Carsten Voß



Alles zur Person "Carsten Voß"


  • „Klasse!“-Projekt in der Johannes-Grundschule

    Mi., 27.02.2019

    Schulstunde wurde zur Pressekonferenz

    Klasse 4b

    Schule einmal anders: Statt Sachunterricht, Deutsch oder Mathe stand bei zwei vierten Klasse der Johannes-Grundschule am Mittwoch eine Pressekonferenz auf dem Stundenplan.

  • Rock'n'Popmuseum

    Di., 02.10.2018

    Mehr Platz für Udo Lindenberg

    Rock'n'Popmuseum: Mehr Platz für Udo Lindenberg

    Statt rockiger Riffs und Rhythmen dominierten Schlagbohrer und Presslufthammer: Im Gronauer Rock'n'Popmuseum blieb in den vergangenen Monaten kaum ein Stein auf dem anderen. Das Haus am Udo-Lindenberg-Platz 1 wurde grundlegend umgebaut - und 14 Jahre nach seiner Eröffnung noch einmal ganz neu erfunden. Der berühmteste Sohn der Stadt spielt dabei eine ganz besondere Rolle...

  • Weltreisende legen Zwischenstopp zu Hause ein

    Sa., 21.07.2018

    "Sonst hätten wir das ewig bereut"

    Weltreisende legen Zwischenstopp zu Hause ein: "Sonst hätten wir das ewig bereut"

    Im April waren Magda Mayerhoffer und Manu Winkler aus Münster mit dem Fahrrad zur großen, mehrjährigen Weltreise aufgebrochen. Mitte August allerdings steigen sie in Georgien in den Flieger zurück nach Deutschland...

  • Newsticker

    Mo., 09.04.2018

    Polizei-Ermittlungen: Klare Suizidabsicht des Täters

    Newsticker: Polizei-Ermittlungen: Klare Suizidabsicht des Täters

    Nach der Amokfahrt in Münster mit drei Toten und vielen Verletzten ist die Aufarbeitung der schrecklichen Tat weiter im vollen Gange. Die Chronologie der Ereignisse.

  • Datenschutz

    Mo., 26.06.2017

    Ticket mit GPS-Ortung wird getestet

    Zukunftsmusik: Nur das Smartphone ist nötig, um mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren. Was sich bequem anhört, birgt aber auch Risiken.

    Die Deutsche Bahn plant das Ende des klassischen Fahrscheins – hat die Rechnung aber ohne den Kunden gemacht. Befragungen zufolge lehnt die Mehrheit der Deutschen eine Idee ab, die Bahnchef Lutz kürzlich veröffentlichte: Demnach könnte in Zukunft über das Mobiltelefon registriert werden, wo ein Kunde ein- und wieder aussteigt. Der Fahrpreis würde automatisch berechnet.

  • Kyrill 2007

    Mo., 16.01.2017

    Die Sturmnacht des Unwetterwarners

    Kyrill 2007 : Die Sturmnacht des Unwetterwarners

    Den Meteorologen schwante Böses. „Es gab viele Hinweise darauf, dass ein gemeingefährlicher Orkan im Anmarsch ist“, erinnert sich Franz-Josef Molé vom Deutschen Wetterdienst zehn Jahre später noch genau an die Tage vor dem Eintreffen Kyrills.

    Von Carsten Voß

  • Interview mit Sven Plöger

    Mo., 16.01.2017

    Klimawandel und Unwetterwarnungen

    Interview mit Sven Plöger : Klimawandel und Unwetterwarnungen

    Sven Plöger ist einer der bekanntesten Meteorologen und Wetter-Moderatoren im Lande. Im „Ersten“ präsentiert der 49-Jährige regelmäßig „Das Wetter vor acht“. Carsten Voß spicht mit ihm über „Kyrill“, Auswirkungen des Klimawandels und Warnungen vor Unwetter.

  • Interview mit Sven Plöger

    Mo., 16.01.2017

    „Der nächste Kyrill? Das wird Ihnen niemand sagen können“

    Interview mit Sven Plöger : „Der nächste Kyrill? Das wird Ihnen niemand sagen können“

    Sven Plöger ist einer der bekanntesten Meteorologen und Wetter-Moderatoren im Lande. Im „Ersten“ präsentiert der 49-Jährige regelmäßig „Das Wetter vor acht“. Carsten Voß spicht mit ihm über „Kyrill“, Auswirkungen des Klimawandels und Warnungen vor Unwetter.

  • Interview mit Götz Alsmann

    So., 18.10.2015

    „Frisch gebadet, gut rasiert“

    Götz Alsmann sieht aus, als wäre er mit dem Broadway fest verwachsen. Dabei blüht er erst in seiner Heimatstadt Münster so richtig auf: am 31. Oktober in der Halle Münsterland.

    Für Preußen Münster, seine späte Liebe, hat Götz Alsmann im Moment kaum Zeit: Der Tourkalender ist eng gestrickt, dazu kommen Radio- und Fernsehproduktionen. Am 31. Oktober gastieren Alsmann und Band mit ihrem aktuellen Programm „Broadway“ in der Halle Münsterland. Carsten Voß und Lukas Speckmann sprachen mit ihm darüber.

  • Funke, Rüther und Philipzen bereiten sich auf „Storno“-Saison vor

    Fr., 28.11.2014

    „Es ist überwältigend“

    Arbeit darf Spaß machen. Bei (v.l.) Thomas Philipzen, Harald Funke und Jochen Rüther ist es schon die halbe Miete für ihr erfolgreiches „Storno“-Format.

    Münster - Alle Jahre wieder hat Münster auch eine satirische Komponente: „Storno“. Wie gewohnt waren die lokalen Termine innerhalb weniger Stunden ausverkauft.