Christina Geiger



Alles zur Person "Christina Geiger"


  • Weltcup in Soldeu

    Sa., 16.03.2019

    Shiffrin gewinnt Slalom und holt neue Rekorde - Dürr Elfte

    Mikaela Shiffrin gewinnt auch den Slalom in Soldeu.

    Mikaela Shiffrin hat auch im letzten Slalom des Winters ein paar Bestmarken geknackt. Drei Tage nach ihrem 24. Geburtstag bastelte die Amerikanerin damit weiter an ihrem Status als Ausnahmesportlerin.

  • Ausblick

    Sa., 16.03.2019

    Das bringt der Wintersport am Samstag

    Arnd Peiffer übt am Schießstand für die WM-Staffel.

    In Östersund geht es bei der Biathlon-WM nach dem Ruhetag wieder um Medaillen, in anderen Wintersportarten werden schon Kristallkugeln vergeben - auch mit Chancen für deutsche Sportler.

  • Ski-Weltcup

    Fr., 15.03.2019

    DSV-Quartett auf Rang drei bei Team-Event

    Das deutsche Team (r) wurde in Andorra Dritter.

    Dritter Renntag, drittes Podium: Beim alpinen Weltcup-Finale in Andorra sind die Deutschen im Team-Event auf Platz drei gefahren und haben den DSV positiv überrascht. Vor allem ein junger Allgäuer sorgte für zufriedene Gesichter in den Pyrenäen.

  • Weltcup in Spindlermühle

    Sa., 09.03.2019

    Rekord: 15. Saisonsieg für US-Skistar Mikaela Shiffrin

    US-Skistar Mikaela Shiffrin jubelt über Saisonsieg Nummer 15.

    Mikaela Shiffrin wird am 13. März 24 Jahre alt und hat schon jetzt mehr erreicht als die meisten Skirennfahrerinnen vor ihr. Mit dem 15. Saisonsieg am Samstag stellte die Amerikanerin die nächste Bestmarke auf - und kann diese sogar noch ausbauen.

  • Biathlon-WM in Östersund

    Sa., 09.03.2019

    Das bringt der Wintersport am Samstag

    Arnd Peiffer rechnet sich Chancen auf eine Medaille aus.

    Die Biathleten sind weiter auf Medaillenjagd bei der WM in Schweden. Und auch die Bob-Piloten wollen in Kanada auftrumpfen. In Oslo geht es für die Skispringer um Punkte für ein stolzes Preisgeld. Die alpinen Skifahrer kämpfen um den Platz beim Weltcup-Finale.

  • City Event in Stockholm

    Mi., 20.02.2019

    Geiger nach Platz zwei: «Ich bin einfach überglücklich»

    Christina Geiger jubelt nach ihrem zweiten Platz.

    Sechs Jahre musste der DSV bei einem City Event auf einen Podestplatz bei den Damen warten, am Dienstagabend holte Christina Geiger in Stockholm Rang zwei hinter Weltmeisterin Mikaela Shiffrin. Danach sprach Geiger über deren Komplimente und die eigenen Gefühle.

  • Parallel-Slalom

    Di., 19.02.2019

    Geiger besser als je zuvor: 2. Rang in Stockholm «Wahnsinn»

    Christina Geiger verpasste nur knapp den Sieg.

    Damit hatte nicht mal Christina Geiger selbst gerechnet: Völlig unerwartet rast die 29-Jährige am Dienstagabend zum besten Ergebnis ihrer Weltcup-Karriere, nur Slalom-Weltmeisterin Mikaela Shiffrin ist zu stark. «Zweiter Platz ist Wahnsinn für mich», sagt Geiger.

  • Ski alpin

    So., 17.02.2019

    Geiger einzige Deutsche beim City Event in Stockholm

    Einzige deutsche Startertin in Stockholm: Christina Geiger.

    Stockholm (dpa) - Christina Geiger ist die einzige deutsche Skirennfahrerin beim City Event in Stockholm. Das geht aus den Startlisten hervor.

  • Shiffrin historisch

    Sa., 16.02.2019

    Vierter Slalom-Titel in Serie - Geiger im Pech

    Mikaela Shiffrin aus den USA schreibt weiterhin Ski-Geschichte und ist zum vierten Mal in Serie Weltmeisterin im Slalom.

    So eine Serie gab es noch nie: Wie 2013, 2015 und 2017 heißt die Slalom-Weltmeisterin auch 2019 Mikaela Shiffrin. Die 23-Jährige aus den USA zeigt im letzten Damen-Rennen der WM erneut ihre Extraklasse. Pech hatte indes Christina Geiger auf dem Weg zu einem Spitzenplatz.

  • Ski alpin

    Sa., 16.02.2019

    Rekord: Shiffrin zum vierten Mal Weltmeisterin im Slalom

    Are (dpa) - Mikaela Shiffrin ist zum vierten Mal in Serie Weltmeisterin im Slalom. Wie beim Super-G-Gold zum Auftakt in Are war die 23-Jährige aus den USA erneut nicht zu schlagen. Vier WM-Titel in Serie in einer Disziplin sind ein Rekord. Silber holte sich Anna Swenn Larsson aus Schweden. Bronze ging an Riesenslalom-Weltmeisterin Petra Vlhova aus der Slowakei. Beste Deutsche wurde Lena Dürr als Elfte, Christina Geiger schied im Finale aus.