Christoph Hanck



Alles zur Person "Christoph Hanck"


  • Fußball: Kreistag

    Di., 09.04.2019

    Willy Westphal weiter Kreis-Chef, Christel Behmenburg neu im Vorstand

    Stehen dem Kreis bis 2022 vor (v.l.): Horst Dastig, Paulo Goncalves, Willy Westphal, Christel Behmenburg, Ingo Röschenkemper und Bernd Dönnewald.

    Der alte Vorsitzende des Kreises Ahaus/Coesfeld ist auch der neue: Willy Westphal. Es gab indes zwei personelle Veränderungen auf Vorstandsebene.

  • Fußball: Kreistag Ahaus/Coesfeld

    Di., 09.04.2019

    Willy Westphal bleibt Vorsitzender

    Der neuen Kreisvorstand Ahaus/Coesfeld (von li.): Horst Dastig, Paulo Goncalves, Willy Westphal, Christel Behmenburg, Ingo Röschenkemper und Bernd Dönnewald

    Das war schon ein großer Vertrauensbeweis, der Willy Westphal auf der Versammlung des Kreistages entgegengebracht wurde. Es ging um die Wiederwahl des Vorsitzenden, und das Ergebnis der Abstimmung förderte ein eindeutiges Ergebnis zutage.

  • Kreistag des FLVW-Kreises Ahaus/Coesfeld

    Di., 09.04.2019

    Willy Westphal einstimmig wiedergewählt

    Der Vorstand des FLVW-Kreises Ahaus/Coesfeld (v.l.) mit Horst Dastig, Paulo Goncalves, Willy Westphal, Christel Behmenburg, Ingo Röschenkemper und Bernd Dönnewald.

    „Dass ein Schiedsrichter keine Gegenstimme bekommt, ist durchaus ungewöhnlich“, kommentierte Gundolf Walaschewski, Präsident des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW), die Wiederwahl von Willy Westphal zum alten und neuen Vorsitzenden des Kreises Ahaus/Coesfeld mit einem Augenzwinkern.

  • Fußball: Neue Schiedsrichter

    Di., 19.03.2019

    Alle Kandidaten bestehen die Prüfungen

    Der Fußballkreis Ahaus/Coesfeld freut sich auf 18 neue Schiedsrichter, die zunächst im Jugendbereich eingesetzt und dort von erfahrenen Kollegen als Paten begleitet werden. Der Lehrgang wurde in Südlohn durchgeführt.

    Daran kann sich Christoph Hanck in seiner Zeit als Vorsitzender des Kreisschiedsrichter-Ausschusses nicht erinnern. Alle 18 Bewerber des Schiedsrichter-Lehrgangs des Fußballkreises Ahaus/Coesfeld legten jetzt erfolgreich die Prüfung ab.

  • Fußball: Schiedsrichter im Kreis Ahaus/Coesfeld

    Di., 15.01.2019

    Hanck dankt den zahlreichen Jubilaren

    Der Vorsitzende des Schiedsrichter-Ausschusses, Christoph Hanck (3.v.l.), dankte den anwesenden Jubilaren für ihren langjährigen Einsatz als Schiedsrichter.

    7518 Spiele haben die fast 300 Schiedsrichter im Fußballkreis Ahaus/Coesfeld im Jahr 2018 geleitet. Das waren 267 mehr als noch ein Jahr zuvor.

  • Fußball: DFB-Aktion „Danke Schiri“

    Mi., 19.12.2018

    Dahlhaus und Lanfer geehrt

    Der KSA-Vorsitzende Christoph Hanck (l.) gratuliert Reinhold Dahlhaus zur Auszeichnung.

    Der Fußballkreis Ahaus/Coesfeld hat Reinhold Dahlhaus (Eintracht Stadtlohn) und Markus Lanfer (VfL Billerbeck) im Rahmen der DFB-Aktion „Danke Schiri“ für ihr herausragendes Engagement geehrt.

  • Fußball

    Fr., 28.09.2018

    Simons perfekter Rollenwechsel

    Der große Moment: Simon Kalinka führt die Junioren-Mannschaften des FC Ottenstein und VfL Billerbeck auf den Platz. Zuvor hat der Nachwuchs-Schiedsrichter wertvolle Tipps von seinem „Paten“ Rupert Joemann erhalten.

    Aller Anfang ist schwer: Simon Kalinka hat die Perspektive gewechselt und stand nun zum zweiten Mal als Schiedsrichter auf dem Fußballplatz. Unsere Zeitung hat ihn dabei begleitet.

  • Fußball | Schiedsrichter-Lehrgang in Nienborg

    Fr., 16.03.2018

    Erste Einsätze im Jugendbereich

    Der Fußballkreis Ahaus/Coesfeld freut sich über zwanzig neue Schiedsrichter. Der Lehrgang und die Prüfungen fanden in Nienborg statt.

    Zwanzig neue Schiedsrichter hat der Fußballkreis Ahaus/Coesfeld jetzt ausgebildet.

  • Knapp 300 Schiedsrichter leiten 7251 Fußballspiele

    Di., 23.01.2018

    Ehrungen beim Schulungsabend in Legden

    Christoph Hanck (l.), Vorsitzender des Schiedsrichter-Ausschusses, dankte den anwesenden Jubilaren (v.l.) Alexander Wensing, Horst Dastig, Andreas Bußwolder, Vincenz Gerding, Tobias Bockwinkel und Michael Becker.

    7251 Spiele haben die knapp 300 Schiedsrichter im Fußballkreis Ahaus/Coesfeld im Jahr 2017 geleitet. Diese Zahl nannte Christoph Hanck, Vorsitzender des Schiedsrichter-Ausschusses, beim jüngsten Schulungsabend im Landhotel Hermannshöhe Legden.

  • Fußball | Kreis Ahaus/Coesfeld dankt Ahler und Derbort

    Mi., 03.01.2018

    Dank für herausragendes Engagement

    Freuten sich  mit Holger Derbort (2.v.l.) über die Auszeichnung: (v.l.) Manfred Nieland (stv. KSA-Vorsitzender), Christoph Hanck (KSA-Vorsitzender) und Daniel Fischer (Lehrwart).

    Der Fußballkreis Ahaus/Coesfeld hat Helmut Ahler (GW Lünten) und Holger Derbort (ASV Ellewick) im Rahmen der DFB-Aktion „Danke Schiri“ für ihr herausragendes Engagement geehrt. Ahler erhielt die Auszeichnung in der Kategorie der über 50-Jährigen, Derbort in der U50-Gruppe.