Christoph Harpers



Alles zur Person "Christoph Harpers"


  • Musikschule: Ausfall der Kurse bereitet Sorgen

    Mo., 09.11.2020

    Trauriger Blick in die Kasse

    Musikschulleiter Christoph Harpers hat auch Online-Unterricht angeboten. Jetzt kann wieder vor Ort unter Einhaltung der Hygienevorschriften Einzelunterricht durchgeführt werden.

    „Wir kämpfen von Woche zu Woche“, sagt Musikschulleiter Christoph Harpers. Denn die Corona-Pandemie stellt die Musikschüler und Lehrer vor besonderen Herausforderungen. Seit dem vergangenen Freitag haben rund 280 Musikschüler wieder ihren Einzelunterricht vor Ort aufgenommen, freut sich Harpers. Wirtschaftlich problematisch sei derzeit der Wegfall der Kursangebote.

  • Musikschule: Online-Unterricht läuft gut, Einzelstunden bald wieder möglich

    So., 03.05.2020

    Von Stillstand keine Spur

    Auch Christoph Harpers, Leiter der Musikschule Altenberge, ist seit der Corona-Krise auf Online-Unterricht umgestiegen. Mit der Umsetzung ist er zufrieden.

    Irgendwie muss es weitergehen. So auch mit der Musikschule Altenberge, die, wie viele andere Vereine, durch die Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus’ in ihrer Arbeit lahm gelegt wurde. Zu spüren bekam es der Vorstand schon Mitte März, als schweren Herzens der „Tag der offenen Tür“ abgesagt wurde. Damals noch freiwillig, heute wäre diese Veranstaltung sogar verboten.

  • „JASS Concert Band“ der Musikschule Altenberge

    So., 22.03.2020

    Erwachsene ausdrücklich erwünscht

    Katja Teubner und Winfried Pabst (r.) spielen mit Begeisterung in der „JASS Concert Band“ der Musikschule Altenberge.

    Die „JASS Concert Band“ der Musikschule Altenberge ist einst aus dem Jugendorchester erwachsen. Das bedeutet aber nicht, dass Erwachsene dort nicht mitspielen dürfen. Im Gegenteil: Die Orchesterleiter Christoph Harpers und Jörg Falke wünschen sich eine gemischte Altersstruktur.

  • Musikschulleiter zieht Bilanz

    Mi., 20.11.2019

    Flaute bei den Blasinstrumenten

    Christoph Harpers, Leiter de Musikschule.

    Christhoph Harpers, Leiter der Musikschule, legte nun die Zahlen für 2019 vor. Fazit: „Die Musikschule wird gut angenommen.“

  • Generalversammlung der Musikschule

    Do., 10.10.2019

    Breites Angebot stößt auf Resonanz

    Der Vorstand des Musikvereins mit Musikschulleiter Christoph Harpers (3.v.l.) und dem Vorsitzenden Herbert Blömer (5.v.) sieht sich gut aufgestellt. Die Musikkurse werden gut angenommen, ebenso die Angebote zur musikalischen Früherziehung.

    Vorstandswahlen standen auf der Tagesordnung der Musikschule. Am Mittwochabend hatte der Erste Vorsitzende Herbert Blömer zur Generalversammlung in den Probenraum der Borndalschule eingeladen. Die Wahlen konnten ohne Probleme durchgezogen werden.

  • Neues Programm

    Do., 27.06.2019

    Musik liegt in der Luft

    Christoph Harpers (l., Musikschulleiter) und Herbert Blömer (Vorsitzender der Musikschule) stellten das neue Programm vor.

    Das neue Halbjahresprogramm der Musikschule liegt vor: Ab dem 1. Juli wird es an alle Haushalt verteilt.

  • Großes Spektakel

    So., 07.04.2019

    Ausverkauftes Haus

    Ausverkauft war die Gooiker Halle – 750 Fans der Blasmusik kamen auf ihre Kosten. Dazu trugen auch die „Drumpets“ bei.

    750 Blasmusikfans kamen voll auf ihre Kosten. Denn: Acht Bands, die sich dieser Musikrichtung verschrieben haben, spielten in der Gooiker Halle.

  • Blasmusik vom Feinsten

    Mi., 03.04.2019

    „Böhmisch, Rock und Pop“

    Freuen sich auf das Festival: Musikschulleiter Christoph Harpers (r.) und sein Schüler Alexandros Grammatiko­poulos.

    Erstmals findet am Samstag (6. April) in Altenberge ein Blasmusikfestival statt. Im Interview verspricht Musikschulleiter Christoph Harpers einen Abend voller guter Laune, „die alle befallen wird“.

  • „Brassfemie“ am 6. April

    Mi., 27.03.2019

    Musikzug der Feuerwehr ist mit im Boot

    Auch der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Altenberge, hier beim Neujahrsempfang im Saal Bornemann, nimmt am Blasmusikfestival teil.

    Freunde der Blasmusik kommen auf ihre Kosten: Acht Bands mit über 100 Musikern spielen am 6. April in der Gooiker Halle. Der Vorverkauf läuft auf Hochtouren.

  • Blasmusikfestival am 6. April in der Gooiker Halle

    Sa., 16.03.2019

    120 Musiker auf zwei Bühnen

    Auch die „Böhmischen 13“ werden am 6. April in der Gooiker Halle auftreten und für ein abwechslungsreiches Programm sorgen.

    Freunde der Blasmusik kommen am 6. April voll auf ihre Kosten: sieben Bands spielen in der Gooiker Halle. Karten gibt es im Vorverkauf.