Christina Schwanitz



Alles zur Person "Christina Schwanitz"


  • Rückblick

    Sa., 05.10.2019

    Hingucker und Aufreger der 17. Leichtathletik-WM in Doha

    Sprint-Weltmeisterin Shelly-Ann Fraser-Pryce feiert ihren Erfolg mit ihrem Sohn Zyon auf dem Arm.

    Die am Sonntag zu Ende gehende Leichtathletik-WM in Doha ist eine der Extreme: Hitze, leere Zuschauerrängen und ein Zeitplan mit viel Leerlauf. Es waren aber auch Titelkämpfe mit Hingucker, Aufreger, Innovationen, tollen Leistungen und neuen Stars.

  • Leichtathletik-WM in Doha

    Fr., 04.10.2019

    Nach Tag ohne Medaille: DLV hofft auf goldenes Happy-End

    Diskuswerferin Nadine Müller beendet das WM-Finale auf Rang acht.

    Die deutschen Diskuswerferinnen gingen bei der WM in Doha leer aus. Nun hofft der deutsche Verband nach dem WM-Titel für Zehnkämpfer Kaul auf ein goldenes Happy-End. Für das Glanzlicht am Freitag sorgt das US-Girl Muhammad mit dem Weltrekord über 400 Meter Hürden.

  • Leichtathletik

    Fr., 04.10.2019

    Freudentränen bei Christina Schwanitz über WM-Bronze

    Christina Schwanitz holte Bronze bei der WM in Doha.

    Christina Schwanitz blickt nach ihrem großartigen WM-Comeback schon Richtung Olympia. Die Kugelstoßerin nimmt die Dreifachbelastung mit Zwillingen, Studium und Leistungssport weiter auf sich.

  • Leichtathletik

    Do., 03.10.2019

    Kugelstoßerin Christina Schwanitz holt WM-Bronze in Doha

    Doha (dpa) - Kugelstoßerin Christina Schwanitz hat bei der ersten Weltmeisterschaft nach der Geburt ihrer Zwillinge Bronze geholt. Die 33-Jährige vom LV 90 Erzgebirge jubelte in Doha über 19,17 Meter. Gold holte Titelverteidigerin und Topfavoritin Gong Lijiao aus China mit 19,55 Metern. Silber ging an die Jamaikanerin Danniell Thomas-Dodd mit 19,47. Schwanitz blieb im Khalifa-Stadion zwar unter ihrer Saisonbestweite von 19,47 Metern, glänzte aber als Dritte. Sie war 2015 bereits Weltmeisterin, nach ihrer Babypause gewann sie bei der Heim-EM 2018 in Berlin Silber.

  • Siebter Wettkampftag

    Do., 03.10.2019

    Das bringt der Tag bei der Leichtathletik-WM

    Liegt nach dem ersten Zehnkampf-Tag auf Rang drei: Weltrekordler Kevin Mayer aus Frankreich beim Weitsprung.

    Wer wird der König der Athleten? Die Zehnkämpfer küren am Donnerstag in Doha ihren Weltmeister. Topfavorit Kevin Mayer muss die Führung erst noch erkämpfen. Das deutsche Team hofft auf Kugelstoßerin Christina Schwanitz, die allerdings nur Außenseiterin ist.

  • Leichtathletik-WM

    Mi., 02.10.2019

    Klosterhalfen im 5000-Meter-Finale - Schwanitz überzeugt

    Hat das Finale über 5000 Meter erreicht: Konstanze Klosterhalfen.

    Nerven behalten, Finale gebucht, Traum bewahrt: Konstanze Klosterhalfen hat ihre ersten 5000 Meter bei der Weltmeisterschaft in Doha erfolgreich absolviert. Am Samstag kann die 22-Jährige nach Edelmetall greifen. Das wird für die deutschen Zehnkämpfer schwer.

  • Siebtbeste

    Mi., 02.10.2019

    Kugelstoßerin Schwanitz mühelos ins WM-Finale

    Hatte keine Mühe mit der Qualifikation für das Finale im Kugelstoßen: Christina Schwanitz.

    Doha (dpa) - Kugelstoßerin Christina Schwanitz hat die Qualifikation bei der Leichtathletik-WM in Doha gleich mit dem ersten Versuch gemeistert.

  • Leichtathletik in Doha

    Di., 01.10.2019

    «Katar ist eine Warnung»: Wüsten-WM erhitzt Gemüter

    Ein Zuschauer sitzt alleine mit einer deutschen Nationalflagge auf der Zuschauertribüne im Khalifa-Stadion in Doha.

    Die Leichtathletik-WM in Doha steht wie kaum eine zuvor in der Kritik. Das extreme Klima und das geringe Interesse der Katari an diesem Sport erzürnt viele. Die Athleten sehen ihre Interessen missachtet und sich vom Weltverband «massiv allein gelassen».

  • Dank Frauen-Power

    So., 11.08.2019

    Deutsche Leichtathleten noch Zweite bei Team-EM

    Christina Schwanitz gewann Gold im Kugelstoßen.

    Bei der Team-EM landen die deutschen Leichtathleten auf Rang zwei hinter Polen. Daran haben vor allem die Frauen großen Anteil. Sie sorgen für fünf von insgesamt sechs DLV-Siegen bei der dreitägigen Veranstaltung.

  • Diamond League

    Fr., 05.07.2019

    Leichtathletik: Hussong und Schwanitz siegen in Lausanne

    Warf in Lausanne am weitesten: Christin Hussong.

    Zweimal stehen deutsche Leichtathleten in Lausanne auf dem Podest ganz oben. Vor allem Speerwerferin Christin Hussong überzeugt. Und Sprint-Ass Gina Lückenkemper schafft die WM-Norm für Doha.