Christiane Klein



Alles zur Person "Christiane Klein"


  • Borndalschule: Kommissarische Leitung ab dem zweiten Halbjahr

    Fr., 21.12.2018

    Ulrike Zeljko übernimmt

    Mit Ende des Schulhalbjahres im Januar geht Dörthe Plettendorf, Rektorin der Borndalschule, in den Ruhestand.

    Ulrike Zeljko, bisherige Konrektorin der Borndal-Grundschule, übernimmt ab dem zweiten Schulhalbjahr die kommissarische Leitung. Sie folgt auf Dörthe Plettendorf, die Ende Januar in den Ruhestand geht. Dies gab die Bezirksregierung in Münster bekannt. Da die Borndal- und die Johannesschule zusammengelegt werden, wird die Schulleiterstelle an der Borndalschule nicht erneut ausgeschrieben.

  • Leitung der Grundschule

    Do., 23.08.2018

    Ausschreibung der Stelle läuft

    In Sachen neue Schulleitung der Grundschule (Bild oben Eingang der Krummacher-Schule in Tecklenburg) läuft die Ausschreibung. Für die Hauptschule (Bild rechts) sei nichts in Planung, so die Auskunft der Bezirksregierung Münster.

    In der nächsten Woche beginnen wieder die Schulen. Wer dann die Teutoburger-Wald-Schule, die Gemeinschaftsgrundschule der Stadt leiten wird, ist offen. Fest steht lediglich, dass Rektorin Susanne Weßendorf, die 2005 zunächst die Leitung der Grundschule Brochterbeck übernommen hatte, nicht mehr da ist. Mit Beginn des neuen Schuljahrs am 1. August hat sie eine neue Stelle in Ibbenbüren angetreten.

  • Dyckerhoff

    Sa., 17.02.2018

    Zwei Baustellen

    Montage per Hand: Ein Arbeiter stopft einen der Gewebeschläuche des Tuchfilters durch die dafür vorgesehene Halterung. In die 15 Zentimeter durchmessenden Schläuche werden noch Edelstahl-Korbgeflechte eingesetzt, damit die Schläuche die Form behalten.

    Am 25. Juni kommen die Mitglieder des Regionalrates zusammen. Es könnte auch der Tag sein, an dem über die Zukunft von Dyckerhoff in Lengerich entschieden wird. Denn möglicherweise geht es auch um Ja oder Nein zum weiteren Kalkstein-Abbau.

  • Gymnasium Borghorst: Stundenzahl des Sonderpädagogen reduziert

    Do., 29.06.2017

    Eltern sind bestürzt

    Die Inklusion hat am Gymnasium Borghorst bislang gut geklappt, ist Schulleiter Hermann Voss (kl. Foto) überzeugt. Die Halbierung der Stundenzahl für den Förderlehrer stellt die Schule vor neue Probleme.

    Die betroffenen Eltern sind entsetzt. Schulleiter Hermann Voss – noch – ratlos. Und die Bezirksregierung bedauert. „Ich kann im Moment nicht sagen, wie wir es künftig machen werden“, erklärte der Chef des Gymnasiums Borghorst auf Anfrage. Alles dreht sich um den Sonderpädagogen.

  • Gesamtschule Lengerich/Tecklenburg

    Di., 14.02.2017

    „Nachhilfe“ führt zum Ziel

    Nach den Sommerferien wird die Schule des gemeinsamen Lernens in Lengerich und Tecklenburg den Unterricht aufnehmen. Vier Klassen werden in Lengerich, zwei in Tecklenburg untergebracht – jeweils in den Hauptschulen.

  • Was Lehrer dürfen und was nicht ?

    Mi., 18.05.2016

    Der Boss im Klassenzimmer

    „Raus! Aber sofort!“ -- Lehrer dürfen Schüler durchaus vor die Tür schicken.

    Diese Frage dürfte sich jeder schon mal gestellt haben, der zur Schule gegangen ist: „Dürfen Lehrer eigentlich alles ?“ Nein, natürlich nicht. Aber was dürfen sie und was nicht ? Wir sind dieser Frage einmal auf den Grund gegangen. Christiane Klein, Pressesprecherin der Bezirksregierung Münster, hat uns die entsprechenden Antworten gegeben.

  • Saerbeck will sich „mit Zähnen und Klauen“ gegen sechszügige Gesamtschule in Lengerich wehren

    Mi., 20.04.2016

    „Massive Bedrohung unserer Schule“

    Nicht nur mit dem Zeigefinger droht Saerbecks Bürgermeister Wilfried Roos; sollte die Bezirksregierung die Lengericher Gesamtschulpläne – „wider Erwarten“, wie Roos sagt – doch gutheißen, wird Saerbeck sich auch juristisch wehren.

    Das wird Saerbeck so nicht hinnehmen. Odere andersherum: Bürgermeister Wilfried Roos ist fest davon überzeugt, dass die Bezirksregierung gar nicht erst genehmigen wird, dass in Lengerich und Tecklenburg eine sechszügige Gesamtschule eingerichtet wird. Genau darauf aber haben sich die Bürgermeister aus Lengerich und Tecklenburg gemeinsam mit Lienen im Zuge eines von der Bezirksregierung in Münster geleiteten Moderationsgespräches geeinigt.

  • Neue Flüchtlinge sind schneller registriert

    Fr., 30.10.2015

    Gerücht führte zum Handgemenge

    Blick in die York-Kaserne 

    Eine Systemumstellung bei der Erst-Registrierung hat offenbar zu den Irritationen bei Flüchtlingen in der Gremmendorfer York-Kaserne geführt, wovon sich einige am Mittwochabend ein Handgemenge mit Sicherheitskräften geliefert hatten.

  • Realschule Westerkappeln

    Fr., 12.06.2015

    Neuer Leiter fürs Auslaufmodell gesucht

    Die Realschule Westerkappeln sucht für die letzten vier Jahre ihres Bestehens noch einen neuen Schulleiter.

    Wer ist der Letzte, der im Sommer 2019 das Licht in der Realschule Westerkappeln endgültig ausmacht ? Diese Frage stellt sich mit der Pensionierung von Ralf Kutschwalski zwangsläufig. Konrektor Robert Holtmann wird es nicht sein, denn der wird mit Beginn des Schuljahres 2015/16 an eine andere Schule versetzt.

  • Votum für Gesamtschule

    Do., 11.06.2015

    Wie weit reicht der Elternwille?

    Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: Drei Viertel der Grundschuleltern wünschen sich eine Gesamtschule für Lengerich. Nun liegt es am Rat und vor allem an der Bezirksregierung, diesem Wunsch Rechnung zu tragen – oder ihm nicht zu entsprechen.