Christian Diener



Alles zur Person "Christian Diener"


  • Finale in Las Vegas

    So., 22.12.2019

    Diener Zweiter bei neuer Schwimm-Liga

    Rückenschwimmer Christian Diener freut sich über den zweiten Platz seines Teams.

    Las Vegas (dpa) - Rückenschwimmer Christian Diener hat bei der erstmals ausgetragenen «International Swimming League» mit seinem Team «London Roar» den zweiten Platz belegt.

  • Acht Medaillen

    So., 08.12.2019

    Ohne Wellbrock und Köhler: Schwimmer meistern Kurzbahn-EM

    Isabel Gose hat bei der Kurzbahn-EM im schottischen Glasgow über 400 Meter den zweiten Platz erreicht.

    Marius Kusch jubelt als Europameister, große Aussagekraft hat die Kurzbahn-EM sieben Monate vor Olympia aber nicht. Auch ohne Doppel-Weltmeister und Weltrekordlerin gibt es achtbare Erfolge. Deutsche Rekorde aus der Zeit der Hightech-Anzüge werden geknackt.

  • Kurzbahn-EM

    Fr., 06.12.2019

    Schwimmer Diener und Heintz stocken Medaillenbilanz auf

    Philip Heintz gewann EM-Bronze.

    Silber für Rückenschwimmer Diener in deutscher Rekordzeit, Bronze für Lagen-Ass Heintz. Die deutschen Schwimmer haben bei der Kurzbahn-EM weitere Medaillen bejubelt. Ein Wellbrock-Konkurrent siegt souverän.

  • Kurzbahn-EM

    Mi., 04.12.2019

    Rückenschwimmer Diener Zweiter - Hosszu-Jubiläum

    Holte Silber über 200 Meter Rücken: Christian Diener.

    Die deutschen Schwimmer erwischen auch ohne Weltmeister Wellbrock und Weltrekordlerin Köhler mit Silber einen guten Start in die Kurzbahn-EM. Rückenschwimmer Diener nimmt als Zweiter Schwung für die Olympia-Saison. Ein Jubiläum gibt es für eine Dauersiegerin.

  • Schwimm-WM in Gwangju

    So., 28.07.2019

    Lagen-Staffeln lösen Olympia-Tickets - Heintz fällt aus

    Im Finale: Das deutsche Frauen-Quartett über 4 x 100 Meter.

    Sieben von sieben. Die deutschen Staffeln erfüllen ihr Olympia-Soll bei der WM. Lagenschwimmer Philip Heintz erreicht das Finale über 400 Meter, muss dann aber absagen. Eine junge Sportlerin freut sich auf ein besonderes Highlight.

  • Schwimm-WM

    Mo., 22.07.2019

    Rückenschwimmer Diener verpasst Halbfinale: «Echt traurig»

    Hat das Finale klar verpasst: Rückenschwimmer Christian Diener.

    Gwangju (dpa) - Rückenschwimmer Christian Diener hat bei der Schwimm-WM in Südkorea das Halbfinale über 100 Meter klar verpasst. Der 26-Jährige schlug in Gwangju nach 54,68 Sekunden an und belegte im Vorlauf nur den 25. Platz.

  • Schwimm-Kurzbahn-WM

    Fr., 14.12.2018

    Drei Weltrekorde bei WM - Köhlers Lehre: «Viel zu tun»

    Marius Kusch während der 4x50m-Freistilstaffel.

    Deutsche Überraschungserfolge gibt es bei der Kurzbahn-WM am Tag der Weltrekorde nicht. Enttäuscht steigt Schwimmerin Sarah Köhler aus dem Becken in China. Hoffnung macht ein Schmetterling-Mann, ein Rückenschwimmer «kuschelt» im Wasser.

  • WM in China

    Mi., 12.12.2018

    Rückenschwimmer Diener nach Platz sieben enttäuscht

    Rückenschwimmer Christian Diener in Aktion.

    Eigentlich wollte Christian Diener im Finale über 100 Meter Rücken bei der Kurzbahn-WM erstmals unter 50 Sekunden schwimmen. Das gelang nicht. Der Rückenschwimmer will daraus Kraft ziehen. Für mehr Action sorgte eine Ungarin - zum wiederholten Mal.

  • Titelkämpfe in China

    Di., 11.12.2018

    Staffel schwimmt deutschen Rekord zum WM-Start

    Annika Bruhn in Aktion.

    Die deutsche Freistil-Staffel der Frauen prägt den ersten Wettkampf- Tag der Kurzbahn-WM aus deutscher Sicht. Rücken-Spezialist Christian Diener qualifiziert sich fürs Finale am Mittwoch. Ein Hoffnungsträger hat noch mit den Reisestrapazen zu kämpfen.

  • 4 x 100 Meter

    Do., 09.08.2018

    Deutsche Lagen-Staffel mit Bronze: «Supergeiler Abschluss»

    Die deutsche Staffel über 4 x 100 Meter Lagen mit Christian Diener (l-r), Fabian Schwingenschlögl, Marius Kusch und Damian Wierling präsentiert ihre Bronzemedaillen.

    Die Lagen-Staffel der Männer beschert den deutschen Beckenschwimmern auch am letzten EM-Tag eine weitere Medaille. Die Doppelmedaillengewinnerin Sarah Köhler landet auf Rang fünf. Zu einer anderen Überraschung fehlen drei Hundertstelsekunden.