Christoph Hohmann



Alles zur Person "Christoph Hohmann"


  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Sa., 25.01.2020

    Fabian Leifken verlängert beim SV Bösensell

    Macht sich weiter Gedanken um seinen SV Bösensell: Trainer Fabian Leifken.

    Die Verantwortlichen des SV Bösensell, Spitzenreiter der Fußball-Kreisliga A 2 Münster, wissen, was sie an ihren Trainern der ersten Mannschaft haben. Deshalb wurden jetzt die Verträge mit Chef-Coach Fabian Leifken, Co-Trainer Christoph Hohmann und Torwart-Trainer Jürgen Heßeler um ein Jahr verlängert.

  • Fußball: Kreisliga A Münster

    So., 22.09.2019

    Brutale Niederlage für den TuS Altenberge II

    Kai Leutermann und seine Altenberger landeten trotz einer starken Vorstellung auf dem Hosenboden.

    Einen starken Auftritt legte der TuS Altenberge II im Spiel bei Spitzenreiter SV Bösensell hin. Allerdings hatte die Vorstellung auch einige Wackler – und daher musste TuS-Trainer Klas Tranow von einer „brutalen Niederlage“ berichten.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mi., 31.07.2019

    SV Bösensell siegt trotz schwächerer Partie

    Erzielte das zweite SVB-Tor: Hinnerk Vedder.

    Dritter Sieg im dritten Testspiel. Dies gelang dem SV Bösensell gegen Fortuna Seppenrade. Die Leistung des SVB ließ jedoch keinen Zuschauer mit der Zunge schnalzen.

  • Fußball: Testspiel des A-Ligisten

    So., 21.07.2019

    SV Bösensell siegt bei Adler Buldern 6:0

    Mit Tempo nach vorne: Bösensells dreifacher Torschütze Oliver Mersmann (l.) lässt hier Philipp Klaas stehen.

    Einen verheißungsvollen Start in die Saison-Vorbereitung legten die Fußballer des A-Ligisten SV Bösensell hin.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Fr., 07.06.2019

    SV Bösensell: Immer fair und zudem sehr treffsicher

    Durften sich gegenseitig beglückwünschen: Florian Bußmann (l.) wurde mit 29 Treffern gemeinsam mit Albachtens Lars Zymner bester Torschütze in der Kreisliga A 2. Nils Schulze Spüntrup (Nummer 7) war beim SVB mit 19 Toren die Nummer zwei der torgefährlichsten Spieler.

    Der SV Bösensell hat eine starke Saison gespielt: In der Kreisliga A 2 wurde der SVB Zweiter. Zudem agierte das Team immer fair und hatte zwei brandgefährliche Stürmer in den Reihen.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 24.03.2019

    SV Bösensell gewinnt zu hoch

    Brachte den SVB in Führung: Florian Bußmann (l.).

    Die personifizierte Glückseligkeit war Mathias Krüskemper am Sonntagabend nicht. Der Coach des SV Bösensell hätte eigentlich allen Grund dazu gehabt.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 10.02.2019

    SV Bösensell feiert Schützenfest gegen Borussia Darup

    Hatte aber mal so richtig Bock aufs Toreschießen: Florian Bußmann, der drei Mal traf.

    Ja sind wir denn beim Handball? Mit 14:1 (7:0) gewann der SV Bösensell am Sonntag das Testspiel auf eigenem Platz gegen die völlig überforderte Borussia aus Darup.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Fr., 14.12.2018

    Die Doppelspitze beim SV Bösensell löst sich auf

    Werden sich schweren Herzens trennen – zumindest auf dem Platz: Mathias Krüskemper (l.) hört als Coach auf, Fabian Leifken macht jedoch weiter.

    Beim SV Bösensell wird es im Sommer Veränderungen bei den Trainern der ersten Mannschaft geben. Das teilte der Verein am Freitag mit.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    So., 02.12.2018

    Im entscheidenden Moment abwesend: Rinkerode unterliegt Bösensell mit 2:3

    Stefan Pöhler erzielte den 1:2-Anschlusstreffer .

    Die Rinkeroder haben schon eine Menge gezeigt, in dieser Saison. Schafften gleich zu Beginn der Spielzeit einen 3:0-Derbysieg gegen Albersloh, feierten beim 2:1-Erfolg gegen den Landesligisten Kinderhaus eine kleine Pokalsensation. Gleichwohl waren da auch diese Aussetzer, wie beim 4:3-Sieg gegen Schapdetten, wo die Elf von Trainer Roland Jungfermann beinahe einen 4:0-Vorsprung verspielt hätte. Dann die knappe 1:2-Niederlage im Spitzenspiel gegen Albachten – bis in die Schlussphase führte der SVR dort mit 1:0. Gestern also dieses 2:3 in Bösensell.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 18.11.2018

    4:4-Remis des SV Davaria Davensberg beim SV Bösensell

    Traf: Kelvin Shabani.

    Vier Treffer gelangen Davaria Davensberg im Verfolgerduell beim SV Bösensell – einer zu wenig, um alle drei Punkte mitzunehmen.