Christel Homann



Alles zur Person "Christel Homann"


  • Christel Homann feiert 80. Geburtstag

    Mo., 09.12.2019

    Ein Leben fürs Ehrenamt

    Christel Homann hat sich ihr Leben lang stark als Ehrenamtliche engagiert.

    Für Christel Homann, geborene Thiemann aus Herbern, ist heute ein besonderer Tag, denn da feiert die rüstige Seniorin ihren 80. Geburtstag.

  • Plattdeutsches aus Herbern

    So., 18.08.2019

    Lektüre bietet viel Lokalkolorit

    Lesung mit Dönekes aus der Heimat: Egon Zimmermann und Christel Homann trugen Texte in Herbern vor.

    Viel amüsantes Lokalkolorit boten die Dönekes und Vertellsels, die Egon Zimmermann und Christel Homann in Herbern vortrugen. Die Anzahl des Publikums hätte aber größer sein können.

  • Karneval der KFD Herbern

    Sa., 26.01.2019

    Frauen schütten Frohsinn in den Saal

    Die KFD St. Benedikt bereitete den feierwilligen Frauen in der Aula der Profilschule mit einem bunten Programm einen unterhaltsamen Karnevalsabend.

    Dieses Kommen und Gehen ist einzigartig: 97 Frauen eroberten am Freitagabend in der Herberner Aula die Karnevalsbühne für ein wunderbares närrisches Programm.

  • Eine Gemeinde liest

    Mo., 13.08.2018

    Plattdeutsches hat Zugkraft

    Volles Haus im Bauerngarten: Der Heimatverein stieß mit seinem Angebot im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Eine Gemeinde liest“auf ein großes Interesse.

    Gut besucht war am Wochenende die Lesung, zu der der Herberner Heimatverein im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Eine Gemeinde liest“ in den Bauerngarten eingeladen hatte.

  • Dreikönigstreffen beim Heimatverein Herbern:

    Mo., 08.01.2018

    Besinnliches und Gruseliges flackert am Herdfeuer auf

    Der Auftritt der Sternsingergruppe sorgte beim Dreikönigstreffen des Heimatvereins Herbern für besinnliche Momente.

    Eine bunte Mischung aus Gedichten, Geschichten und Musik präsentierte der Heimatverein Herbern anlässlich seines Dreikönigstreffens.

  • Heimatverein Herbern

    Mi., 11.10.2017

    Plattdeutsch zieht

    Plattdeutsch  zieht die Interessenten an. Das stellte der Heimatverein Herbern am Dienstag im Wolfsjäger fest. Die Landstreicher  Elisabeth Wessel und Mathilde Forsthövel hatten die Lacher auf ihrer Seite.

    Fast bis auf den letzten Platz war der Saal im Hotel-Restaurant „Zum Wolfsjäger“ besetzt, weil der Heimatverein zum plattdeutschen Abend eingeladen hatte.

  • Volksliedersingen

    So., 06.08.2017

    Großer Chor im Schloss

    Der Innenhof von Schloss Westerwinkel war auch in diesem Jahr beim Volksliedersingen der Heimatvereine wieder gut besucht.

    Rund 350 Besucher zählten die Organisatoren des Offenen Singens am Freitagabend im Innenhof von Schloss Westerwinkel. Eingeladen hatten die Heimatvereine Herbern und Werne.

  • Zweite Auflage

    Sa., 05.08.2017

    Eine Gemeinde liest in zehn Tagen 20 Geschichten

    Carmen Irmen lädt wieder zu den Walnüssen ein.

    Nein, lesemüde sind die Ascheberger, Davensberger und Herberner nicht. Das zeigt die Übersicht zu „Eine Gemeinde liest“.

  • Haus Westhues

    Di., 20.06.2017

    „Tante Emma“ musste Mehl und Zucker noch abwiegen

    Jahrzehnte oder sogar noch länger hatte der Zugang von der Südstraße zum Herberner Kirchplatz dieses Aussehen. Christel Homann erinnert sich noch lebhaft an das Geschehen im Vorgängerhaus des Geschäftes Stratmann.

    Der Zugang zum Herberner Kirchplatz hatte vor gut 40 Jahren ein anderes Gesicht. Christel Homann kann sich auch an die Menschen hinter der Fassade erinnern.

  • Singen auf Westerwinkel

    So., 14.08.2016

    Alte Lieder als Erfolgsgarant

    Wenn die Heimatvereine Herbern und Werne zum Volksliedersingen auf Schloss Westerwinkel einladen, ist ein voller Innenhof garantiert.

    Es reicht nicht aus, beliebte Volks- und Wanderlieder inmitten einer ebenso beliebten Kulisse zu singen, das Singen im Schlosshof hat einen eigenen Reiz.