Cesare Zucconi



Alles zur Person "Cesare Zucconi"


  • Dr. Heinrich Kreft

    Fr., 01.09.2017

    Kampf für den Frieden

    Dr. Heinrich Kreft,  deutscher Botschafter in Luxemburg und gebürtiger Steinfurter, kommt zum Internationalen Friedenstreffen der Gemeinschaft Sant‘Egidio.

    Als Diplomat ist er aktuell in Luxemburg, den Kontakt in die Heimat hat er aber nie abreißen lassen. Als Dr. Heinrich Kreft sein Kommen zum Internationalen Friedenstreffen nach Münster zusagte, stand fest: Übernachtet wird beim Bruder in Borghorst.

  • Kirche

    Do., 29.06.2017

    Interreligiöses Friedenstreffen in Münster und Osnabrück

    Osnabrück/Münster (dpa/lnw) - Münster und Osnabrück werden im September Gastgeber eines interreligiösen Weltfriedenstreffens. Um ein Zeichen gegen Krieg und Terror in der Welt zu setzen, solle der Dialog zwischen den Weltreligionen in Gang gesetzt werden, sagte am Donnerstag der Generalsekretär der organisierenden internationalen Gemeinschaft Sant'Egidio, Cesare Zucconi, in Osnabrück. Das gegenseitige Gespräch zwischen Religionen und Kulturen sei der einzige Weg, Frieden zu schaffen und Spaltungen und Abgrenzungen zu überwinden.

  • Eröffnungsveranstaltung in der Halle Münsterland

    Do., 29.06.2017

    Merkel kommt zum Weltfriedenstreffen nach Münster

    Stellten am Donnerstag in Osnabrück das Programm des Weltfriedenstreffen in Osnabrück und Münster vor (v.l.):  Münsters Bischof Felix Genn, Osnabrücks Bischof Franz-Josef Bode und Cesare Zucconi von der geistlichen Gemeinschaft Sant‘Egidio.

    Hoher Besuch beim Weltfriedenstreffen vom 10. bis 12. September in Münster: Zur Eröffnungsveranstaltung in der Halle Münsterland wird erneut Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Münster kommen.