Christian Albring



Alles zur Person "Christian Albring"


  • Einen zweiten Anlauf wagen

    Mi., 12.02.2020

    Wenn Frauen nach einer Fehlgeburt wieder schwanger werden

    Wenn Frauen nach einer Fehlgeburt wieder schwanger werden, ist die Angst um das Ungeborene oft besonders groß.

    Die unbändige Freude darüber, ein Kind in sich zu tragen - und die Trauer, es vor der Geburt zu verlieren: Manche Frauen erleben beides. Eine Betroffene erzählt ihre Geschichte, um anderen Mut zu machen.

  • Trauma Geburt

    Mi., 27.11.2019

    Wenn das Babyglück getrübt ist

    Ende gut, alles gut? Das ist nicht bei jeder Geburt so - selbst wenn das Kind gesund ist.

    Eigentlich ist die Geburt eines Kindes etwas Wunderbares. Für manche Frauen ist sie aber traumatisch - mit schwerwiegenden Folgen. Experten raten Betroffenen, darüber zu reden und Hilfe anzunehmen.

  • Schwangere in der Mucki-Bude

    Do., 06.06.2019

    Wie gesund ist Kraftsport mit Babybauch

    Elli Hachmann, Coach für Ernährung und Fitness, arbeitet mit einer Hantel.

    Eine Schwangerschaft hält Hobby-Kraftsportlerinnen nicht vom Training ab. Viele Frauen wollen auch mit Baby im Bauch weiter Gewichte stemmen und fit blieben. Aber ist das überhaupt gesund?

  • Hormone und Ernährung

    Mi., 12.12.2018

    Lassen sich Zyklusbeschwerden wegessen?

    Zwischen der Ernährung und dem Zyklus gibt es Zusammenhänge. Wichtig ist für Frauen aber vor allem, sich ausgewogen mit viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukten zu ernähren.

    Essen nach dem weiblichen Zyklus - oder umgekehrt: Den Zyklus und die damit einhergehenden Beschwerden kann man durch die richtige Ernährung beeinflussen. Diese Idee verfolgen manche Kochbücher. Alles Hokuspokus, oder ist da was dran?

  • Gesundheit

    Fr., 12.10.2018

    Auch im Alter einmal im Jahr zum Frauenarzt gehen

    Ein jährlicher Besuch beim Frauenarzt hilft auch im Alter, Krebserkrankungen oder ihre Vorstufen frühzeitig zu erkennen.

    Der Frauenarzt ist in Rente gegangen, man ist seit Jahrzehnten mit demselben Partner liiert, und die Wechseljahre sind überstanden. Muss man dann noch regelmäßig zum Gynäkologen gehen? Frauenärzte raten dazu.

  • Gegen Influenza

    Do., 27.09.2018

    Grippeimpfung in der Schwangerschaft schützt auch das Baby

    Für Schwangere ist die Grippe-Impfung besonders wichtig. Ihr Immunsystem kann Erreger nicht so gut abwehren.

    Schon seit Jahren wird Schwangeren eine Grippeschutzimpfung empfohlen. Doch nur sehr wenige werdende Mütter nehmen die Impfung in Anspruch. Der Pieks kann jedoch nicht nur die Mutter, sondern auch das Baby vor vielen Virenstämmen schützen.

  • Schutz vor Influenza

    Fr., 07.09.2018

    Schwangere sollten sich gegen Grippe impfen lassen

    Für Schwangere ist die Grippe-Impfung besonders wichtig. Ihr Immunsystem kann Erreger nicht so gut abwehren.

    Eine Grippe kann bei schwangeren Frauen viel schwerer verlaufen als bei anderen Menschen. Daher ist es wichtig, dass sie sich gegen den Influenza-Virus impfen lassen.

  • Zwischen Vorsorge und Panik

    Mi., 04.04.2018

    Wege und Methoden für die Entspannung in der Schwangerschaft

    Im Mutterpass ist von allerhand Vorsorgeuntersuchungen zu lesen. Frauen, die zu Ängsten neigen, sollten sich dazu gut beraten lassen.

    Werdende Mütter werden in Deutschland durch ein Netz von Frauenärzten und Hebammen betreut. Zum Wohl von Mutter und Kind wird vieles untersucht und abgeklärt. An manchen Stellen müssen die Frauen entscheiden, ob eine Untersuchung für sie sinnvoll ist oder nicht.

  • Influenzavirus B

    Do., 18.01.2018

    Grippe: Schwangere sollten nach Vierfachimpfstoff fragen

    Auch im Winter kann man eine Grippeschutzimpfung nachholen.

    Experten empfehlen Schwangeren, sich gegen Grippe impfen zu lassen. Wer sich im Herbst nicht hat piksen lassen, kann es jetzt noch tun. Werdende Mütter sollten nach dem Vierfachimpfstoff fragen. Er schützt vor derzeit kursierenden Viren vom Typ Yamagata.

  • Empfehlung für werdende Mütter

    Do., 14.09.2017

    Grippeimpfung in der Schwangerschaft schützt auch das Baby

    Weil sie auch das Baby vor Viren schützen kann, empfehlen Experten Schwangeren die Grippeschutzimpfung.

    Schon seit Jahren wird Schwangeren eine Grippeschutzimpfung empfohlen. Doch nur sehr wenige werdende Mütter nehmen die Impfung in Anspruch. Der Pieks kann jedoch nicht nur die Mutter, sondern auch das Baby vor vielen Virenstämmen schützen.