Christian Weinheimer



Alles zur Person "Christian Weinheimer"


  • Albachtener Gespräche

    Di., 12.11.2019

    Die Jagd nach der Dunklen Materie

    Christian Weinheimer

    Der Physiker Prof. Dr. Christian Weinheimer von der Uni Münster bestreitet die nächste Ausgabe der „Albachtener Gespräche“. Er hat ein spannendes Thema im Gepäck.

  • Heimat- und Kulturkreis Roxel

    Mi., 30.10.2019

    Zwölf besondere Facetten Roxels

    Auch in diesem Jahr haben wieder mehrere Roxeler Fotofreunde Aufnahmen für den neuen Kalender des Heimat- und Kulturkreises beigesteuert.

    Es ist erneut so weit: Mit Blick auf die in wenigen Wochen ins Haus stehende Jahreswende hat der Heimat- und Kulturkreis wieder seinen beliebten Roxel-Kalender herausgegeben: Zwölf schmucke Motive sollen das Jahr 2020 fotografisch bereichern.

  • Neue Staffel der Albachtener Gespräche

    Sa., 19.10.2019

    Dunkle Materie und Pferdezucht

     Prof. Dr. Christian Weinheimer spricht über Dunkle Materie.

    Überraschendes wird präsentiert. Rätselhaftes wird erklärt. Interessant wird es bei den neuen Albachtener Gesprächen auf jeden Fall.

  • „Discover the Unknown“ am 2. November

    Mo., 29.10.2018

    Sprecher der sechsten TEDx-Konferenz in Münster stehen fest

    Im Theater Münster gingen jetzt die letzten Proben für die große TEDx-Konferenz am 2. November über die Bühne.

    Es wird spannend: Die Sprecher für die nächste TEDx-Konferenz „Discover the Unknown“ stehen fest. Noch laufen letzte Proben im Theater, doch am Freitag (2. November) öffnet sich um 18 Uhr der Vorhang für das sechste Münster-TEDx-Event – und das erste an dieser Stelle. Das Große Haus ist fast schon ausverkauft.

  • „KATRIN“ misst die Menge von Neutrinos

    Do., 10.08.2017

    Den Geisterteilchen auf der Spur

    Als der gigantische Edelstahlbehälter  für das Neutrino-Experiment in Karlsruhe angeliefert wurde, sorgte das für riesiges Aufsehen. Jetzt können in dem Tank die Messungen aufgenommen werden.

    Wie ein Luftschiff ragt der riesige Edelstahl-Tank in einer Halle am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) vor Besuchern auf. Mit mehr als 23 Metern Länge, einem Durchmesser von rund zehn Metern und einem Volumen von 1400 Kubikmetern scheint er die Decke über ihm fast zu sprengen. Der Tank ist kein gewöhnlicher Tank. Er ist Teil des Experiments „KATRIN“, mit dem Physiker messen wollen, was noch niemand gemessen hat: die Masse von Neutrinos.

  • Großexperiment im Untergrund-Labor

    Mi., 11.11.2015

    Dunkle Materie wird erhellt

    Hier wird die Anlage aus Münster, die dabei helfen soll,Teilchen der Dunklen Materie aufzuspüren, in dem Untergrundlabor in Italien aufbaut. Absolute Reinheit war dabei höchstes Gebot.

    Professor Christian Weinheimer vom Institut für Kernphysik der Universität hat eine Anlage konstruiert, die dabei helfen soll, Teilchen der Dunkeln Materie aufzuspüren. Das Experiment läuft in einem Labor tief unter der Erde in Italien.

  • Dunkle Materie gesucht

    Fr., 02.01.2015

    Kernphysiker der Uni schicken Apparatur ins Untergrundlabor

     Die kryogene Destillationssäule musste zuerst abgebaut werden, bevor es auf Fahrt nach Italien

    Kiste um Kiste hatten die Doktoranden und Mitarbeiter des Instituts für Kernphysik gepackt und zum Abholen für die Spedition bereitgestellt. Dann ging die Fracht mit kostbarem Inhalt per Lastwagen auf die Reise von Münster in Richtung Süden, zum italienischen Gran-Sasso-Labor. Diese Forschungsstätte in den Abruzzen unweit von Rom ist das weltweit größte Untergrundlabor zur Untersuchung von Elementarteilchen. Dort – 1500 Meter unter dem Fels des Gran-Sasso-Massivs – setzte das münsterische Team aus den einzeln verpackten Bauteilen eine Apparatur zusammen, die ihresgleichen auf der Welt vergeblich sucht: eine sogenannte kryogene Destillationssäule, mit der sich ultra-reines Xenon herstellen lässt.

  • Kneipen-Vorlesung des Roxeler Heimat- und Kulturkreises

    Mo., 03.03.2014

    Vom Ursprung des Universums

    Der Roxeler Kernphysiker Prof. Dr. Christian Weinheimer (2.v.l.) – hier mit den Kulturkreisvorständlern Hans-Dieter-Schmitz, Dr. Paul Ottmann und Prof. Dr. Klaus Temlitz (v.l.) – bestritt die erste „Kneipen-Vorlesung“ des Jahres.

    Wissenswertes vom Uni-Professor: Der Kernphysiker Dr. Christian Weinheimer bestritt die erste Kneipen-Vorlesung des Jahres in Roxel.

  • Spannende Kneipenvorlesung in Roxel

    Di., 25.02.2014

    „Neutrinos und Dunkle Materie“

    Wie funktioniert das Universum? Wie ist die Welt entstanden? Antworten auf diese für die Menschheit existenziellen Fragen soll es am 27. Februar bei der Kneipenvorlesung mit Prof. Dr. Christian Weinheimer in Roxel geben.

  • Kneipenvorlesungen des Roxeler Heimat- und Kulturkreises

    Sa., 01.02.2014

    Von künstlicher Intelligenz bis zu dunkler Masse

    In diesem Monat geht es wieder los: Der Roxeler Heimat- und Kulturkreis lädt zu seinen „Kneipenvorlesungen“ ein.

    Es darf wieder studiert werden: Zu einer neuen Runde seiner beliebten Kneipenvorlesungen lädt der Heimat- und Kulturkreis ab 27. Februar in die Gaststätte Kortmann ein. Interessante Themen sind geplant.