Charles Michel



Alles zur Person "Charles Michel"


  • Neue EU-Krise

    Mo., 16.11.2020

    Ungarn und Polen blockieren Beschluss für EU-Corona-Hilfen

    Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki (r) und sein ungarischer Amtskollege Viktor Orban blockieren das 1,8 Billionen Euro schwere EU-Finanzpaket.

    Ungarn und Polen machen ihre Drohungen wahr und blockieren das 1,8 Billionen Euro schwere EU-Finanzpaket für die kommenden Jahre. Mitten in der Corona-Pandemie steckt die Europäische Union erneut in einer schweren politischen Krise. Nun ist auch Kanzlerin Merkel gefragt.

  • Dresden, Paris, Nizza, Wien

    Di., 10.11.2020

    Anti-Terror-Kampf: Politiker wollen nicht mehr Kontrollen

    Nach den blutigen Anschlägen in Europa beraten Österreichs Bundeskanzler Kurz (l) und Frankreichs Präsident Macron gemeinsam mit Kanzlerin Merkel und der EU-Spitze in einer Videokonferenz.

    Die jüngsten Anschläge haben Europa erschüttert. Aber was folgt daraus? Kanzlerin Merkel und andere EU-Spitzenpolitiker suchen eine gemeinsamen Linie. Dabei rückt in den Mittelpunkt, wovon viele Bürger täglich profitieren: der eigentlich kontrollfreie Schengen-Raum.

  • Täter weiter auf Flucht

    Sa., 31.10.2020

    Schüsse auf orthodoxen Priester in Lyon

    Rettungskräfte und Beamte der Polizei stehen am Tatort, an dem ein griechisch-orthodoxer Priester angeschossen wurde.

    Nur wenige Tage nach dem tödlichen Messergriff in Nizza wird in Lyon auf einen orthodoxen Priester geschossen. Der Geistliche schwebt in Lebensgefahr. Der Täter ist auf der Flucht.

  • Erdgas-Streit mit Zypern

    Do., 01.10.2020

    EU-Gipfel: Merkel und Co beraten über Türkei-Verhältnis

    Ein türkische Forschungsschiff ankert im Mittelmeer - Zypern fordert von der EU Strafmaßnahmen gegen die Türkei.

    Der Erdgaskonflikt im östlichen Mittelmeer hat sich zuletzt leicht entspannt. Zumindest ein EU-Staat will dennoch eine neue Sanktionsrunde gegen die Türkei einläuten. Beim EU-Gipfel gilt es nun, eine schwierige Entscheidung zu treffen.

  • Für friedlichen Machtwechsel

    Di., 29.09.2020

    Macron will in Belarus-Krise vermitteln

    Emmanuel Macron, Präsident von Frankreich, will im Belarus-Konflikt vermitteln.

    Frankreichs Präsident Macron will sich in die politischen Krise in Belarus als Vermittler einschalten. Nun hat er Oppositionsführerin Tichanowskaja zum persönlichen Gespräch getroffen. Russland ist davon nicht unbedingt begeistert.

  • Kontakt mit Infiziertem

    Di., 22.09.2020

    EU-Gipfel kurzfristig verschoben - Ratschef in Quarantäne

    Charles Michel (vorne), Präsident des Europäischen Rates, wartet auf den Beginn eine Videokonferenz.

    Die Diplomatie lief schon auf Hochtouren vor dem Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs, das am Donnerstag beginnen sollte. Doch es kann diese Woche nicht stattfinden: Ratschef Michel war in Kontakt mit einem Covid-Infizierten.

  • EU

    Di., 22.09.2020

    Sprecher von EU-Ratschef: Gipfel wird verschoben

    Brüssel (dpa) - EU-Ratspräsident Charles Michel hat den für Donnerstag und Freitag geplanten Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs auf Anfang Oktober verschoben. Dies teilte sein Sprecher Barend Leyts am Dienstag auf Twitter mit. Er verwies auf eine Covid-19-Infektion bei einem von Michels Sicherheitsleuten.

  • Investitionsabkommen

    Mo., 14.09.2020

    Gipfel im Kleinformat: EU will Zugeständnisse von China

    Bundeskanzlerin Angela Merkel nimmt im Kanzleramt an den per Videokonferenz geführten Gesprächen zwischen der EU und China teil.

    Eigentlich hätte Chinas Präsident an diesem Montag in Leipzig sein sollen - zusammen mit der Bundeskanzlerin und allen anderen Staats- und Regierungschefs der EU. Daraus wurde nichts. Jetzt gab es nur eine Videokonferenz im kleinen Kreis. Kein gutes Zeichen?

  • Abschluss eines Abkommens

    Do., 10.09.2020

    Investitionen: EU-Firmen fordern «großen Sprung» von China

    Menschen arbeiten in einer chinesischen Fabrik am Fließband. Seit Jahren verhandeln die EU und China über einen faireren Wettbewerb.

    Schon seit sechs Jahren verhandelt Brüssel vergeblich mit Peking über faireren Wettbewerb. Die Spannungen mit den USA veranlassen China jetzt zu einer «Charmeoffensive» gegenüber der EU - besonders vor dem Gipfel am Montag mit Merkel. Doch ist ein Durchbruch realistisch?

  • «Mittelmeersturm»

    So., 06.09.2020

    Türkei hält Militärübung vor Zypern ab

    Das zur Suche nach Erdgas eingesetzte türkische Forschungsschiff «Oruc Reis» (M) fährt Anfang August in Begleitung türkischer Kriegsschiffe über das Mittelmeer.

    Im östlichen Mittelmeer eskaliert seit Wochen ein Erdgas-Streit zwischen Griechenland und der Türkei. Ungeachtet dessen startet Ankara in dem Gebiet mit einer Militärübung.