Christian Gerdhenrich



Alles zur Person "Christian Gerdhenrich"


  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    Do., 05.07.2018

    Keeper Christian Gerdhenrich wird bei Westfalia Vorhelm Feldspieler

    Christian Gerdhenrich wechselt zur Westfalia.

    A-Ligist Westfalia Vorhelm hat einen neuen Feldspieler für die kommende Saison verpflichtet. Und zwar Christian Gerdhenrich. „Feldspieler“ muss dabei betont werden, denn eigentlich ist Gerdhenrich Torwart.

  • Fußball: Blick auf Bezirksliga 7 und Kreisliga A1

    Mo., 28.05.2018

    Warendorfer SU steigt ab – am letzten Tor lag‘s aber nicht

    Das wichtigste Hilfsmittel im Fernduell mit dem SuS Ennigerloh: Per Handy hielt WSU-Trainer Christian Gerdhenrich sich und seine Spieler auf dem Laufenden – das Happy End blieb aus.

    Nun hat es die Warendorfer SU also trotz des starken Endspurts doch erwischt. Nach einem dramatischen Sonntagnachmittag steht der Abstieg in die A-Liga fest. Diese wiederum muss der SC Füchtorf verlassen, während der SC Hoetmar noch eine Chance bekommt.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    Fr., 25.05.2018

    Warendorfer SU muss siegen und die Daumen drücken

    WSU-Keeper Thomas Wilmer und seine Vorderleute wollen ihren Kasten am Sonntag sauber halten.

    Seit exakt 70 Jahren haben Warendorfs Fußballer nicht mehr in der Kreisliga gekickt, jetzt steht der Super-GAU bevor: Sollte die Mannschaft gegenüber dem SuS Ennigerloh nicht drei Punkte und drei Tore gutmachen, spielt sie in der kommenden Saison in der Kreisliga A.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    Di., 22.05.2018

    Warendorfer SU erfüllt ihre Pflicht, schießt aber nicht genug Tore

    Kapitän Tobias Schwienhorst (blau) trieb seine Kollegen unermüdlich an – die Chancenverwertung der WSU allerdings war haarsträubend. Dieses Duell entschiedet Sendnehorsts Torhüter Jos Schomacher zu seinen Gunsten.

    Die Warendorfer SU hat auch dieses „Endspiel“ gewonnen. Ansonsten wäre der Abstieg perfekt gewesen. Doch trotz des souveränen Sieges zeigte das Team eine große Schwäche.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    Mo., 21.05.2018

    Ein wenig wehmütig: Sendenhorst verabschiedet sich vom Heimpublikum

    SG-Kapitän Tim Wittenbrink (links) und Julian Methling scheitern an WSU-Schlussmann Thomas Wilmer.

    So wichtig der Sieg war, so verhalten fiel der Jubel aus: Warendorfs Fußballer erfüllten zwar ihre Pflicht und siegten beim Vorletzten SG Sendenhorst mit 2:0 (2:0). Doch dem Klassenerhalt kamen sie damit kein bisschen näher. Schließlich landeten die Konkurrenten aus Oestinghausen (2:1 gegen Westönnen) und Ennigerloh (1:0 in Drensteinfurt) ebenfalls Dreier.

  • Fußball Bezirksliga 7

    Sa., 05.05.2018

    Kapitän der Warendorfer SU fällt aus

    Im Notfall stürmt der Torwart mit. So wie in dieser Szene WSU-Zerberus Thomas Wilmer, der seinen Vordermann Fabian Schütte (links) im Kopfballduell unterstützt.

    Die Lage beim Bezirksligisten Warendorfer SU war bislang schon nicht rosig. Seit dem Mittwochstraining ist die Welt im Team von WSU-Trainer Christian Gerdhenrich noch etwas trüber geworden.

  • Fußball: Blick auf Bezirksliga 7 und Kreisliga A2

    Mi., 02.05.2018

    Warendorfer SU hat SuS Ennigerloh im Visier

    „Hiergeblieben“ deutet die rechte Hand von Bockum-Hövels Iwan Dirksen an. Der Freckenhorster Tristan Zumloh ließ sich nicht aufhalten, verlor aber dennoch mit seiner Mannschaft 1:2.

    Spannung bis zum Saisonende ist garantiert: Sowohl Bezirksligist Warendorfer SU als auch die A-Ligisten aus Hoetmar und Füchtorf dürften bis zur letzten Begegnung um den Klassenerhalt kämpfen.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 29.04.2018

    Warendorfer SU verliert Christoph Freye und die Punkte

    Kopfballduell zwischen Warendorfs Lasse Burchardt (links) und Bockum-Hövels Doppeltorschütze Carsten Edelkötter.

    Schwarzer Sonntag für Warendorfs Fußballer: Sie verloren ihr Gastspiel in Bockum-Hövel nach einer desolaten zweiten Hälfte mit 0:6 (0:2), gleichzeitig gewann Konkurrent Oestinghausen das Kellerduell in Hultrop.

  • Halbfinale im DFB-Kreispokal

    Di., 24.04.2018

    SC Münster 08 siegt erneut bei der Warendorfer SU

    Münster Akteure (links Joe Breloh) waren den Gastgebern oft einen Schritt voraus. Christoph Freye verlor das Pokalspiel mit seiner WSU glatt mit 0:5.

    Erneut unterlag der Bezirksligist Warendorfer SU im Kreispokalhalbfinale im heimischen Volksbankstadion dem Landesligisten Münster 08, der nun im Finale auf den Ligakonkurrenten TuS Altenberge trifft.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    Fr., 20.04.2018

    Warendorfer SU muss punkten

    Die abstiegsbedrohten Warendorfer kamen im Nachholspiel beim SW Hultrop nicht über ein 2:2-Remis hinaus. Damit bleib der erhoffte Befreiungsschlag am Donnerstagabend aus und sie sollten Sonntag daheim gegen Hamm II punkten.