Christian Schneider



Alles zur Person "Christian Schneider"


  • „24 Stunden Münster“ im Kammertheater „Kleiner Bühnenboden“

    So., 14.10.2018

    So weit die Sinne tragen

    Plausch unter Gästen, Schauspielern und Organisatoren (v.l.): Christian Schneider, Florian Bender, Cornelia Kupferschmid, Carola von Seckendorff, Hanno Endres und Adam Riese freuen sich über die zweite Runde von „24 Stunden Münster“.

    Die Idee habe ihr sofort gefallen: „Wer geht schon um drei Uhr nachts ins Theater?“, schmunzelt eine Besucherin und rührt in ihrem Kaffee. Aus Westerkappeln ist sie extra zum Theater-Ereignis „24 Stunden Münster“ angereist. Mittlerweile ist es acht, an einem strahlenden Morgen. Wie viele der im 60-Minuten-Takt passierenden Aufführungen sie jetzt noch verfolgen wird, lässt sie offen. Niemand drängt, entschieden wird spontan.

  • Abschlusszeugnis für 264 Absolventen des Berufskollegs Tecklenburger Land

    Di., 03.07.2018

    Film mit Happy End für jeden Darsteller

    264 Absolventen des Berufskollegs Tecklenburger Land empfingen am Donnerstag ihre Abschlusszeugnisse.

    „Dreh‘ deinen eigenen Film“, lautete das Motto, das die Absolventen des Berufskollegs Tecklenburger Land ihrer Abschlussfeier gegeben hatten. In vier Schulformen (Zweijährige Berufsfachschulen, Fachoberschulen, Höhere Berufsfachschulen, Fachschulen) und 15 Klassen in zehn verschiedenen Bildungsgängen waren insgesamt 264 Schüler erfolgreich. Jetzt nahmen sie ihre Abschlusszeugnisse im Bürgerhaus entgegen.

  • 43 Schüler verlassen Berufskolleg mit Abitur

    Mo., 02.07.2018

    Baustelle Zukunft eröffnet Chancen für Absolventen

    Daniel Brüggemann (vorne, rechts.) ist stolz auf die erfolgreichen Absolventen der EAH 13.Die Schülerinnen und Schüler der Klasse FSL 13 wurden von Gesina Funke (vorne, rechts) zum Abitur geführt.

    Ein kurzer Blick zurück war jetzt bei der Zeugnisausgabe für 43 Abiturienten des beruflichen Gymnasiums am Berufskolleg Tecklenburger Land gestattet.

  • Neues Hostel am Marienplatz

    Mi., 03.01.2018

    Schnelles Internet ohne Frühstück

    Ein neues Hostel wird zurzeit an der Ecke Verspoel/Ludgeristraße gebaut. Im Sommer soll es eröffnet werden. Auf einem Bauzaun stellen sich die Händler vom Verspoel vor, die sonst vom Bauzaun verdeckt werden.

    Ein neues Hostel wird zurzeit am Marienplatz in Münster gebaut. Im Sommer soll das Designhaus eröffnet werden. 150 Betten in 48 Zimmern sind vorgesehen.

  • Spendenaktion

    Sa., 16.09.2017

    Unicef-Geschäftsführer Christian Schneider kennt den Südsudan seit fast 20 Jahren

    Christian Schneider führt in Deutschland die Geschäfte des Unicef-Komitees. Mehrfach hat er bereits den Südsudan besucht.

    Im Südsudan ist die Ausnahmesituation eher die Regel. Christian Schneider, Geschäftsführer des Unicef-Komitees in Deutschland, kennt das Land seit fast 20 Jahren und weiß, wie mühsam es ist, den Menschen vor Ort zu helfen. In einem Interview mit unserem Redaktionsmitglied Wolfgang Kleideiter beschreibt Schneider, wie das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen in dem von Hunger und Unruhen geprägten Land arbeitet.

  • Spendenaktion

    Sa., 16.09.2017

    Leser spenden 170.000 Euro für Afrika

    Spendenaktion: Leser spenden 170.000 Euro für Afrika

    Die Spendenaktion unserer Zeitung für die vom Hunger betroffenen Menschen am Horn von Afrika ist erfolgreich angelaufen. Bis jetzt haben die Leserinnen und Leser schon 170.569,35 Euro auf das Spendenkonto bei der Sparkasse Münsterland Ost eingezahlt.

  • Feier am Berufskolleg Tecklenburger Land / Fachrichtung Erzieher und Freizeitsportler

    Di., 04.07.2017

    Abiturienten stehen „fest im Leben“

    Die Abiturienten der Fachrichtung Freizeitsportler  (FSL) mit Klassenlehrer Jürgen Kopitzki.Sie machten das Abitur mit Fachrichtung Erzieher,  es folgt nun noch ein einjähriges Berufspraktikum. Zweite von links (vorn) ist Klassenlehrerin Mechthild Plate.

    Hastiges Hin- und Herrennen in der Aula des Berufskollegs Tecklenburger Land beherrschte zunächst die Atmosphäre vor und hinter der Bühne. Dazwischen festlich gekleidete junge Menschen voller Erwartung und Eltern, die ebenso angespannt waren.

  • Leben in Warteposition

    Di., 21.03.2017

    Flüchtlingskinder in Deutschland

    Flüchtlingskinder, aufgenommen in Suhl.

    Flüchtlingskinder verbringen mit ihren Eltern häufig viele Monate in Gemeinschaftsunterkünften. Auch Frauen leiden unter den Bedingungen dort. Ganz so einfach lässt sich das Problem allerdings nicht lösen. Denn viele Wohnungsbesitzer wollen nicht an Flüchtlinge vermieten.

  • Unicef-Kritik

    Mo., 02.01.2017

    «Große Tristesse» für viele Flüchtlingskinder in Deutschland

    Kinder vor einer Flüchtlingsunterkunft in Wolgast (Mecklenburg-Vorpommern).

    Rund 300 000 Flüchtlingskinder sind binnen zwei Jahren nach Deutschland gekommen. Die Realität für viele laut Unicef: keine Kita, Warten auf Unterricht, Ausharren in Sammelunterkünften. Der Wohnungsmangel erschwert eine familiengerechte Unterbringung.

  • Konflikte

    Mi., 03.08.2016

    Unicef: Immer größere Brutalität in Syrien 

    Zivilisten laufen durch eine zerstörte Straße in Aleppo. Der Krieg in Syrien wird nach Angaben von Unicef mit immer größerer Brutalität geführt.

    Berlin (dpa) - Der Krieg in Syrien wird nach Worten des Deutschland-Chefs von Unicef, Christian Schneider, mit immer größerer Brutalität geführt.