Chris Woelk



Alles zur Person "Chris Woelk"


  • Smartphone-App „Clabster“ kommt aus Hiltrup

    Di., 24.07.2018

    Ein Start-up für Schabernack

    Florian Schürmann (v.l.), Noah Bode und Chris Woelk haben die Smartphone-App „Clabster“ entwickelt. Ihr neu gegründetes Unternehmen wird vom „Digital Hub Münsterland“ unterstützt.

    Drei Hiltruper haben das soziale Netzwerk „Clabster“ entwickelt – eine neue Plattform für kreativen Videospaß.

  • Chris Woelk programmiert Handyspiele – aber jetzt geht es erstmal nach Australien

    Sa., 13.08.2016

    App und Abenteuer

    Ein schwarzer Klecks im Riesenrad: Darum geht‘s im neuen Spiel von Chris Woelk. Der Fachinformatiker will sich einmal selbstständig machen – die Apps sind eine gute Übung.

    Es gibt zigtausende Apps für das Smartphone, aber „Wheel.er“ kommt aus Hiltrup: Das Spiel ist ein Hobbyprojekt von Chris ­Woelk.

  • Chris Woelk daddelt für den Traumberuf

    Mo., 26.01.2015

    Mit der Spiele-App zum Erfolg

    Chris Woelk und sein Spiel: Für den Fachinformatiker war die App-Entwicklung eine lehrreiche Fingerübung. „Wenn man sieht, dass andere Menschen das eigene Spiel spielen, ist das schön und großartig.“

    Es begann für den Fachinformatiker als Fingerübung. Jetzt wird das Spiel von Chris Woelk auf vielen Smartphones auf der ganzen Welt gespielt. Ein Blick hinter die Kulissen eines Hobby-Entwicklers.