Carsten Sostmeier



Alles zur Person "Carsten Sostmeier"


  • Erste Hengstparade im Landgestüt

    So., 16.09.2018

    Von „Topmodels“ und Spezialisten

    Der Sand spritzte, als die zwei Quadrigen in den Farben NRWs und Deutschlands über den Reitplatz preschten. Schon die Kleinsten schnupperten in den Stallungen erste Pferdeluft, sodass es auch in Zukunft wohl nicht an Nachwuchs mangeln wird.Die „Postillion“ genannten Reiter der französischen Postanspannung waren das mit Abstand längste Gespann der Vorführung am Sonntag.

    Bestes Wetter, entsprechend gut aufgelegte Gäste – und zwar knapp 4000 - und beeindruckende Bilder: Die Hengstparaden 2018 sind eingeläutet.

  • Warendorfer Reiterin bei Olympia

    Mi., 10.08.2016

    Krajewski hat Sostmeier-Entschuldigung nicht angenommen

    Julia Krajewski schied beim Geländeritt aus.

    Vielseitigkeitsreiterin Julia Krajewski hat die Entschuldigung von ARD-Reporter Carsten Sostmeier nach der Kommentierung ihrer Leistung im Geländeritt nicht angenommen. 

  • Olympia

    Mi., 10.08.2016

    ARD/ZDF froh über deutsche Medaillen

    Monika Karsch freut sich über ihre Silbermedaille.

    Olympia nimmt Fahrt auf. Das ist gut für ARD und ZDF. Wenn deutsche Athleten um Gold, Silber und Bronze kämpfen und dann auch Medaillen holen, ist das für den Fernsehzuschauer spannender.

  • Olympia

    Di., 09.08.2016

    Reiter kritisieren ARD-Reporter Sostmeier

    Reiterin Julia Krajewsk in Rio.

    Ein Kommentator sorgt beim Pferdesport für Ärger. Die Reiter sind sauer. Die ARD entschuldigt sich.

  • Olympia

    Di., 09.08.2016

    Reiter kritisieren ARD-Reporter Sostmeier: «unsportlich»

    Julia Krajewski wurde von einem TV-Reporter als «Angsthase» bezeichnet.

    Ein Kommentator sorgt beim Pferdesport für Ärger. Die Reiter sind sauer. Die ARD entschuldigt sich.

  • Isabell Werth hat mit Bella Rose das große Los gezogen

    Di., 06.01.2015

    Ein Paar mit Zukunft

    Isabell Werth hat mit Bella Rose das große Los gezogen : Ein Paar mit Zukunft

    Reiten ist für sie „eine Herzensangelegenheit“, „eine blinde Passion“. Pferde zu beobachten, Visionen zu entwickeln, junge Vierbeiner in den ganz großen Sport zu führen, das alles macht ihr unglaublich großen Spaß.

  • Ein verheißungsvolles Paar

    Fr., 19.12.2014

    Isabell Werth hat mit Bella Rosa noch einiges vor

    Sie haben noch einiges vor: Isabell Werth und die Stute Bella Rose.

    Reiten ist für sie „eine Herzensangelegenheit“, „eine blinde Passion“. Pferde zu beobachten, Visionen zu entwickeln, junge Vierbeiner in den ganz großen Sport zu führen, das alles macht ihr unglaublich großen Spaß. Und nicht nur das, denn nebenbei ist Isabell Werth zur erfolgreichsten Dressurreiterin der Welt geworden.

  • Blondinen und Sponsoren

    Di., 11.11.2014

    Bei der Gesprächsrunde mit den Weltmeisterinnen wird kaum ein Thema ausgespart

    Dreimal Gold für die Goldmädels: Ingrid Klimke hat das Präsent schon ausgepackt, Helen Langehanenberg und Isabell Werth (von links) haben noch die Vorfreude.

    Es ging um Sponsoren, um Pferde, um Mannschaftsgefühl und Erfolg. Da wurden die Zucht, das Training, die Nachwuchsarbeit und die Weltreiterspiele besprochen. Das Verständnis für das Pferd, das Verhältnis zu deren Besitzern und die Darstellung nach außen – auch das waren Themen. Und es fehlten auch nicht die Bonmots, die Spitzen und so manch wenig charmante Bemerkung.

  • Hengstparade

    So., 22.09.2013

    Ein facettenreiches Programm

    Auch im hektischen Treiben findet ein cooler Kaltblüter einen Platz, um sich auszuruhen. . .

    Auch diesmal war unter der Führung von Susanne Schmitt-Rimkus ein facettenreiches Programm zusammengestellt worden. Ob bei der Springquadrille, dem bis ins kleinste Detail stimmigen Pas de Deux, der Grand Prix Kür oder bei den Quadrillen, von solch hoher Kunst musste man einfach mitgerissen werden. Prompt brandete tosender Applaus am Ende der Beiträge auf. Mit großer Sachkenntnis und überaus unterhaltsam führten Carsten Sostmeier und Bernd Hickert in die faszinierenden Choreographien ein, ließen immer auch die lange Tradition des Landgestüts für die Zuschauer lebendig werden.

  • Holsteiner Pferdeschau

    Mi., 21.08.2013

    „Holsteiner“ ziehen Blicke auf sich

    Zum Mekka der Pferdeliebhaber wurde am Mittwoch der Hof Becker in Naendorf: Zum sechsten Mal trafen sich dort Züchter der Holsteiner Pferderasse, um ihre Fohlen prämieren zu lassen. Kommentator war der Olympiareporter Carsten Sostmeier.