Charlotte Rampling



Alles zur Person "Charlotte Rampling"


  • Erinnerungen

    Do., 14.02.2019

    Charlotte Rampling: Viele gute Momente bei Berlinale

    Charlotte Rampling grüßt ins Publikum.

    Die Schauspielerin war mehr als nur einmal bei der Berlinale. Sie erinnert sich gern daran. 2006 war sie Präsidentin der Filmjury.

  • Berlinale

    Do., 14.02.2019

    Charlotte Rampling: Debatte um Streaming nicht zeitgemäß

    Charlotte Rampling wird auf der Berlinale mit dem Goldenen Ehrenbären ausgezeichnet.

    Streaming und Kino sind keine Gegensätze, meint Charlotte Rampling. Die Hauptsache ist, dass die Filme gezeigt werden - sei es im Kino, sei es im Heimkino.

  • Berlinale-Auszeichnung

    Mi., 13.02.2019

    Charlotte Rampling bekommt Ehrenbären

    Charlotte Rampling wird geehrt.

    Sie gehört zu den Schauspielerinnen, die gerade als ältere Frauen vor der Kamera überzeugen. Für ihr Lebenswerk bekommt Charlotte Rampling nun den Goldenen Ehrenbären. Eine Hommage zeigt ihre oft verstörenden Rollen.

  • In den Berlinale-Filmen des Wochenendes ging es wenig zimperlich zu

    So., 10.02.2019

    Horror-Groteske lässt Kritiker zetern

    Hauptdarsteller Jonas Dassler, Anfang zwanzig erst und gewiss kein hässlicher Mensch, verwandelt sich in dem Film von Star-Regisseur Fatih Akin in den schiefgesichtigen Frauenmörder Honka. Der Film legt Abgründe offen. Für einen Preis kommt er aber wohl nicht in Frage.

    Die Zeit der Nettigkeiten ist vorbei, keine Frage. Tröstete der Eröffnungsfilm „The Kindness of Strangers“ am Donnerstag noch mit einer klebrigen Dosis Vergebungskitsch über die Schrecken der Welt hinweg, stand das Wochenende der 69. Berlinale längst wieder im Zeichen der üblichen Festivalthemen: Mord, Missbrauch und Stalinismus. Auf dem Roten Teppich gab’s Bussi-Bussi, doch auf der Leinwand troff der Siff.

  • Abspann nach 18 Jahren

    Do., 07.02.2019

    Der Mann mit dem Schal: Dieter Kosslicks letzte Berlinale

    Der Mann mit dem Schal: 18 Jahre lang leitete Dieter Kosslick die Berlinale.

    Seit 18 Jahren ist er der wichtigste Mann der Berlinale. Nun führt Direktor Dieter Kosslick zum letzten Mal durch das Filmfest. Erwartet werden Catherine Deneuve, Christian Bale und Juliette Binoche - auf einem roten Teppich aus alten Fischernetzen.

  • Festival

    Mo., 17.12.2018

    Berlinale-Ehrenbär für Charlotte Rampling

    Charlotte Rampling auf der Berlinale 2015.

    Sie ist Stammgast bei der Berlinale. Im Februar wird Schauspielerin Charlotte Rampling ausgezeichnet.

  • „Vom Ende einer Geschichte“: Gediegene, aber stark besetzte Romanverfilmung

    Fr., 22.06.2018

    „In meiner Erinnerung war das anders“

    Tony Webster (Jim Broadbent) und Veronica Ford (Charlotte Rampling) sehen sich mit lange zurückliegenden Lebensdramen konfrontiert.

    Tony Websters Leben verlief in akzeptabel gewöhnlichen Bahnen, mit einigen Höhen und Tiefen. Nun, als Rentner, der nebenbei einen Laden für Fotokameras betreibt, hat er es sich in seinen Routinen bestens eingerichtet. Mit der Ex-Frau kommt er noch ganz gut klar, die gemeinsame Tochter Susie, lesbisch und Single, begleitet er zur Schwangerschaftsgymnastik. Dann erfährt Tony von einer Erbschaft.

  • Rückblick ins Leben

    So., 10.06.2018

    Gelungene Romanverfilmung «Vom Ende einer Geschichte»

    Rückblick ins Leben: Gelungene Romanverfilmung «Vom Ende einer Geschichte»

    Die Geschichte stammt aus dem gleichnamigen Roman von Julian Barnes und ist nah am Original erzählt. In dem Psychogramm überzeugen vor allem die Darsteller: Oscar-Preisträger Jim Broadbent und Charlotte Rampling.

  • Film über Nähe und Entfremdung

    Mo., 21.05.2018

    «Euphoria»: Bizarres Schwesterndrama mit Alicia Vikander

    Die beiden Schwestern Emilie (Eva Green, r) und Ines (Alicia Vikander) begeben sich auf eine Reise zu einem geheimen Ort.

    Eine Villa im Grünen, viel Geld und nur noch wenige Tage zu leben. Das Drama «Euphoria» erzählt vom Konflikt zweier entfremdeter Schwestern. Der Film inszeniert Sterben auf den ersten Blick wie bizarre Fotos für Instagram.

  • Agenten-Thriller

    Sa., 24.02.2018

    «Red Sparrow»: Jennifer Lawrence als russische Femme fatale

    In «Red Sparrow» stattet Jennifer Lawrence ihre Dominika Egorova mit einer faszinierenden Coolness aus.

    Jennifer Lawrence verleiht diesem brutalen Agenten-Thriller Klasse und Strahlkraft. An ihrer Seite agieren Darsteller wie Charlotte Rampling, Joel Edgerton und Jeremy Irons.