Christine Westermann



Alles zur Person "Christine Westermann"


  • „Atem: Pause“ mit Christine Westermann

    Di., 12.03.2019

    Ein wahrhaft erfüllender Abend

    Berichtete von den kleinen und großen Abschieden im Leben: Christine Westermann zog ihr Publikum in der Großen Kirche in ihren Bann.

    Am Ende einer grandiosen Lesung zum Thema „Abschied“ hatte Christine Westermann den passenden Satz parat: „Auch wenn etwas aufhört, ist es manchmal noch nicht zu Ende.“

  • «Federleicht»

    So., 02.12.2018

    Promi-Geburtstag vom 2. Dezember 2018: Christine Westermann

    Christine Westermann wird am 2. Dezember 70.

    «Zimmer frei!» erreichte Kultstatus, aber auch zahlreiche andere TV- und Radiosendungen haben Christine Westermann bekannt gemacht. Jetzt mit 70 ist die Journalistin und Autorin unvermindert umtriebig.

  • Christine Westermann begeistert ihre Fans im Haus Siekmann

    Fr., 30.11.2018

    „Ich bin eine Plaudertasche“

    Zugewandt, entspannt und sympathisch: Christine Westermann begeisterte mit Lesung und Plaudereien.

    Es ging um kleine und große Abschiede – eigentlich. Doch es ging am Mittwochabend im Haus Siekmann auch darum, eine Frau kennenzulernen, die seit vielen Jahren in den Wohnungen von Millionen Deutschen schon fast zu Hause ist: Christine Westermann.

  • Medienfrau Christine Westermann im Engel

    Di., 30.10.2018

    Die wunderbare Welt der Bücher

    Christine Westermann gab auf Einladung von Reinhard Hesse (Bild r.) tolle Buchempfehlungen.

    Ganz ehrlich – so empfiehlt Lesefan Christine Westermann von ihr verschlungene Literatur. Auch am Montagabend im Hotel Im Engel nehmen ihr das die vielen Fans der 69-Jährigen eins zu eins ab.

  • 47. VHS-Lese-Reihe mit vielen namhaften Autoren

    Mi., 05.09.2018

    Diese Reihe ist die älteste im Land

    Jürgen Mai, Stadt Sendenhorst, VHS-Leiter Rudolf Blauth und Martina Bäcker, Leiterin der VHS-Nebenstelle, präsentieren die Lesungen, die im Rahmen der VHS-Lese-Reihe in Sendenhorst stattfinden.

    „Es ist die 47. Auflage der VHS-Lese-Reihe und damit die älteste in Nordrhein-Westfalen“, betont VHS-Leiter Rudolf Blauth nicht ganz ohne Stolz in der Stimme. Für diese letzte Reihe unter seiner Regie – Blauth geht zum Ende des Jahres in den wohlverdienten Ruhestand – hat er wieder zahlreiche namhafte Autoren gewinnen können. Und so wird es nicht nur die letzte, sondern auch die längste Reihe, die der VHS-Leiter zusammengestellt hat.

  • Spannende Autorenlesungen bei Ebbeke: Altbewährtes und Neues

    Fr., 17.08.2018

    Besondere Lesung im Gotteshaus

    Die Begeisterung für die Literatur teilen Marita und Reinhard Hesse (Buchhandlung W. Ebbeke) jedes Jahr mit vielen Gästen. Auch in diesem Jahr ist es ihnen gelungen sechs zum Teil hochkarätige Autoren nach Warendorf einzuladen – ein heißer Buchherbst. Karten für die Lesungen können ab sofort geordert werden.

    Die Begeisterung für die Literatur teilt der Buchhändler Reinhard Hesse an sechs Abenden erfahrungsgemäß mit mehreren 100 Menschen, die zum „Buch-Herbst“ in die Bücherei oder ins Hotel „Im Engel“ kommen. Erstmals ist in diesem Jahr auch die Marienkirche Austragungsort einer ganz besonderen Lesung: Rainer Maria Schießler, katholischer Pfarrer in München, ist nicht nur ein meinungsfreudiger Geistlicher, sondern auch Bedienung auf der Wiesn, dem weltweit bekannten Oktoberfest.

  • Mit Bernd Stelter auf Tour

    Do., 03.05.2018

    Musiker Matthias Fleige als Multitalent gefragt

    Mit Bernd Stelter (M.) auf einer Bühne: Matthias Fleige geht mit dem bekannten Entertainer auf Tournee. Die ersten beiden Gastspiele waren ein voller Erfolg.

    Der musikalische Ritterschlag kommt für Matthias Fleige vor der Zugabe. Als am Freitag die 600 Zuschauer in der Stadthalle von Stadtallendorf zum Abschlussapplaus aufstehen, dreht Bernd Stelter der jubelnden Menge kurz den Rücken zu, reckt den Daumen und zwinkert Fleige zu. Da wusste er, dass alles gepasst hat.

  • Lesung mit Christine Westermann in Lüdinghausen

    Do., 19.04.2018

    Manchmal ist Abschiednehmen federleicht

    Nach der Lesung geht die Arbeit weiter: Christine Westermann signierte am Mittwochabend viele Bücher.

    Abschiednehmen hat viele Facetten, traurige, aber auch amüsante. Das erlebten die Zuhörer der Lesung mit Christine Westermann am Mittwochabend. Im Rahmen der Reihe „Wein und Wort“ stellte die Autorin ihr neues Buch „Manchmal ist es federleicht“ vor.

  • Geständnis

    Mo., 12.03.2018

    Christine Westermann ist eine «Flirtmaschine»

    TV-Moderatorin Christine Westermann

    Sie macht sich keine Illusionen über ihr Alter. Aber für einen Flirt ist Christine Westermann immer zu haben.

  • Leute

    Mo., 12.03.2018

    Christine Westermann ist eine «Flirtmaschine»

    Christine Westermann nimmt an einem Fototermin teil.

    Köln (dpa) - Fernsehmoderatorin Christine Westermann («Zimmer Frei») ist zurückhaltender mit dem Flirten geworden - bezeichnet sich selbst aber dennoch als «Flirtmaschine». Wenn sie im Cabriolet ein attraktiver Mann aus dem Nachbarauto anlächele, lächle sie zwar zurück, sagte die 69 Jahre alte Journalistin dem Magazin «Brigitte Wir» (Ausgabe 02/2018). Dann denke sie aber «Mann, Westermann, was machst du denn! Und gucke sofort wieder weg. Vielleicht will ich mir die Schmach ersparen zu sehen, dass er ein jüngeres Gesicht erwartet hat.» Westermann wird im Dezember 70 Jahre alt. Im Herbst veröffentlichte sie das Buch «Manchmal ist es federleicht - Von kleinen und großen Abschieden».