Christof Brüggemann



Alles zur Person "Christof Brüggemann"


  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 20.10.2019

    Schützenfest zwischen Emsdetten 05 und SV Wilmsberg

    Christof Brüggemann (r., hier mit Norbert Pöpping) konnte beim Spiel trotz seiner Verletzung noch zuschauen.

    In der Partie zwischen dem SV Wilmsberg und Emsdetten 05 ging es hin und her. Acht Tore fielen in den 90 Minuten, die letztlich mit einem 4:4 ausging.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Fr., 18.10.2019

    SV Wilmsberg mit Brüggemann in der Spitze

    SVW-Coach Christof Brüggemann hatte zuletzt im Freundschaftsspiel gegen die Schalker Traditionself die Stiefel an.

    Brüggemann im Angriff, das verspricht endlich wieder Tore und vielleicht sogar einen Sieg. Beim Emsdetten 05 soll‘s wieder rappeln.

  • Fußball im Kreis Steinfurt

    Do., 17.10.2019

    Das große Stühlerücken im Fußballkreis Steinfurt

    Florian Gerke (li.) und Michael Straube trainieren zurzeit Preußen Borghorst. Werden sie auch beim neuen Borghorster Fusionsverein eingebunden sein?

    Es ist spannend im Fußballkreis Steinfurt: von der Kreisliga A bis hinauf zur Landesliga. Dort nicht nur auf den Plätzen, sondern auch hinter den Kulissen, denn auf den Trainerbänken kündigt sich ein großes Stühlerücken an.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 13.10.2019

    SV Wilmsberg zu schwach in der Offensive

    Aldo Colalongo (.) und Ricardo Bredeck (r.) versuchen Hauenhorsts Angreifer zu stören, kommen hier aber einen Schritt zu spät. Nach 90. Minuten mussten die Piggen sogar in eine 0:2-Niederlage einwilligen.

    Eine Elfmeterentscheidung von Schiedsrichter Thomas Wessels, die so nicht hätte gefällt werden dürfen, entschied nach Meinung von Trainer Christof Brüggemann die Partie zwischen Hauenhorst und Wilmsberg.

  • Bezirksliga 12

    Fr., 11.10.2019

    SV Wilmsberg muss defensiv besser werden

    Aldo Colalongo (r.) ist einer, der auf dem Platz eher defensiv denkt.

    Am Sonntag will der SV Wilmsberg im Auswärtsspiel bei Germania Hauenhorst erneut versuchen, an einem direkten Kontrahenten vorbeizuziehen.

  • Fußba.. Bezirksliga 12

    So., 06.10.2019

    SV Wilmsberg nach der Pause zu „schlampig“

    Das lange Bein des Abwehrspielers rechts kommt zu spät Nico Fischer (M.) erzielt den 2:2-Ausgleich.

    Eine in der zweiten Halbzeit mit mehr Siegeswillen auftretende Ibbenbürener Spielvereinigung nahm mit 4:2 drei Punkte vom SV Wilmsberg mit, der die Partie nur eine Halbzeit lang ausgeglichen gestalten konnte.

  • Bezirksliga 12: Ibbenbüren kommt ins Waldstadion

    Fr., 04.10.2019

    SV Wilmsberg will an ISV vorbeiziehen

    Viel hinterher laufen dürfen Raphael Dobbe (r.) und Jan Markfort (M.) am Sonntag gegen ISV nicht – sonst setzt es eine Pleite.

    Nur zwei Punkte trennen des SV Wilmsberg und die Ibbenbürener SpVgg voneinander. Logisch, dass Trainer Christof Brüggemann gewinnen will, denn er steht in der Tabelle hinter der ISV.

  • Fußball Bezirksliga 12

    Fr., 27.09.2019

    Wilmsberg will an BW Aasee vorbeiziehen

    Will auch bei Blau-Weiß auf Tuchfühlung mit dem Gegner sein: Ricardo Bredeck (links).

    BW Aasee hat sämtliche Punkte der laufenden Saison auf eigenem Platz geholt. Sonntag kommt der SV Wilmsberg. Der will an den Gastgeber in der Tabelle vorbeiziehen. Das geht nur mit einem Sieg.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Do., 26.09.2019

    Brüggemann und Wies hören am Saisonende beim SV Wilmsberg auf

    Christof Brüggemann hat sich entschieden.

    Überraschung beim SV Wilmsberg: Trainer Christof Brüggemann und sein Co Marius Wies haben sich dazu entschieden, am Saisonende ihre Ämter niederzulegen. Beide führten berufliche Gründe für diesen Schritt an. Damit kommen sie auch nicht als Trainerduo für den möglichen Borghorster Fusionsverein infrage.

  • Fußball: Bezirksliga

    Do., 26.09.2019

    Christof Brüggemann und Marius Wies hören am Saisonende beim SV Wilmsberg auf

    Christof Brüggemann hat nach gründlicher Überlegung den Entschluss gefasst, eine Pause einzulegen.

    Überraschung beim SV Wilmsberg: Trainer Christof Brüggemann und sein Co Marius Wies haben sich dazu entschieden, am Saisonende ihre Ämter niederzulegen. Beide führten berufliche Gründe für diesen Schritt an. Damit kommen sie auch nicht als Trainerduo für den möglichen Borghorster Fusionsverein infrage.