Christel Herrmann



Alles zur Person "Christel Herrmann"


  • Lesung mit Christel Herrmann

    Di., 19.02.2019

    Den Lebensmut nicht verloren

    Jürgen Herrmann las aus dem Buch seiner Frau Christel, begleitet von Sophie Wasowski und Dr. Roswitha Apelt (von links).

    „Das Glas ist halb voll, nicht halb leer.“ Dieses Lebensmotto hat sich Christel Herrmann zu Eigen gemacht. Und sie gab es den Besuchern ihrer Lesung am Montagabend als Botschaft mit auf den Weg. Das, was die Lengericherin über sich und ihren Umgang mit der Krankheit ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) in ihren Büchern berichtet, wird die Zuhören sicher noch nachhaltig beschäftigen.

  • Christel Herrmann trotzt ALS

    Sa., 04.02.2017

    „Ich werde mich nicht aufgeben“

    Der Computerbildschirm ist für Christel Herrmann das Fenster in die weite Welt. Mit ihren Augen steuert sie den PC, der kleine runde Knopf vor ihrem Kinn dient ihr als Steuerung für den elektrischen Rollstuhl.

    Als sie die Diagnose ALS erhielt, haben Christel Herrmann und ihr Mann Jürgen drauflos geheult. „Ich werde mich nicht aufgeben“, hat die heute 62-Jährige dann beschlossen. Über sechs Jahre ist das her. Gerade hat sie ihr drittes Buch geschrieben. Am PC mittels Augensteuerung.