Christian Gerlach



Alles zur Person "Christian Gerlach"


  • Neue Berechnung

    Di., 08.12.2020

    Mount Everest ist jetzt offiziell 86 Zentimeter höher

    Nepalesische Regierungsbeamte schauen eine gemeinsame Fernsehübertragung von Nepal und China, in der die offizielle Höhe des Mount Everests bekanntgegeben wird.

    Über zwei Jahre haben Dutzende Menschen gemessen und berechnet. Ein Vermesser verlor dabei gar einen Zeh. Nun steht das Resultat fest. Alle Fragen sind damit aber noch nicht geklärt.

  • Messen bei Minus 43 Grad

    Mo., 09.11.2020

    Wie hoch ist der Mount Everest wirklich?

    Khim Lal Gautam auf der Mission zur Messung der Höhe des Mount Everest.

    Die meisten Abenteurer versuchen, die Todeszone oben auf dem Mount Everest schnell zu verlassen. Aber Khim Lal Gautam musste länger bleiben. Er sammelte wichtige Daten, damit wir hoffentlich bald genauer wissen, wie hoch der höchste Berg der Erde tatsächlich ist.

  • Erdmessung

    Mo., 09.11.2020

    Wie hoch ist der Mount Everest wirklich?

    Die meisten Abenteurer versuchen die Todeszone oben auf dem Mount Everest schnell zu verlassen. Aber Khim Lal Gautam musste länger bleiben.

    Die meisten Abenteurer versuchen, die Todeszone oben auf dem Mount Everest schnell zu verlassen. Aber Khim Lal Gautam musste länger bleiben. Er sammelte wichtige Daten, damit wir hoffentlich bald genauer wissen, wie hoch der höchste Berg der Erde tatsächlich ist.

  • Mobile Handwaschbecken für das DRK Ostbevern

    Mo., 17.08.2020

    Hygiene im Einsatz erstes Gebot

    Winfried Münsterkötter (Geschäftsführer der Stadtwerke Ostmünsterland) und Bürgermeister Wolfgang Annen übergaben gemeinsam zwei mobile Waschstationen an Christian Gerlach und Thorsten Röhl vom DRK-Ortsverein Ostbevern (v.l.).

    Damit auch bei Einsätzen die Hygienestandards eingehalten werden können, ist das DRK der Bevergemeinde nun mit mobilen Handwaschbecken ausgestattet. Bereits im Anfangsstadium der Pandemie hatte die Gemeinde solche angeschafft. Die Idee wurde nun vom DRK übernommen.

  • Rotkreuzler sind auch in Corona-Zeiten nicht untätig

    Mo., 27.04.2020

    Weiterbildung per E-Learning

    Die Sanitäter des DRK nutzen das sogenannte E-Learning, also die Möglichkeit sich zu Hause, am Computer weiterzubilden.

    Veranstaltungen werden vom DRK in diesen Tagen nicht besetzt werden. Die Zeit nutzen die Mitglieder, um sich per E-Learning weiterzubilden.

  • Zahlen, Daten, Fakten

    Mi., 20.11.2019

    Viel los beim DRK

    Besprachen die aktuelle Situation des DRK-Ortsvereins: Thorsten Thöl, Maik Henke und Sophie Stockhorst (vorne v.l.), Christian Gerlach, Tanja Tewes, Josef Lehmbrock, Fridolin Sicking, Klaus Uhlenhake, Ines Tepper und Ulrich Walbelder (v.l.).

    Die Mitgliederversammlung des Ostbeverner DRKS beleuchtet das vergangene Jahr und blickt in die Zukunft.

  • Sucht- und Präventionswoche in Ostbevern ging zu Ende

    So., 29.09.2019

    Die Gefahren von Bier, Schnaps & Co.

    Viele Dinge gab es für die Besucher bei der Abschlussveranstaltung auszuprobieren.

    Über 30 Aktive des örtlichen DRK, des MHD, des Kinder- und Jugendwerks (kjw) sowie des THW engagierten sich zum Abschluss der Sucht- und Präventionswoche mit verschiedenen Aktionen in der Aula der Josef-Annegarn-Schule, um vor allem über das Suchtmittel Alkohol zu informieren.

  • Stellplatz gesucht

    So., 28.04.2019

    Folgen des Hof-Brandes erreichen das DRK

    Für diesen Container sucht das DRK Ostbevern einen neuen Stellplatz.

    Der Ortsverband des DRK Ostbevern sucht einen neuen Stellplatz für seinen Container.

  • Keine Pause, auch nicht an Weihnachten

    So., 23.12.2018

    Immer im Dienst

    Hoffen auf eine „stille Nacht“: Christian Gerlach (DRK), Michael Saabe (Feuerwehr), Hubertus Wiewel (Feuerwehr), Bürgermeister Wolfgang Annen und Klaus Thormann (MHD).

    Die Freiwillige Feuerwehr, MHD und DRK sind auch an Weihnachten in Ostbevern im Einsatz.

  • Vollversammlung des DRK Ostbevern

    Mi., 10.10.2018

    Viel erreicht und noch mehr geplant

    Vorstand und Mitglieder des DRK setzten sich mit Zahlen und Fakten des Vereins auseinander.

    Der DRK-Ortsverband Ostbevern hat sich zu seiner Vollversammlung getroffen.