Christa Leuer



Alles zur Person "Christa Leuer"


  • Kolping-Gedenktag gefeiert

    Mi., 12.12.2018

    Langjährige Treue gewürdigt

    Die Jubilare der Kolpingsfamilie: Heinz Korthals, Ludwig Bürger, Bernhard Wesbuer, Theo Kortmann, Walter Serries, Heinrich Stumpe, Adalbert Abel, Elsbeth Knossalla, Karl-Heinz Jestädt und Ludwig Stuppe (v.l.).

    In großer Runde feierte die Kolpingsfamilie Everswinkel den diesjährigen Kolping-Gedenktag mit einem gemeinsamen Frühstück. Vorausgegangen war dem ein Gottesdienst in der St. Magnus-Kirche, zelebriert von Pater Thomas Daniel, die Predigt hielt Berni Butt, Diakon und Präses der Kolpingsfamilie. Im Anschluss zitierte Butt in seinem Grußwort unter anderem Adolph Kolping mit den Worten, „gefordert wird von jedem, was er leisten kann“.

  • Kolping-Spielschar: Spende und Vorbereitung auf die neue Spielzeit

    Sa., 03.11.2018

    Heikles Beziehungsgeflecht

    Erstes Treffen der Kolping-Spielschar-Mitglieder zur Vorbereitung der Spielzeit 2019 mit dem Theaterstück „Der Kirchenschatz“ (v.l.): Bernhard Stumpe, Günter Glose, Ludger Lindart, Britta Becker, Johannes Rieping, Erich Heitmann, Brigitte Serries, Charly Hillebrandt, Josef Cremann, Stefan König und Ludwig Stuppe.

    Gleich zwei Gründe gab es für das Treffen des Teams der Kolping-Spielschar: Die Übergabe einer Spende aus dem Reinerlös der Spielzeit im März dieses Jahres wurde verbunden mit dem Start der Probenarbeit für das neue Theaterstück, das am 23. März nächsten Jahres seine Premiere feiern wird.

  • Kolpingschar überrascht Gabi Gerwin

    Mo., 30.05.2016

    Im Alkoven durch das Dorf

    Gruppenbild mit Collage (v. l.) Bernhard Stumpe, Josef Cremann, Werner Kortenjann, Alfons Gerwin, Sarah Koch, Claudia Kretschmann, Martin Dryszla, Brigitte Serries, Hans Glose, Günther Glose, Annette Glose, Ulla Eckel, Helmut Maas, Gabi Gerwin, Anna-Lena Glose, Angelika Kortenjann, Stefan König.

    Kürzlich traf sich schon am Morgen die Kolpingspielschar, um Gabi Gerwin zu überraschen. Zum Abschied der langjährigen Schauspielerin wurde sie mit einem Traktor und dem Alkoven, der zuvor im Theaterstück eine wichtige Rolle gespielt hatte, abgeholt und zum Pfarrheim gebracht.

  • 900 Euro kommen beim Verkauf zusammen

    Mi., 14.10.2015

    Landfrauen spenden für Familien in Not

    Spendenübergabe: Elke Rüping (Landfrauen/v.l.), Gunhild Schräder (Erste Vorsitzende der Landfrauen), Elisabeth Schlüter (Fonds Familien in Not), Christa Leuer (Fonds Familien in Not), Rita Wellenkötter (Landfrauen) und Marita Rolf-Schlüter (Landfrauen Kassiererin).

    Kaffee, Kuchen und Waffeln verkaufen und mit dem Erlös Gutes tun. Das haben die Landfrauen Everswinkel/Alverskirchen nun getan: Sie spenden 900 Euro an den „Fonds Familien in Not“.

  • Zahnärztin sammelt drei Jahre Zahngold und spendet den Erlös

    Fr., 26.10.2012

    Eine goldige Idee

    Zahnärztin sammelt drei Jahre Zahngold und spendet den Erlös : Eine goldige Idee

    Es ist im wahrsten Sinne eine goldige Idee: Über drei Jahre sammelte die Everswinkeler Zahnärztin Dr. Nassrin Wegmann Zahngold-Teile. Jetzt hat sie das Sammelgut zu Geld gemacht und den Erlös gespendet.

  • Fließender Übergang

    Fr., 30.12.2011

    Nach über 40 Jahren geht die Sertürner-Apotheke in andere Hände

    Die erste Apotheke in Everswinkel wurde 1913 gegründet. Im Gemeindehaus an der Nordstraße entstand eine Zweigstelle der Engel-Apotheke in Wolbeck. Gleich zwei Mal sollte sich der Standort in der späteren Geschichte ändern. Heinz Leuer hat als bislang letzter Inhaber am 1. Januar 1975 die damalige Engel-Apotheke übernommen. „Nach dem Tod meines Mannes habe ich mich entschlossen, die Apotheke zu verkaufen und so die Führung in andere Hände legen“, erläutert Christa Leuer. Dr. Oliver Röttger wird nun die Tradition der ältesten Apotheke im Vitus-Dorf fortsetzen.

  • Everswinkel

    So., 23.12.2007

    Eine Botschaft, viele Darstellungen