad-Drehung. Nichts steht mehr dort, wo es sonst stand.

  • Ahlener Advent

    Di., 18.12.2018

    So darf er wachsen

    Noch einmal anstoßen auf den Ahlener Advent: Veranstalter und Sponsoren sind sich einig, dass der Weihnachtsmarkt 2018 besonderes Flair hatte.

    Der erste Ahlener Advent auf dem neugestalteten Markt, die Holzhütten rundum – all das hatte besonderes Flair, finden die Sponsoren.

  • Feinschliff für den „Ahlener Advent“

    Do., 06.12.2018

    „Gute Stube“ gut gerüstet

    Während Stadtwerke-Mitarbeiter für die Verkabelung sorgen, rüsten sich Standbeschicker und umliegende Gastronomen für die Eröffnung des „Ahlener Advents“.

    Alles bereit für den „Ahlener Advent“: Am Mittwoch wurde noch fleißig geschraubt und verkabelt, damit die Eröffnung des Weihnachtsmarkts am Freitagnachmittag eine runde Sache wird.

  • Auflagen zu hoch

    Mi., 05.12.2018

    Ahlens letzter Wintercitylauf

    Laden zum wohl letzten Wintercitylauf ein v.l. Roland Klein, Sandra Könning, Carlo Pinnschmidt, Sarah Schlößer und Mark Wiese

    Weil die Auflagen zu hoch sind und Helfer fehlen, startet der Wintercitylauf am 15. Dezember in bewährter Form ein letztes Mal.

  • Neue Eisstockbahn für „Ahlener Advent“

    Mo., 19.11.2018

    Hüttendorf mit Tanne – ohne Lounge

    Probelauf bestanden: Die neue Eisstockbahn für den „Ahlener Advent“ nahmen Stefan Benning, Oliver Klatte, Rainer Krivat, Christian Weirowski, Hans-Edgar Behrens, Hans Jürgen Tröger, Carlo Pinnschmidt, Thomas Heuser und Jörg Hakenesch schon mal in Beschlag.

    Sie kommt einer echten Eisfläche nah, die neue Eisstockbahn von Wirtschaftsförderungsgesellschaft und „Pro Ahlen“. Auf dem „Ahlener Advent“ feiert die Neuanschaffung bald Premiere.

  • „Baustellenfrühstück“ auf dem Marktplatz

    So., 02.09.2018

    Lob für neuen Belag

    Bürgermeister Dr. Alexander Berger freute sich über das Lob von Erna Hohndorf (im Rollstuhl) und Anni Grote (mit Rollator) über das neue Pflaster auf dem Marktplatz.

    Für den roten Teppich war es vielen am Samstagmorgen noch zu früh. Den hatte Stadtmarketingchef Carlo Pinnschmidt mit fleißigen Helfern des Baubetriebshofs auf dem fertig gestellten nördlichen Teil des Marktplatzes auslegen lassen.

  • Erster Marktabschnitt frei

    Fr., 06.07.2018

    Catwalk auf frischem Pflaster

    Sonntag sind Gläser und Tassen voll: Gaby Klumpp, Carlo Pinnschmidt und Iris Goltz bitten zur Modenschau auf den ersten frisch gepflasterten Metern Markt(außen)zone.

    Mit einer Modenschau melden sich die ersten Meter Pflasterfläche am Sonntag zurück, für die die Marktbaustelle jetzt gelaufen ist. Andere Anlieger haben die Beeinträchtigungen noch vor sich.

  • 8. „Neue Ahlener Woche“ 2019

    Do., 24.05.2018

    Landwirtschaft und Industrie sind dabei

    Vorausschauend: Peter Schmidt („Pro Ahlen“), Bürgermeister Dr. Alexander Berger, WFG-Geschäftsführer Jörg Hakenesch und Stadtmarketingleiter Carlo Pinnschmidt (v.l.).

    Einen ersten Ausblick auf die 8. „Neue Ahlener Woche“ vom 5. bis 7. April 2019 gaben am Donnerstag Stadt, „Pro Ahlen“ und WFG. Die Veranstalter freuen sich, dass erstmals auch die Landwirtschaft und einige Industriebetriebe sich dem Publikum präsentieren wollen.

  • Public Viewing zur WM

    Sa., 24.02.2018

    Der Ball rollt auf dem Marienplatz

    Am Stadtfestwochenende soll es auf dem Marienplatz auch fußballweltmeisterlich voll zur Sache gehen. Wenn es Jogis Jungs ins Viertelfinale schaffen, wird die Begegnung am 7. Juli auf der Großleinwand übertragen. Den Original-WM-Ball gibt es aber auch heute schon.

    Zur Fußball WM 2018 rollt der Fußball über den Ahlener Marienplatz. Public Viewing gibt‘s aber auch anderswo.