Christian Winkler



Alles zur Person "Christian Winkler"


  • Starker Vizemeister

    Mi., 16.10.2019

    Mit Turbo-Teenies zum DEL-Rekord: München verblüfft Liga

    Youngster Justin Schütz (M.) ist mitverantwortlich für den Lauf der Münchner.

    Vizemeister Red Bull München galt im Sommer eher als Herausforderer denn Topfavorit auf den Titel in der Deutschen Eishockey Liga. Nach einem makellosen Saisonbeginn samt Startrekord sieht das anders aus. Bei den famosen Bayern ragen auch zwei Teenager heraus.

  • Champions Hockey League

    Di., 15.10.2019

    Red Bull München mit Manager Winkler als Ersatzgoalie

    Manager Christian Winkler (l) wurde für die Münchner als Torwart lizensiert.

    Karlstad (dpa) - Der deutsche Eishockey-Vizemeister Red Bull München hat wegen eines kurzfristigen Ausfalls in der Champions League seinen Manager Christian Winkler als Ersatztorwart auf die Bank gesetzt.

  • DEL

    Fr., 13.09.2019

    Neue U23-Regelung sorgt vor Saisonstart für Diskussion

    Die Deutsche Eishockey Liga startet am 13. September in die Saison.

    Düsseldorf (dpa) - Vor dem heutigen Saisonstart der Deutschen Eishockey Liga wird in der DEL kontrovers über die neue U23-Regel diskutiert.

  • DEL

    Mi., 11.09.2019

    Meister Mannheim, Vizemeister München - und wer sonst?

    Die beginnende Saison der Deutschen Eishockey-Liga werden wohl mehr als nur zwei Teams unter sich ausmachen.

    Seit 2015 hieß der deutsche Eishockey-Meister immer Mannheim oder München. Einige Konkurrenten rechnen damit, dass sich die Dominanz der beiden Topteams über Jahre fortsetzen wird. Müssen Mannschaften wie Berlin und Köln noch lange auf die nächste Meistersause warten?

  • DEL

    Di., 09.04.2019

    Münchens Michael Wolf vor Eishockey-Rente gefordert

    DEL: Münchens Michael Wolf vor Eishockey-Rente gefordert

    Michael Wolf prägte die DEL eineinhalb Jahrzehnte. In seinen letzten Playoffs ist er noch einmal gefordert, dem Meister aus München droht das Aus im Halbfinale. Geht die Titelverteidigung schief, dann verpasst der Stürmer das Happy End einer einmaligen Karriere.

  • Weltcup Skispringen

    So., 27.01.2019

    Japan-Reise ohne Erfolge für deutsche Adler

    Stephan Leyhe kam in Sapporo in Japan als bester Deutscher auf Rang acht.

    Der einzige deutsche Top-10-Skispringer ist derzeit Stephan Leyhe. Podestplätze bleiben seit der Tournee allerdings aus. Mit Blick auf die bevorstehenden Heim-Weltcups und die WM in Seefeld muss es mit dem Formaufbau jetzt immer schneller gehen.

  • Weltcup in Japan

    Sa., 26.01.2019

    DSV-Adler bei Kraft-Sieg in Sapporo deutlich zurück

    Flog von den deutschen Skispringern in Sapporo am Weitesten: Stephan Leyhe.

    Für die absolute Spitze reicht es bei den deutschen Skispringern derzeit einfach nicht. In Sapporo fehlen über zehn Meter auf das Podium. Dem Polen Stoch gelingt ein Wahnsinnssprung.

  • Abschied

    Do., 17.01.2019

    Ehemaliger DEB-Kapitän Wolf beendet Eishockey-Karriere

    Michael Wolf vom EHC Red Bull München stemmt den Meister-Pokal in die Höhe.

    München (dpa) - Der frühere Eishockey-Nationalmannschaftskapitän Michael Wolf beendet nach dieser Saison seine Karriere. «Dies ist meine letzte Saison für den EHC Red Bull München», sagte der Torjäger und Kapitän des deutschen Meisters.

  • Karate: Der 35. Geburtstag des Ochtruper Goju Ryu Do Yui­shinkan

    Mo., 19.11.2018

    Ochtruper Karateka haben allen Grund zum Feiern

    Geschäftsführerin Melina Schnieders (l.) und Dojo-Leiter Christian Feldmann (2.v.r.) bedankten sich im Namen aller Ochtruper Karateka bei Karl-Heinz Kock und Beate Schlee. Am Nachmittag fanden in der Halle I die Schwarzgurtprüfungen statt. Unter anderem zeigten Werner Eißing und sein Sohn Tino ihr Können.

    Die Ochtruper Karateka blicken auf eine 35-jährige Geschichte zurück. Das wurde am Samstag in der Stadthalle gebührend gefeiert. Sportlich ging es am Nachmittag im Rahmen der Schwarzgurtprüfungen zur Sache. Dabei machten die Kampfsportler aus der Töpferstadt einen sehr guten Eindruck.

  • Kahun mit NHL-Vertrag

    So., 29.04.2018

    Kaderumbau bei DEL-Champion München beginnt

    Der EHC Red Bull München feiert mit seinen Fans die Meisterschaft.

    Red Bull München steht vor einem größeren Kaderumbau. «Einige» Spieler müssen gehen. Bei der Meisterfeier mit den Fans werden erstmal nur zwei verabschiedet. Großen Applaus gibt es für Dominik Kahun, der einen großen Schritt in die beste Liga der Welt wagt.